Haupt > Warzen

Comedones - Symptome, Behandlung, Entfernung, Folk und Kosmetik, Ursachen und Prävention

Comedones sind nichts anderes als Akne, die aus einer Erkrankung der Talgdrüsen und Haarfollikel resultieren. Diese schwarzen Punkte im Gesicht sind in letzter Zeit häufiger diagnostiziert worden. Wenn früher Comedones für Jugendliche / Jugendliche charakteristisch waren, ist diese Krankheit nun auch bei den schrecklichsten Menschen (laut Statistik - 25-40 Jahre alt).

Komedone stellen keine Gefahr für die menschliche Gesundheit und das Leben dar, aber jetzt, psychologisch-emotional, können diese Akne-Ausschläge viele Probleme mit sich bringen. Daher ist es notwendig, nicht nur ein Minimum an Informationen über die betreffende Krankheit zu kennen, sondern auch zu verstehen, dass sie bei der Bekämpfung von Komedonen im Gesicht helfen kann.

Klassifizierung

In der Medizin gibt es verschiedene Arten von Komedos, sie entwickeln sich allmählich und dienen als Fortsetzung voneinander. Im Allgemeinen nennen Ärzte Comedonen Zysten - sie werden nach dem gleichen Prinzip gebildet wie gewöhnliche Zysten an inneren Organen. Der Entwicklungsmechanismus der betrachteten Krankheit ist immer derselbe: Alles beginnt mit der Bildung von Mikrokomedos, endet mit einer offenen oder geschlossenen Form. Genauer gesagt, die Arten und Mechanismen der Entwicklung des Komedos sind in der Abbildung dargestellt:

Was ist offenes comedo

Der Follikel spielt oft die Rolle einer bestimmten „Ansammlung“ von Talg, zu der abgestorbene Zellen der Epidermis, Mikropartikel von Kosmetika und Staub hinzugefügt werden. Diese resultierende Zusammensetzung verstopft einfach den Haarfollikel, und wenn sich der Stopfen am Ausgang des Follikels befindet, wird er aufgrund der Oxidation des Inhalts mit Luft schwarz. So werden offene Komedonen gebildet - die üblichen schwarzen Punkte, Aale, die nach Ansicht von Ärzten die einfachste Entwicklung des betreffenden Staates ist.

Was ist Comedo geschlossen?

Im Gegensatz zum offenen Komedo gibt es in dieser Form keinen Weg für den angesammelten Stau. Geschlossene Comedonen sind daher Kugeln oder Nicken von weißlicher Farbe, die über die Hautoberfläche ragen.

Die Gefahr eines geschlossenen Komedos ist ein hohes Risiko für die Entwicklung komplexer pathologischer Zustände:

Der Entzündungsprozess in geschlossenen Komedonen entwickelt sich rasch, und der Wunsch einer Person, ein unansehnliches Phänomen schnell zu beseitigen, kann zur Ausbreitung einer Staphylokokken- oder Streptokokkeninfektion führen. Und dennoch führt die „manuelle“ Entsorgung geschlossener Komedonen notwendigerweise zur Bildung von Narben, Narben und Unregelmäßigkeiten auf der Hautoberfläche.

Beachten Sie: Lokalisierung des offenen und / oder geschlossenen Komedos - Stirn, Kinn, Nase, Rücken (seine oberen Abschnitte). In einigen Fällen wird das fragliche Phänomen auch im oberen Teil der Brust beobachtet - diese Verteilung der Warzen wird häufiger bei Frauen beobachtet.

Ursachen von Komedonen

Sie können nicht eine Sache als Grund für das Auftreten von Warzen auf dem Gesicht nennen - Ärzte sagen, dass für das Auftreten einer solchen Akne ein Schub, eine Provokation erforderlich ist. Eine solche Provokation kann mehrere Faktoren sein:

  1. Genetisches Merkmal. Ärzte und gewöhnliche Menschen haben längst festgestellt, dass der Zustand der Haut im Gesicht erblich ist. Wenn Mama oder Papa ein Kondylom hat, beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Krankheit bei ihren Kindern auftritt, 97%.
  2. Störung im hormonellen Gleichgewicht des Körpers. Deshalb erscheinen offene und geschlossene Komedonen in der Pubertät, bei Frauen in den Wechseljahren und vor der Menstruation am häufigsten auf der Haut des Gesichts.
  3. Medikamente. Wir sprechen nur über den langfristigen Einsatz von Medikamenten - vor dem Hintergrund einer derart aggressiven Wirkung auf den Körper entwickeln sich Verstöße gegen die Sekretionsfunktion des Körpers.
  4. Falsche Hautpflege B. falsche Auswahl von Kosmetika, übermäßiger Einsatz dekorativer Kosmetika, fehlende Gesichtsreinigungsverfahren.
  5. Diätstörung. Wenn eine Person eine große Menge an Kohlenhydraten und Fetten im Menü hat, gibt es praktisch kein Gemüse und Obst, dann ist dies ein direkter Weg, um ein geschlossenes und ein offenes Komedo zu bilden.
  6. Einige Erkrankungen des zentralen und / oder peripheren Nervensystems, häufiger Stress, Rezidivdepression.

Außerdem können Komedone auftreten, wenn eine Person in einer Region mit ungünstiger Ökologie lebt - ein hoher Gehalt an Kohlenoxiden in der Luft, Metallsalze führen zwangsläufig zum Auftreten des beschriebenen Zustands.

Entfernung von Komedonen

Durch regelmäßiges Zusammendrücken von schwarzen Flecken oder weißen Beulen im Gesicht wird Comedo nicht beseitigt - es provoziert lediglich die Entwicklung des Entzündungsprozesses auf der Hautoberfläche. Die Behandlung des zu behandelnden Zustands ist das Vorrecht von Ärzten, die notwendigerweise eine umfassende Therapie anbieten.

Medikamentöse Behandlung von Komedonen

Nur ein Arzt kann sich für eine angemessene Behandlung von Komedonen entscheiden. Dabei müssen nicht nur der Grad und die Art der Erkrankung, sondern auch die allgemeine Gesundheit des Patienten berücksichtigt werden. Viele Arzneimittel, die zur Behandlung von Kondylomen eingesetzt werden, können eine starke allergische Reaktion hervorrufen, und manchmal muss ein Spezialist nach dem Prinzip der Wahl eines Medikaments handeln - was für einen Patienten ideal ist, für einen anderen möglicherweise völlig unbrauchbar.

