Haupt > Anhidrose

Hilft Sintomitsin für Akne?

Zur Behandlung von Akne verschreiben Dermatologen verschiedene Medikamente - Medikamente auf der Basis von Azelainsäure, Retinoide und antibakterielle Verbindungen.

Im Kampf gegen unerwünschten Hautausschlag empfehlen Experten häufig die Verwendung von Liniment-Synthomycin.

Was ist ein Medikament und wie effektiv ist es? Wie oft kann Syngomycin gegen Akne angewendet werden?

  • Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken und NICHT ein Handbuch für Maßnahmen!
  • Nur der DOKTOR kann Ihnen die EXAKTE DIAGNOSE liefern!
  • Wir bitten Sie dringend, sich nicht selbst zu heilen, sondern sich bei einem Spezialisten anzumelden!
  • Gesundheit für Sie und Ihre Familie!

Gibt es Gegenanzeigen? Antworten unten.

Was ist das

Syntomycin ist ein antibakterieller Wirkstoff zur topischen Anwendung.

Die weiße Substanz mit einem leichten charakteristischen Geruch hilft bei der Bekämpfung von Akne, pustulösen Läsionen, Geschwüren, Verbrennungen, eitrigen Wunden, Karbunkeln und Furunkeln sowie anderen dermatologischen Problemen.

Chloramphenicol (alias Levomycetin) ist ein Wirkstoff eines Arzneimittels, das ein Antibiotikum ist.

Es betrifft fast alle Arten von Bakterien, stoppt deren Wachstum und verhindert weitere Fortpflanzung.

Im Inneren dieses Antibiotikums ist praktisch nicht verordnet, da es viele Nebenwirkungen verursacht.

Gleichzeitig bleibt seine äußere Verwendung gefragt - Chloramphenicol zeichnet sich durch ein breites Spektrum antimikrobieller Aktivität aus, während es praktisch nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird.

  • Rizinusöl, das zusätzlich in der Salbenzusammensetzung enthalten ist, verstärkt die Wirkung des Antibiotikums, wirkt wirksam gegen Entzündungen und hat starke antiseptische Eigenschaften.
  • Darüber hinaus trocknet der Wirkstoff die Haut, zeigt keratolytische Eigenschaften (schält abgestorbene Hautpartikel).

Da Syntomycin zur Gruppe der antibakteriellen Wirkstoffe gehört, ist es ratsam, vor der Anwendung einen Dermatologen zu konsultieren.

Der Fachmann wird Ihnen sagen, wie Sie das Medikament richtig anwenden, um unerwünschte Nebenreaktionen zu vermeiden.

Zusammensetzung

Liniment Synthomycin enthält:

  • Chloramphenicol - 0,01, 0,05 oder 0,1 g (1%, 5% bzw. 10%);
  • Hilfskomponenten - Rizinusöl, Sorbinsäure, Ethylcellulose, gereinigtes Wasser, Emulgator.

Formular freigeben

Es gibt verschiedene Dosierungsformen, die auf Synthomycin basieren:

Zur Behandlung von Akne wird häufiger Liniment von Synthomycin verwendet - mit der maximalen Konzentration des Wirkstoffs (10%).

Foto: Für die Behandlung von Akne Salbe anwenden

Um Aknemarken zu beseitigen, verwenden Sie am besten Synthymicin 5% Liniment.

Anstelle von Syntomycin können Sie auch Chloramphenicol oder Levomekol-Salbe verwenden, zu der Chloramphenicol und Methyluracil gehören - eine Komponente, die die Regeneration der Haut beschleunigt.

Im Alltag wird oft der Begriff Salbe verwendet, aber in der Tat ist Syntomycin eine Emulsion aus Chloramphenicol und Rizinusöl.

Liniment ist eine homogene Substanz, die Konsistenz ist flüssiger als Salbe.

Eine Methode zum Auftragen von Synthomycin-Salbe bei Akne

Syntomycin-Salbe für Akne ist sehr effektiv (Bewertungen, die online gefunden werden, bestätigen dies).

Positive Behandlungsergebnisse sind auf eine ausgeprägte antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung des Arzneimittels zurückzuführen.

Anweisungen zur Verwendung von Syntomycin aus Akne:

  • Bereiten Sie die Haut mit klarem Wasser vor (ohne Verwendung von Kosmetika), lassen Sie das Gesicht alleine trocknen;
  • Mit einem Wattestäbchen Salbe auf die entzündete Feuerstelle auftragen.