Wenn wir über allgemeine Empfehlungen sprechen, muss eine Person mit Warzen mit antiseptischen Mitteln und antibakteriellen Mitteln behandelt werden. Nicht schlecht in dieser Hinsicht, Differin - ein Medikament, das in Form eines Gels oder einer Creme 0, 1% hergestellt wird. Es wird auf die Haut des Gesichts aufgetragen, die abends zuvor mit Lotion gereinigt wurde. Ein weiteres wirksames Mittel zur Bekämpfung von Warzen ist Tretinoin-Creme oder -Lotion, mit der Sie Ihr Gesicht zweimal täglich behandeln sollten.

Beachten Sie: Behandlung Comedo lange, erfordert Fleiß und Geduld. Im Durchschnitt dauert das Entfernen von Warzen mit Medikamenten 4-8 Wochen.

Kosmetische Behandlungen

Achten Sie darauf, Comedone-Bedarf für den Besuch von Schönheitssalons zu behandeln - es gibt eine Reihe von Verfahren, die unansehnliche Ausschläge im Gesicht effektiv lindern. Zunächst empfehlen Profis eine Tiefenreinigung des Gesichts - dieses Verfahren hilft, abgestorbene Hautzellen der Epidermis zu entfernen, die ausscheidenden Eisenkanäle werden freigesetzt und der freie Zugang zu Sauerstoff steht den Hautzellen des Gesichts offen. Die Tiefenreinigung des Gesichts erfolgt auf verschiedene Weise:

  • manuell - Dies wird als manuelle Reinigung bezeichnet.
  • mit speziellen Werkzeugen - Nadel und Schlaufe;
  • Mikrodermabrasion;
  • chemisches Peeling;
  • Ultraschallgeräte.

Die häufigste Methode zur Tiefenreinigung des Gesichts ist das Laser-Peeling. Das Ergebnis dieses Verfahrens ist die Erneuerung des Epithels, die stets zu einer Verbesserung des Blutkreislaufs, einer Normalisierung der Talgdrüsenfunktion und einer Stabilisierung austauschbarer Substanzen führt. Die Wahrscheinlichkeit eines Komedos nach dem Laser-Peeling ist sehr gering, Rückfälle sind jedoch nicht ausgeschlossen.

Behandlung von Comedonen Volksmedizin

Nur für den Fall, dass Komedonen bekämpft werden müssen, können Sie sicher auf die traditionelle Medizin zurückgreifen - es gibt viele Produkte auf der Grundlage natürlicher Rohstoffe, die eine Person wirklich vor unangenehmen Hautausschlägen im Gesicht retten. Sie können sie einzeln verwenden und kombinieren - es ist nur wichtig, dass Sie die zwingenden Regeln der Ordnungsmäßigkeit der Verfahren einhalten.

Traditionelle Behandlungsmethoden comedo:

  1. Gemüsemasken. Nehmen Sie eine rohe Gurke, Zucchini oder Möhre, reiben Sie sie auf einer feinen Reibe und fügen Sie der Masse eine kleine Menge Olivenöl oder Zitronensaft hinzu (z. B. 5 Tropfen Öl oder Saft pro Esslöffel rohes Gemüse). Das Mittel wird auf die zuvor gereinigte Gesichtshaut aufgetragen und 15 Minuten in dieser Situation belassen. Dann wird die Maske mit warmem Wasser abgewaschen.
  2. Proteinmaske. Das Protein eines Eies mit einem Esslöffel Zucker geschlagen, wird die Masse in zwei Teile geteilt. Zuerst wird ein Teil der Eiweißmasse auf die vorab gereinigte Haut des Gesichts aufgetragen, und es wird erwartet, dass sie austrocknet (dies dauert 2-4 Minuten). Nun wird der zweite Teil des geschlagenen Proteins genommen und leicht klopfende Finger auf die erste Schicht der Maske aufgebracht. Lassen Sie nun die Eiweißmasse noch 10 Minuten im Gesicht. Danach wird die Maske mit warmem Wasser abgenommen / abgewaschen. Diese Prozedur wirkt wie ein Peeling, Öffnen und Reinigen verstopfter Follikel.
  3. Kamillenmaske. 2 Esslöffel Kamillenblüten werden genommen und mit kochendem Wasser in einer solchen Menge gegossen, dass ein dicker Brei entsteht. Fügen Sie dann 3 Tropfen Zitronensaft und einen Teelöffel Roggenmehl zum Brei hinzu. Das Gerät wird 15 Minuten auf das gereinigte Gesicht aufgetragen und anschließend mit warmem Wasser gespült.

Beachten Sie: Jede dieser Masken sollte mindestens einmal pro Woche angewendet werden. Sie können abwechselnd arbeiten. In diesem Fall können jedoch nur zwei Arten von Masken pro Woche verwendet werden.

Das Abwischen der Gesichtshaut mit einem unabhängig zubereiteten Tonikum ist sehr effektiv - es wird aus Zitronensaft oder Grapefruit hergestellt. Im ersten Fall wird ein Teelöffel Saft in einer Tasse Wasser verdünnt, während Grapefruitsaft in einer Menge von 1 Esslöffel mit einem Glas Wasser verdünnt wird.

Keine schlechte Hilfe, um Comedo und Haferflocken loszuwerden - sie können zum Beispiel mit Naturjoghurt, warmer Milch zu einer Aufschlämmung gemischt werden. Dann wird die Masse 15 Minuten lang mit kreisenden Bewegungen der Finger auf das Gesicht aufgetragen. Nach dem Waschen der Maske mit warmem Wasser sollten Sie die Haut unbedingt mit einer Feuchtigkeitscreme behandeln.

Comedo-Prävention

Diejenigen, die eine Neigung zu Comedo haben, sollten regelmäßig Präventivmaßnahmen durchführen. Zum Beispiel ist es nützlich für diejenigen, deren Eltern an Komedos litten oder in der Vergangenheit Ausschläge des fraglichen Typs waren und sich jetzt in Remission befinden. Die Vermeidung von Komedos ist wie folgt:

  • Jeden Tag müssen Sie das Gesicht von Schmutz und Staub reinigen - dies wird mindestens zweimal täglich mit speziellen Tonics und / oder Lotionen durchgeführt.
  • Verwenden Sie keine gewöhnliche Seife, sondern trocknet auch die Haut.
  • Einmal pro Woche sollten Sie unbedingt Reinigungsvorgänge durchführen. Zu diesem Zweck können Sie Peelings verwenden - sie reinigen die Haut perfekt von Unreinheiten und „öffnen“ sogar Warzen.
  • Wenn die Gesichtshaut fettig ist, empfiehlt es sich, die Reinigungslotionen mit Kamille, Eukalyptus, Calendula und Grüntee-Extrakt zu verwenden.
  • In der Zeit der schweren Verschlimmerung des Entzündungsprozesses und des Auftretens mehrerer Warzen sollte auf dekorative Kosmetik verzichtet werden, aber auch in der Zeit der Remission sollte die Verwendung von Grundcremes und Trockenpulver vermieden werden.
  • Schmieren Sie die Haut jeden Abend mit einem ätherischen Öl - Teebaum, Nelke, Eukalyptus.