Foto: Salben mit einem Wattestäbchen auf das entzündete Element auftragen

Die Behandlung wird zweimal täglich für 5–7 Tage durchgeführt.

  • Bei starker Entzündung wird Liniment Synthomycin für Anwendungen verwendet: Sie tragen eine Mullbinde mit Salbe auf den entzündeten Fokus auf und fixieren sie mit einem Pflaster. Der Verband muss einmal täglich gewechselt werden.
  • Wenn die Hautläsion einen großen Bereich bedeckt, wird auf die gesamte Problemfläche eine dünne Salbenschicht aufgetragen. Diese Behandlungsmethode erfordert jedoch die obligatorische Abstimmung mit einem Arzt und wird nur in Ausnahmefällen ernannt.

Wenn nach 7–10 Tagen nach Behandlungsbeginn keine positiven Ergebnisse erzielt wurden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Der Arzt wird in der Lage sein, die genaue Ursache für den Hautausschlag zu bestimmen und Ihnen zu sagen, was Sie aus einer breiten Palette von Medikamenten wählen müssen, um Akne so schnell wie möglich zu beseitigen.

Video: "Ursachen der Akne und das wirksamste Mittel gegen Akne"

Funktionen der Verwendung

  1. Sintomitsin muss nur auf zuvor gereinigte Haut aufgetragen werden.
  2. Sie können die Anwendung von Liniment nicht mit anderen Medikamenten oder Kosmetika kombinieren - dies kann Entzündungen verstärken oder unerwünschte Nebenreaktionen hervorrufen.
  3. Ohne ärztliche Empfehlung sollten Sie den Behandlungsverlauf von 7 bis 10 Tagen nicht überschreiten.
  4. Die Salbe kann nur für medizinische Zwecke verwendet werden, das Medikament ist nicht zur Vorbeugung von Akne geeignet.
  5. Das Werkzeug gilt nicht für beschädigte Haut bzw. nicht nach dem Auspressen von Pickel.

Warum treten Akne bei Männern auf den Hoden auf? Hier erfahren Sie es.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Liniment Synthomycin bei bestimmten Krankheiten und Zuständen ist kontraindiziert. Das:

  1. Ekzem, Psoriasis und andere dermatologische Erkrankungen;
  2. Pilzentzündung der Haut (Mykose);
  3. große offene Wunden, einschließlich eitriger Wunden;
  4. Verletzung von Blutbildungsprozessen;
  5. schwere Nieren- und Lebererkrankung;
  6. gutartige oder bösartige Neubildungen auf der Haut;
  7. andere onkologische Pathologien;
  8. Überempfindlichkeit oder Intoleranz gegenüber den Haupt- und Hilfskomponenten des Werkzeugs;
  9. frühe Kindheit (bis zu einem Monat);
  10. Schwangerschaft, Stillen.

Nebenwirkungen

Foto: allergische Reaktion

Es ist notwendig, die Anwendung von Salben gegen Akne und andere Hautprobleme im Falle der Entwicklung von Nebenreaktionen abzulehnen:

  • Juckreiz und Brennen;
  • Rötung und Schwellung der Haut;
  • allergischer Hautausschlag

Außerdem kann Synthomycin für Akne nicht kontinuierlich verwendet werden. Dafür gibt es mehrere Gründe.

  1. Bei langfristiger Anwendung in Bakterien entwickelt sich eine Resistenz gegen den Wirkstoff, so dass eine nachfolgende medikamentöse Behandlung unwirksam ist.
  2. Salbe ist ein antibakterieller Wirkstoff und zusätzlich zur Unterdrückung pathogener Bakterien zerstört sie die wohltuende Mikroflora der Haut. Das Ergebnis - übermäßige Trockenheit der Haut, erhöhte Empfindlichkeit, Abschwächung der Schutzeigenschaften.
  3. Längerer Gebrauch erhöht das Risiko von Nebenwirkungen.

Foto: Nur ein Arzt kann die richtige Behandlung verschreiben.

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, ist es besser, einen Dermatologen aufzusuchen.

  • Er wird die Ursache des Ausschlags ermitteln und die Verwendung des Synthomycin-Liniments unter Berücksichtigung aller damit verbundenen Faktoren - Hauttyp, Alter, Schwere der Entzündung und des betroffenen Hautbereichs - empfehlen.
  • Der Spezialist wählt die optimale Dosierung des antibakteriellen Mittels, die Multiplizität und die Dauer der Anwendung.