Komedone können viele Probleme verursachen - manche Menschen werden im Allgemeinen depressiv und entmutigt, wenn ein solches Problem auftritt. Aber die moderne Medizin und die reiche Erfahrung der Ahnen helfen wirklich, bereits bestehende Komedonen loszuwerden und die Entstehung neuer zu verhindern.

Yana Alexandrovna Tsygankova, medizinische Gutachterin, Hausärztin der höchsten Qualifikationskategorie.

Gesamtansichten, 2 Ansichten heute

Wie kann man geschlossene Komedonen zu Hause loswerden?

Geschlossene Comedonen sind ein Problem, das vielen bekannt ist. Sie erscheinen auf dem Gesicht und können sich sogar nach hinten ausbreiten. Die Ursache ihres Auftretens kann Stress und Erkrankungen der inneren Organe sein. Meistens sind sie jedoch von Jugendlichen betroffen, wenn ihr Körper einen hormonellen Anstieg erfährt, sowie Frauen während der Schwangerschaft, der Wechseljahre und Störungen des Menstruationszyklus.

Sebum sammelt sich unter der Haut und verwandelt sich in einen kleinen Knoten. Sie sind oft klein und fast nicht wahrnehmbar, aber manchmal sind sie ziemlich groß und verursachen auch schmerzhafte Empfindungen. Unter der Haut haben sie keine Gelegenheit, endlich zu reifen und auszugehen; dringt eine Infektion in diesen Komedo ein, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich eine schwere Entzündung entwickelt. Wie kann man sie loswerden? Mal sehen.

Offene und geschlossene Comedones - was ist der Unterschied?

Hautausschläge, Comedones genannt, werden in zwei Arten unterteilt - offene und geschlossene Comedones. Erstere entstehen, wenn der Inhalt des Follikelmundes auf der Hautoberfläche erscheint. Diese Spezies gilt als die auffälligste, da sie schwarze Punkte visuell darstellt. Solche Formationen sind auch zu Hause einfach zu entfernen.

Closed Comedones loszuwerden ist nicht so einfach. Der Versuch einer herkömmlichen mechanischen Entfernung kann nur dazu führen, dass sie sich in eine rote, entzündete Akne mit einer weißen Spitze verwandeln. Diese Art von Komödien wird im Volksmund "Pro-Gras" genannt, weil sie wie Hirsekörner aussehen. In der Dermatologie wird der Begriff „Milia“ verwendet, um sie zu definieren.

Was sind die Gründe, warum geschlossene Komedonen auf der Haut des Gesichts erscheinen? Der Hauptgrund ist die Ansammlung von überschüssiger Sekrete in den Talgdrüsen. Das Fehlen der Freisetzung von Sekreten in die Pore und trägt zur Bildung kleiner, weißlicher Knoten unter einer dünnen Hautschicht (subkutane Akne) bei.

Unter den vielen Gründen für das Auftreten von Hautausschlägen eines geschlossenen Typs sind die Hauptfaktoren für ihr Aussehen unangemessene Hautpflege (insbesondere ölige oder trockene) sowie die Verwendung von Kosmetika, die geschlossene Komedonen verursachen.

Die Gründe für das Auftreten von geschlossenen Komedonen

Der Hauptgrund für das Auftreten von geschlossenen Komedonen sind verschiedene hormonelle Störungen, aber die Ärzte stellen eine Reihe weiterer Faktoren fest:

  1. Übermäßige Aktivität der Talgdrüsen.
  2. Unsachgemäße Hautpflege oder völlige Vernachlässigung der persönlichen Hygiene, wodurch die Poren der Haut verstopfen.
  3. In einigen Fällen kann die Ursache bestimmte Medikamente sein.
  4. Genetische Veranlagung, aufgrund derer Comedonen auch bei denen auftreten können, die dem Zustand der Haut folgen.
  5. Bei Männern führt eine übermäßige Menge an Testosteron im Körper auch zum Auftreten von Komedonen.
  6. In Ausnahmefällen kann das Erscheinungsbild von Komedonen durch Verschmutzung beeinträchtigt werden. Infolgedessen werden die Poren der Haut durch Staubpartikel, Schmutz und verschiedene Verbindungen verstopft, was zum Auftreten von geschlossenen Komedonen führt.

Infolge von hormonellen Störungen treten Komedonen bei schwangeren Frauen häufig auf, selbst wenn alle Hygieneanforderungen erfüllt sind. Endokrine Erkrankungen und gastrointestinale Probleme erhöhen auch die Wahrscheinlichkeit einer solchen Akne.

Wie sehen geschlossene Komödie aus?

Geschlossene Komedonen sind kleine Hügel mit fester oder weißer Farbe, die leicht über die Hautoberfläche ragen. Von der Seite her können sie völlig unsichtbar sein und nur durch Berührung über die Haut gefühlt werden. Sie fühlen sich wie eine leichte Rauheit oder Unebenheit an.

Medikamentöse Behandlung

Die Behandlung geschlossener Komedonen muss umfassend sein. Zuerst müssen Sie die Ursache für ihr Aussehen und ihre Heilung feststellen und dann mit kosmetischen Defekten der Haut kämpfen.

Vorbereitungen für die Behandlung von Akne und Komedonen zielen darauf ab, die Aktivität der Talgdrüsen zu reduzieren und Comedonen und Hautfehler von ihrem Auftreten zu entfernen. Arzneimittel können sowohl intern als auch extern verwendet werden.

Die am häufigsten verwendeten Medikamente für Komedone:

  1. Zerkalin (Salbe) - ein Mittel, das sich auf Antibiotika bezieht. Produktion - Kroatien. Kann Akne und andere ähnliche Formationen auf der Haut behandeln. Kämpft effektiv gegen Komedonen.
  2. Roaccutane (in Kapseln) ist ein Medikament zur Unterdrückung von Akne und Komedonen. In der Schweiz produziert. Enthält Bienenwachs, Sojaöl. Das Medikament muss anfangen, ein kleines Dox mit einer allmählichen Zunahme zu nehmen.
  3. Zincteral (Tabletten) - katalysiert Stoffwechselprozesse. Hersteller Polen.
  4. Eine Serie von Kosmetika - Hollyland. Es produziert Medikamente in Form von Salben, Lotionen, Masken zur Behandlung von Problemhaut. Produzierte Drogen in Israel.

Jedes Mittel kann Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten mit anderen Medikamenten haben. Bevor Sie die Medikamente einnehmen, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über die Angemessenheit ihrer Verwendung informieren.

Hautreinigung

Zu Hause ist es zunächst notwendig, die Gesichtshaut mit einem speziellen Kosmetikum mit Hilfe eines Schwamms oder Schwamms gründlich zu reinigen. Die hygienische Pflege beginnt mit der Tatsache, dass die Zusammensetzung zum Waschen auf die feuchte Haut aufgetragen wird und dann ohne Druck gerieben wird, bis die Blasen erscheinen und mit einem feuchten Schwamm entfernt werden. Es hilft, die Epidermis von Fettpartikeln, abgestorbenen Zellen und Schmutz zu reinigen.

Jede Woche müssen Sie ein Peeling mit Fruchtsäure durchführen oder ein Peeling verwenden, um die Haut von abgestorbenen Zellen zu reinigen. Masken mit Körper oder Ton helfen auch, die Poren zu erweitern und die Epidermis zu erneuern. Bei Verwendung von Peeling oder Peeling können sie jedoch nur einmal pro Woche durchgeführt werden. Wenn Masken die einzige Methode im Kampf gegen geschlossene Komedonen sind, dann in ein oder zwei Tagen.

Zu Hause helfen Gemüsemasken aus Karotten, Gurken, Zucchini und Äpfeln, um mit geschlossenen Komedonen fertig zu werden. Gemüse wird fein gemahlen, gerieben oder gemischt, und wenn es keine Säuren enthält, wird Zitronensaft hinzugefügt. Die Zusammensetzung wird mit Pflanzenöl ergänzt, meistens mit Olivenöl. Aber in den Tipps von Kosmetikerinnen und Bewertungen vieler Frauen können Sie lesen, dass dieses Öl Poren verstopfen kann. In diesem Fall sollten Sie ein geeignetes kosmetisches Pflanzenöl für Ihre Haut verwenden.

Volksheilmittel

Gegen dieses Problem hilft die traditionelle Medizin. Kräuterabkühlungen, verschiedene Masken aus natürlichen Inhaltsstoffen wirken sich positiv auf die Haut aus und sind nicht schlechter als teure pharmazeutische Produkte.

Wirksame Mittel gegen geschlossene Comedonen:

  1. Kamille Nehmen Sie 2 Esslöffel getrocknete Kamille und gießen Sie eine kleine Menge kochendes Wasser ein. Warten Sie 30 Minuten, dehnen Sie sich aus, tragen Sie das Fruchtfleisch auf das Gesicht auf, halten Sie es 15 Minuten lang an und führen Sie jeden Tag solche Manipulationen durch. Nach einer Woche werden Sie feststellen, dass die Größe der Comedones abnimmt, und im Laufe der Zeit wird die Prosjanka vollständig verschwinden.
  2. Proteinbehandlung. Nehmen Sie ein frisches Hühnerei, trennen Sie das Weiß vom Eigelb, schlagen Sie es mit 1 Esslöffel Zucker und teilen Sie die Mischung in zwei gleiche Teile. Tragen Sie die erste Hälfte auf das Gesicht auf, warten Sie, bis es vollständig trocken ist, und tun Sie es dann mit der zweiten Hälfte der Masse. Waschen Sie die Maske mit kaltem Wasser ab. Vergessen Sie nicht, die Haut nach dem Eingriff mit einer pflegenden Creme zu bestreichen. Solche Manipulationen entfernen Verunreinigungen, reinigen die Poren und fördern die Öffnung des Bettzeugs;
  3. Vitaminmaske. Reiben Sie Karotten, Zucchini, Gurken (in gleichen Mengen) und fügen Sie der Mischung 1 EL hinzu. Löffel Olivenöl gründlich mischen. Tragen Sie die Aufschlämmung mit einer dünnen Schicht auf das Gesicht auf, warten Sie 10–15 Minuten und spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab.
  4. Salz Nehmen Sie ein Glas gekochtes Wasser, lösen Sie ein fein geriebenes Stück antibakterielle Seife auf und geben Sie 1 Esslöffel feines Salz hinzu. Befeuchten Sie ein Wattepad in der Lösung, reiben Sie es nicht länger als drei Minuten in die Problembereiche auf der Haut ein und übertreiben Sie es nicht. Diese Methode sollte sehr vorsichtig angewendet werden, um die Haut nicht zu beschädigen.
  5. Zitrusstärkungsmittel. Verdünnen Sie 1 Teelöffel Zitronen- oder Grapefruitsaft mit 1 Tasse gekochtem Wasser. Feuchten Sie ein Wattepad mit diesem Werkzeug an und wischen Sie die Stellen ab, an denen sich das Gras angesammelt hat. Verwenden Sie dieses Werkzeug morgens und abends.

Erwarten Sie nicht von diesen blitzschnellen Rezepten, denn die Ergebnisqualität sollte 2-3 Wochen betragen. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn auf der Nase prosyanki länger als in allen anderen Bereichen passieren, dies ist ein natürlicher Prozess.

Laserbehandlung

Dieses Verfahren hat nicht nur keine Folgen in Form von Narben oder Narben, sondern ist auch absolut schmerzlos.

Es gibt drei Arten von Laserpeeling:

  1. Pulslaser. Während der Behandlung werden Bakterien abgetötet und die Sekretion der Talgdrüsen verringert. Infolge dieser Abnahme der Intensität der Sekretion wird weniger Talg produziert, was ein Nährboden für Bakterien ist. Infolgedessen lösen sich alte Komödie auf, und die Wahrscheinlichkeit der Bildung neuer ist geringer.
  2. Verarbeitung des blauen Lasers (Frequenz 405-420 nm). Dieses Verfahren zerstört die tief in der Haut befindlichen Bakterien und fördert die Resorption von Komedonen.
  3. Diodenlaser. Im Gegensatz zum vorherigen Typ trägt dieses Verfahren zur vollständigen Einstellung des Sebums bei. Es ist sehr effektiv bei der Behandlung von Akne, wenn sich Komedonen in großen Mengen auf der gesamten Oberfläche des Gesichts bilden.

Diese effektive Methode ermöglicht nach dem ersten Eingriff sichtbare Ergebnisse zu erzielen. Dank der Möglichkeit, die Eindringtiefe anzupassen, kann ein Spezialist mit Problembereichen arbeiten, ohne das umgebende Gewebe zu beeinträchtigen.

Warum hilft die Medizin nicht?

Diese ungeduldige Frage wird von Dermatologen und Kosmetologen von vielen Patienten nach mehrwöchiger Behandlung mit dem empfohlenen Medikament gestellt. Ärzte erklären normalerweise, dass es mehrere Gründe gibt, ein Medikament als ineffektiv zu erkennen:

  • das Medikament wurde kontinuierlich und in der angegebenen Dosierung eingenommen;
  • die Verwendung entsprach den der Zubereitung beigefügten Anweisungen;
  • wenn es nur an der Stelle verwendet wurde, an der Akne auftrat;
  • Bei der Verwendung des Arzneimittels wurden alle hygienischen Regeln beachtet.

Wenn Komedonen auf der Nase oder in einem anderen Teil des Gesichtes eine Woche nach dem Beginn des Arzneimittels nicht verschwunden sind, ist dies ganz natürlich. Im ersten Stadium verhindert das Medikament das Auftreten neuer Akne. Alte verschwinden selbst, aber dies erfordert Zeit, nicht weniger als einen Monat. Es ist ratsam, die Medikamente nur zu wechseln, wenn eine allergische Reaktion aufgetreten ist.

Wie wirksam ist dieses oder jenes Arzneimittel, kann frühestens nach zwei Monaten beurteilt werden. Sie können nicht zwei Medikamente gleichzeitig einnehmen, da es schwer zu verstehen ist, welches davon einen echten Nutzen bringt. Und es ist möglich, erst nach zwei Monaten über die Ineffektivität der Behandlung zu sprechen, wenn klar wird, dass keine Besserung eintritt, treten neue Aknetaschen auf. In diesem Fall müssen Sie zum Arzt zurückkehren.

Prävention und Tipps

Dies sollte ständig und während des gesamten Verlaufs der Behandlung mit Medikamenten, Kosmetika oder Volksmitteln beachtet werden, um die folgenden einfachen Empfehlungen zu befolgen.

  1. Tägliches Reinigungsmittel für das Gesicht (Milch, Tonikum, Lotion), wöchentliches Peeling oder Gommage anwenden.
  2. Die Selbstextrusion von Komedonen ist strengstens verboten, was in 95% der Fälle zu deren Entzündung führt, die mit Antibiotika behandelt werden muss.
  3. Die richtige Kosmetiklinie für die Hautpflege auswählen.
  4. Lassen Sie nachts kein Make-up auf dem Gesicht.
  5. Beschränken Sie in Ihrer Ernährung die Menge an fetthaltigen, gebratenen, würzigen, eingelegten, salzigen, süßen Mehlspeisen.
  6. Stoppen Sie Langzeitmedikationen.
  7. Es ist sinnlos, gegen Komedonen zu kämpfen, wenn Sie viel rauchen oder Alkohol missbrauchen. Bei schlechten Gewohnheiten mit Problemhaut ist es Zeit, sich zu verabschieden.
  8. Versuchen Sie, weniger wahrscheinlich unter den Einfluss von Stresssituationen zu geraten.
  9. Behandeln Sie bei Erkrankungen des Magens.
  10. Bewegen Sie sich in ein Gebiet mit einer wohlhabenderen Umweltsituation.

Alle diese Maßnahmen dienen nicht nur der wirksamen Bekämpfung von Komedonen, sondern auch der Vorbeugung gegen diesen kosmetischen Defekt. Es wird nicht nur sein Leben verändern, sondern es ist notwendig, wenn Sie umwerfend aussehen wollen.

Bewertungen

Einige Rezensionen von Frauen zur Behandlung von Komedonen:

  • Elena, 34, Lipezk: „Ich wurde in einem Schönheitssalon gereinigt, mechanisch. Aber vorher wurde ich behandelt, weil meine Komedonen wegen hormoneller Störungen ausgegossen wurden. Der Endokrinologe warnte sofort: Richten Sie zuerst den Hintergrund aus und tun Sie dann etwas mit Akne, sonst wird alles unbrauchbar. Ich habe irgendwie keine chemischen Peelings inspiriert, also habe ich einen Booster gemacht. Das Ergebnis hat mich zufrieden gestellt. “
  • Marina, 27 Jahre, Ufa: „Ich kann mir nicht vorstellen, wie die Menschen früher ohne Peeling und Peeling lebten. Ich habe immer mindestens drei Gläser mit verschiedenen Peelings. Und das Peeling mit AHA-Säuren ist mein Lieblingsverfahren. Die Haut glänzt, keine Pickel, Komedonen, Hautausschläge. Einfach großartig Aber ich bin damit einverstanden, dass "der eigene" Kosmetiker gesucht werden sollte. "
  • Irina, 22, Moskau: „Zenerit hat mir geholfen. Zwei Wochen gingen jedoch mit einem roten Gesicht ein, sodass alles aktiv entfernt wurde. Aber nach einem Monat bleiben auch die Erinnerungen nicht mehr von Akne übrig. Und ich hatte sowohl geschlossene als auch offene. Aber wer trockene Haut hat, außer Zenerit, muss eine Feuchtigkeitscreme verwenden. "
  • Rita, 26, Obninsk: „Ich war mit Akne in der Schule. Dann bestanden wie die meisten. Und vor einem halben Jahr erkrankte sie an Grippe, wurde krank und landete irgendwo und bekam eine Hautinfektion. Das ganze Gesicht war voll. Baziron rettete mich, jeden Tag rieb ich mir zweimal das Gesicht. Schließlich kam alles nicht bald, aber nach zwei Monaten habe ich Comedones losgelassen. “

Es ist nicht so schwierig, geschlossene Komedonen loszuwerden, insbesondere wenn sie nicht durch hormonelle Veränderungen verursacht werden. Die relative Sicherheit solcher Ausbrüche sollte jedoch kein Grund sein, um dieses Problem zu vernachlässigen. Geschlossene Komedonen entzünden sich im Gegensatz zu offenen viel häufiger.

Wie man Komedonen im Gesicht loswird - in der Kabine oder mit den eigenen Händen

Im engen Mund der Follikel kommt es unter dem Einfluss äußerer sowie innerer Ursachen zu einer Verstopfung des Ganges. Das fettige Geheimnis, kombiniert mit den Zerfallsprodukten des Epithels, Toxinen, führt zur Bildung von Comedonen im Gesicht. Diese Art von Akne tritt bei den meisten Jugendlichen sowie bei einem Viertel der Weltbevölkerung über 25 Jahre auf. Umfassende Behandlung, Einhaltung vorbeugender Maßnahmen, lässt Sie diesen ästhetischen Fehler vergessen.

Was ist Komedo?

Auf der Oberfläche von fettiger und poröser Haut sieht man oft weiße Knoten oder schwarze Flecken. Kleine Zysten auf den Integumenten werden durch Verstopfung der Gänge mit Talgsekret, Staub und auch mit keratinisiertem Epithel verursacht. Jugendliche neigen zum Auftreten solcher Defekte in der Epidermis, Jugendliche bis 25 Jahre, nach 30 arbeiten die Drüsen aktiv, was naturgemäß zu einer Abnahme der Bildung von Komedonen führt. Sie befinden sich hauptsächlich in der T-Region offenen Komedonen, besonders häufig auf den Nasenflügeln, dem Kinn, den Wangen und dem Rücken. Wenn sie nicht behandelt werden, verwandeln sie sich in geschlossene Formen, schmerzhafte Akne und Entzündung.

Geschlossene Comedones

Verstöße auf zellulärer Ebene der Linolsäuresynthese führen zu einer starken Abnahme der Immunität der Haut. Ein günstiges Umfeld für die Reproduktion pathogener Mikroflora, wodurch Komedonen des geschlossenen Typs gebildet werden. Äußerlich sehen sie aus wie kleine Seehunde unter der Haut, oft begleitet von Rötung, Juckreiz und Reizung. In einer vernachlässigten Form werden aus subkutanen Komedonen eine eitrige Akne, die zu einer Veränderung der Struktur der Haut, des Auftretens von Unregelmäßigkeiten, Abszessen, des Auftretens von Narben und Narben führt.

Geöffnete Komedone

Mitesser sind das Ergebnis einer Anhäufung im Follikel, zusätzlich zu subkutanem Fett, noch toten Zellen der Epidermis, Schmutz und Resten kosmetischer Dekorationsmittel. Gebildetes Stangenrohr, das den Kanal verschließt und auf der Oberfläche sieht aufgrund der Oxidationsreaktion bei Wechselwirkung mit Sauerstoff wie ein schwarzer Punkt aus. Diese Art der Akne wird als weniger gefährlich und traumatisch angesehen und verursacht selten Beschwerden oder Schmerzen. Kann sich auf der Stirn, dem Kinn, den Wangen, den Nasenflügeln und dem Rücken befinden.

Wichtige redaktionelle Hinweise

Wenn Sie den Zustand Ihrer Haare verbessern möchten, sollten Sie den von Ihnen verwendeten Shampoos besondere Aufmerksamkeit schenken. Eine erschreckende Zahl - in 97% der Shampoos berühmter Marken sind Substanzen, die unseren Körper vergiften. Die Hauptkomponenten, aufgrund derer alle Probleme auf den Markierungen als Natriumlaurylsulfat, Natriumlaurethsulfat und Cocosulfat bezeichnet werden. Diese Chemikalien zerstören die Struktur der Locken, das Haar wird brüchig, verliert an Elastizität und Festigkeit, die Farbe verblasst. Aber das Schlimmste ist, dass dieses Zeug in die Leber, das Herz, die Lunge gelangt, sich in den Organen ansammelt und Krebs erzeugen kann. Wir empfehlen Ihnen, auf die Verwendung von Geldern zu verzichten, in denen sich diese Substanzen befinden. Kürzlich haben Experten unserer Redaktion eine Analyse sulfatfreier Shampoos durchgeführt, wobei der erste Platz mit Mitteln der Firma Mulsan Cosmetic belegt wurde. Der einzige Hersteller von Naturkosmetik. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontroll- und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen den Besuch des offiziellen Online-Shops mulsan.ru. Wenn Sie an der Natürlichkeit Ihrer Kosmetik zweifeln, überprüfen Sie das Verfallsdatum. Es sollte ein Jahr Lagerung nicht überschreiten.

Ursachen

Dies ist eine typische Manifestation von Akne aufgrund des pathologischen Zustands des Integuments. Verletzung der Regulation der Talgdrüsen-Synthese, Verringerung der Linolsäure-Menge, einem wichtigen Element der Zellmembranen.

  1. Porenweite, Hauttyp, produzierte Sekretmenge sind Zeichen des Genotyps, werden durch Vererbung übertragen, das Vorhandensein von Problemen, ungesunde Haut bei den Eltern, wird einer der Hauptgründe für das Auftreten von Akne unterschiedlicher Klassifikationen.
  2. Fehlfunktionen des endokrinen Systems sowie die natürlichen Stadien der hormonellen Entwicklung in der Pubertät, Pubertät, Schwangerschaft und Hypophysenanomalien führen zu Hautveränderungen.
  3. Psycho-emotionaler Stress, Instabilität des Nervensystems beeinflusst die Aktivierung der Synthese der produzierten Talgsekrete, daher hat das Auftreten von weißen Komedonen einen zyklischen Charakter, der nach den erlebten Schocks beobachtet wird.
  4. Eine schlechte Ernährung, das Überwiegen von tierischen Fetten, zuckerhaltigen Lebensmitteln, Mangel an Fisch, Obst, Gemüse und Getreide führt zu einem Mangel an wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen, die für eine gesunde Haut erforderlich sind.
  5. Chronische Erkrankungen der inneren Organe, Genitalprobleme, Diabetes, Störungen der Hormondrüsenfunktion, gastrointestinale Dysfunktion, Darmflora-Dysbakteriose.
  6. Die Nebenwirkungen der Einnahme von Medikamenten, Sucht ist Rauchen, Alkoholgenuss, Vorliebe für kohlensäurehaltige Getränke sowie Fast Food, Fertiggerichte, die mit Konservierungsmitteln gesättigt sind, tierische Fette.
  7. Ungünstige Umweltbedingungen, Industriezone, hoher Gehalt an Schwermetallen in der Luft, Wasser und andere chemische Elemente führen zu einer Abnahme der Immunparameter, günstige Bedingungen für die Infektion von Bakterien werden geschaffen, Reproduktion pathogener Mikroflora.
  8. Die Leidenschaft für das Sonnenbaden, sowohl natürlich als auch künstlich, wirkt sich nachteilig auf den Zustand des Integuments aus, führt zum Auftreten von Comedonen im Gesicht, die Anzahl der abgelösten Epithelien steigt an, wodurch die Follikel blockiert werden.
  9. Fehlende oder unsachgemäße Pflege der Gesichtshaut kann die blühende gesunde Haut verändern, wodurch ihre Struktur hügelig und entzündet wird. Die Produkte des Marktes können den Zustand des Gesichts nachteilig beeinflussen. Befriedigung der Grundbedürfnisse der Epidermis - reinigend, straffend, feuchtigkeitsspendend.
  10. Dekorative komedogene Kosmetika führen zu Verletzungen der Erneuerungsprozesse der Abdeckungen, die Verwendung von Korrektoren, Abdeckmitteln, Grundierung und Pulver führt zur Bildung einer dichten Beschichtung, die keinen Sauerstoff zulässt.

Salonbehandlungen

Es gibt wirksame Behandlungen für Comedone. Sie ermöglichen es Ihnen, äußere Anzeichen zu beseitigen - verstopfte Kanäle, Entzündungen, Verbesserung der Struktur und der Farbe der Haut. Nach verschiedenen kosmetischen Eingriffen ist es wichtig, die Haut zu pflegen und die Prinzipien eines gesunden Lebensstils einzuhalten.

Mikrodermabrasion

Löst die Hauptfrage, wie man Komedonen loswerden kann. Die Hardwaremethode hilft dabei, die oberen Schichten der Epidermis zu entfernen und gleichzeitig die Oberfläche zu schleifen sowie Spuren von Akne zu hinterlassen. Das hauptsächliche aktive Element - Aluminiumoxid hilft dabei, die intrazellulären Prozesse zu normalisieren und den Sauerstofffluss zu verbessern. Sie müssen einen Kurs von acht bis zehn Sitzungen absolvieren, sie bringen keine schmerzhaften Empfindungen, die Deckungen erholen sich schnell. Gegenanzeigen sind individuelle Unverträglichkeiten gegen Aluminium, Rosazea.

Mechanische Entfernung

Der effektivste Weg, um tiefe Akne loszuwerden. Mit der manuellen Methode können Sie Fettstäbchen, schwarze, weiße Aale, loswerden. Vor der Extrusion mit speziellen Werkzeugen (Löffel, Schlaufen) reinigt die Kosmetikerin die Integumente mit einem speziellen Gel. Anschließend wird mit dem Dampfbad ein maximaler Zugang zu den Kanälen erzielt. Nach dem Entfernen von Komedonen wird das Gesicht mit Lotion abgewischt, es wird eine Maske aufgetragen, die zur Verengung der Poren beiträgt. Ein schmerzhafter Eingriff wird nur einmal im Monat durchgeführt, fragile Gefäße sind eine Kontraindikation.

Ultraschallreinigung

Es ist eine Art Hardware-Peeling, bei dem der Effekt mit hochfrequenten Wellenschwingungen ausgeführt wird. Das Verfahren hilft nicht nur, geschlossene Akne, sondern auch schwarze Flecken, Falten und kleinere Defekte der Epidermis zu beseitigen. In dem Komplex werden medizinische Salben, Cremes verwendet, deren Wirksamkeit nach einer solchen schmerzlosen Art der Reinigung um ein Vielfaches gesteigert wird. Durch den physikochemischen Effekt werden die Schutzeigenschaften der Integumente erhöht, die Sekretion der Talgdrüsen normalisiert. Es wird nur einmal im Monat angewendet, hat keine Nebenwirkungen, Kontraindikationen.

Fruchtsäure-Peeling

Zur Reinigung wird ein Komplex verwendet, der aus Glykolsäure, Äpfelsäure, Milchsäure, Weinsäure, Mandel und Zitronensäure besteht. Die Konzentration der Zusammensetzung wird individuell ausgewählt, nach Ablauf der Prozeduren wird der Ton merklich heller, die Poren verengen sich, die abgestorbenen Partikel werden zusammen mit Toxinen und Oxidationsmitteln entfernt.

Hausgemachte Rezepte

Wirksame Heilmittel für Comedone können unabhängig von den verfügbaren Zutaten hergestellt werden. Dank der Gaben der Natur ist es einfach, auf die Gesundheit der Haut zu achten. Klare Kanäle, enge Poren, verhindern die Ausbreitung von Entzündungen, medizinische Verfahren helfen.

Schrubben

Um die Sauerstoffatmung zu verbessern, beschleunigen Sie die Erneuerungsprozesse. Sie können ein universelles Werkzeug verwenden, das für alle Arten geeignet ist. Bei regelmäßiger Anwendung können Sie die verhassten schwarzen Punkte, Akne, vergessen. Das Ergebnis wird eine gesunde Farbe und eine glatte, gleichmäßige Struktur erzielen.

Komponenten:

  • 10 gr. Haferflocken
  • 5 gr. Kaffee;
  • 5 gr. Wegerich;
  • 10 gr. Liebling
  • 3 Tropfen Zypresseether.

Mahlen Sie Flocken in einer Kaffeemühle, so dass relativ große Partikel zurückbleiben. Mahlen Sie die trockenen Blätter der Banane separat. Kombinieren Sie Haferflocken mit Kaffee, Gras, fügen Sie flüssigen Honig hinzu, heilendes Aromaöl. Nach dem Dämpfen eine dicke Mischung auftragen und einige Minuten kreisförmig einreiben. Nach dem Reinigen fünf bis sechs Minuten einwirken lassen. Führen Sie den Eingriff abends zwei- bis dreimal im Monat durch.

Lotion

Um Komedonen aufzulösen, die Blutzirkulation zu verbessern, den Erneuerungsprozess zu normalisieren, lohnt es sich, ein Naturkosmetikprodukt herzustellen. Entfernt fettigen Glanz, stellt eine schöne matte Farbe wieder her und hilft bei schmerzhaften Empfindungen bei weißer Akne.

Komponenten:

  • 10 gr. Salbei;
  • 10 gr. Ringelblume;
  • 100 ml Borjomi;
  • 5 ml Traubenkernöl.

Salbei und Ringelblume gießen kochendes Wasser (50 ml) und bestehen unter geschlossenem Deckel für etwa zwei Stunden. Kombinieren Sie das fertige Konzentrat nach dem Filtern mit nicht karbonisiertem Mineralwasser. Fügen Sie das Steinöl hinzu und gießen Sie es in eine Kosmetikflasche. Wischen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich entlang der Massagelinien.

Maske aus Komedonen

Beseitigt effektiv schwarze Punkte an Nase, Kinn und Stirn. Es gibt eine gründliche Reinigung und Beseitigung von Staus. Für alle Hauttypen geeignet, hat keine Kontraindikationen.

Komponenten:

  • 10 gr. Gelatine;
  • 30 ml Kamille Dekokt;
  • 2 Tropfen ätherisches Mandarinenöl.

Bereiten Sie eine konzentrierte Brühe zu, halten Sie den Ofen nach dem Kochen noch zehn Minuten lang, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und belasten Sie die vorbereitete Flüssigkeit. Gelatinegranulat übergießen, umrühren, bis es gelöst ist, in Citrusether eintreten. Das resultierende Werkzeug ist noch heiß, um es in der T-Region zu verteilen. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einer Kompresse vordampfen. Je mehr Schichten sich herausstellen, desto besser entfernen Sie im Laufe der Zeit den eingefrorenen Film mit fettigem Verkehrsstau. Wiederholen Sie den kosmetischen Vorgang zwei bis vier Mal im Monat.

Whitehead-Maske

Die natürliche Maske mit antibakterieller Wirkung hilft bei verschiedenen Arten von Hautausschlägen. Es lindert Juckreiz und Irritationen, entfernt Giftstoffe und entfernt abgestorbene Zellen. Nach dem Eingriff sieht die Haut frisch und erneuert aus, vergrößerte Poren werden weniger wahrnehmbar.

Komponenten:

  • 10 gr. blauer Ton;
  • 5 gr. Erbsenmehl;
  • 15 Tropfen Salicylsäure.

Erbsen in einer Kaffeemühle zu Pulver mahlen, Tonpulver hinzufügen. Um die Trockenmasse mit Mineralwasser oder Thermalwasser zu verdünnen, injizieren Sie Salicylsäure. Schälen und dämpfen Sie die Abdeckungen nach einer dicken Schicht, um das Heilmittel zu verteilen. Genießen Sie die Action für etwa fünfzehn Minuten und spülen Sie sie wie üblich ab. Wiederholen Sie die Maske zwei- bis fünfmal im Monat am frühen Morgen oder vor dem Schlafengehen.

Salbe für Mitesser und Komedonen

Mit Ihren eigenen Händen können Sie ein Heilmittel erstellen, das bei der Heilung geschlossener Akneformen hilft. Es wird auch empfohlen, als vorbeugende Maßnahme zur Pflege einer fetten Epidermis vom Problemtyp zu verwenden. Salbe lindert Entzündungen, Rötungen, löst Geschwüre.

Komponenten:

  • 15 gr. Zinksalbe;
  • 25 Tropfen Boralkohol.

In einer separaten Schüssel die Zutaten mischen, gründlich mischen und in ein sauberes, trockenes Glas geben. Einmal / zweimal wöchentlich anwenden, je nach Zustand der Dermis. Nach der Reinigung mit einer dünnen Schicht entlang der Massagelinien auftragen, nicht auf die Lippen, den Bereich der Augenlider auftragen.

Interessantes Video: Wie man Komedonen loswird - schwarze Punkte (Cremes, die nicht helfen)

Prävention

Es ist unmöglich, Komedonen zu Hause loszuwerden, ohne die zwingenden Empfehlungen einzuhalten. Der Kampf für eine saubere, gesunde Haut besteht in der Anwendung einfacher Regeln und Ratschläge.

  • Es wird zweimal täglich mit speziellen Gelen gereinigt, um Oberflächenkontaminationen zu entfernen, sie enthalten aktive Elemente, scheiden Talgausscheidungen, Toxine und abgelöstes Epithel aus und stören das Lipidgleichgewicht nicht. Die Anwesenheit antiseptischer Substanzen trägt zur Neutralisierung der pathogenen Flora bei
  • Es ist notwendig, Tonic oder Lotion zu verwenden, solche Mittel helfen, die Poren einzugrenzen, die Durchblutung und den Nährstofftransport auf zellulärer Ebene zu beeinflussen, die Sauerstoffatmung zu verbessern, die antibakterielle Wirkung verringert das Infektionsrisiko und die Ausbreitung der Infektion hoher Gehalt an Vitaminen;
  • Um die Schutzeigenschaften wiederherzustellen, müssen die Integumente mit Feuchtigkeit versorgt werden. Sie können therapeutische Cremes und Emulsionen verwenden, die einen doppelten Effekt haben, das Wasser-Lipid-Gleichgewicht ausgleichen und Follikelverschluß verhindern.
  • Zweimal in der Woche empfiehlt es sich, weiche Peelings und Peelings zu verwenden, mit Peelingeffekt. Es ist besser, den Eingriff vor dem Zubettgehen durchzuführen, damit sich die Haut während der Ruhezeit erholen kann.
  • vielleicht wird ein Dermatologe antibakterielle Medikamente sowie einen Verlauf von Multivitaminen und eine hypoallergene Diät mit Ausnahme von fettigen, würzigen, gebratenen, geräucherten und süßen Speisen vorschreiben;
  • schlechte Gewohnheiten loswerden, mehr an der frischen Luft sein, vor allem außerhalb der Stadt oder an der Küste;
  • Die Behandlung chronischer Krankheiten sowie der richtige Schlaf, das Einhalten eines aktiven Regimes und die Erholung wirken sich nicht nur auf den psychoemotionalen Hintergrund und den Zustand der Haut aus.
  • zu Hause, um das Erscheinungsbild der Abdeckungen zu verbessern, ist es aufgrund einer ausgewogenen Ernährung möglich, Getreide, mageres Fleisch, Meeresfrüchte, Fisch, Milchprodukte, Gemüse, Beeren, Früchte, Pflanzenöle zu enthalten;
  • Wasser ist ein natürliches Sorbens, Sie müssen mindestens 2 Liter täglich trinken, dann werden auf natürliche Weise Giftstoffe und Oxidationsmittel entfernt, die Zellmembranstruktur wird verbessert;
  • Wirksame Volksheilmittel, sie helfen Akne zu Hause zu behandeln, die Farbe und Struktur der Epidermis zu verbessern. Mit Ihren eigenen Händen können Sie Maskenredner vorbereiten, die den Ausschlag beseitigen, eine heilende Wirkung aus verschiedenen ätherischen und pflanzlichen Ölen, Kräuterabkochungen, kosmetischem Lehm, Schlamm, Pharmazeutika - Bodyaga, Salicylsäure, Weiß / Schwarzkohle, Zinksalbe haben.

Es ist fertig! Ich habe mich endlich verabschiedet, Falten! Ich hatte viele Gesichtsfalten. Traditionelle Mittel haben nicht geholfen. Aber ein Mittel in 2 Wochen hat mich von Falten befreit und die ganze Haut gestrafft und erfrischt, verwendet. mehr