Verdienste

Trotz der Kontraindikationen und Nebenwirkungen kann eine Reihe positiver Aspekte bei der Verwendung von Synthomycin Liniment gegen subkutane Akne unterschieden werden. Sintomitsin:

  • beseitigt die Entzündungsursache durch Unterdrückung der Bakterienflora;
  • Die Haut trocknet nicht aus, verursacht kein Abschälen.
  • verstopft die Poren nicht;
  • gut eingezogen, hinterlässt keine Fettflecken;
  • gekennzeichnet durch ein breites Spektrum antimikrobieller Aktivität, so dass in den meisten Fällen positive Behandlungsergebnisse erzielt werden;
  • unterscheidet sich in der Verfügbarkeit (sowohl im Preis als auch in der Verbreitung - in jeder Apotheke werden preiswerte Mittel verkauft).

Fragen und Antworten

Hilft es von Flecken nach Akne

  • Das Rizinusöl, das Teil des Arzneimittels ist, wirkt nicht nur wirksam gegen Entzündungen und Desinfektionen, sondern hellt auch die Haut auf und hilft, übermäßige Pigmentierungen und Flecken nach Akne zu beseitigen.
  • Um die Spuren der Akne zu bekämpfen, ist es besser, 5% iges Syntomycin zu verwenden - die Haut wird nicht übertrocknet und verursacht selten Kontaktdermatitis.

Kann man das Gesicht auftragen?

Die Salbe kann zur Behandlung von Akne im Gesicht verwendet werden.

Foto: punktuelle Anwendung der Salbe auf den Hautausschlag

In diesem Fall wird das Werkzeug nur punktweise verwendet, es ist nicht für die Behandlung des gesamten Gesichts geeignet, um das Auftreten von Akne zu verhindern.

Kosten von

Der Preis für Synthomycin-Liniment variiert je nach Freisetzungsform und Wirkstoffkonzentration, Herstellungsbetrieb, Standort und Status der Apotheke in engen Grenzen.

Tabelle der Kosten für Syntomycin (in Rubeln) in einigen Moskauer Apotheken

Hilft Syntomycin-Salbe gegen Akne und deren Spuren?

Eine Verletzung der Talgdrüsen führt zum aktiven Wachstum von Bakterien und zu Entzündungsprozessen im Hautgewebe. Ein roter Buckel erscheint, den die Ärzte "Papule-Papule" nennen. Syntomycin-Salbe für Akne beseitigt die Hautunreinheiten in Kombination mit Volksmedizin und speziellen Kosmetika. Lesen Sie unbedingt die Anweisungen zum Medikament und die Bewertungen, die Sie zu Hause verwenden möchten.

Warum hilft Syntomycin, Akne loszuwerden?

Jeder Hautausschlag auf Gesicht und Körper ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen. Das Antibiotikum in der Zusammensetzung von Synthomycin für Akne löst zwei Probleme: Kämpfen mit Mikroben und Entzündungen. Die starken antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Rizinusöl sind seit der Antike bekannt. Das Werkzeug hat eine keratolytische Wirkung, schält sich ab (hilft die Haut von abgestorbenen Zellen zu reinigen). Daher wird Liniment beim Auftragen auf die Haut weicher und reinigt.

Der Nachteil von Rizinusöl wird als schlechte Absorption in die Haut angesehen, aber beim Emulgieren ist dieser Nachteil praktisch nicht spürbar. Liniment mit Punktapplikation hinterlässt keine Fettflecken auf der Haut. Hilfsstoffe von Rizinusöl unterstützen die Eigenschaften des Wirkstoffs und erweitern den Wirkungsbereich des Antibiotikums.

Syntomycinsalbe Beschreibung

In den Apothekenregalen finden Sie Liniment "Sintomitsin" für den Außeneinsatz in Gläsern oder Aluminiumtuben. Farbe - Weiß mit einem gelblichen Schimmer in der oberen Schicht. Die Darreichungsform des Arzneimittels ist keine Salbe, sondern eine Emulsion aus Chloramphenicol und Rizinusöl. Beim Emulgieren des Öls werden kleine, für das Auge nicht wahrnehmbare Tröpfchen erhalten. Daher wirkt Liniment wie eine homogene Substanz mit einer flüssigeren Konsistenz als Salbe. Der Gehalt der aktiven Komponente variiert: 1%, 5%, 10%.

Das Antibiotikum Chloramphenicol wird verwendet, um Syntomycin-Emulsion, Salbe "Levomekol" und andere Arzneimittel zu erhalten. Der Wirkstoff wirkt zytostatisch, verletzt die Synthese von Proteinen in Mikrobenzellen, hemmt deren Entwicklung. Dieses Antibiotikum wird aufgrund der relativ hohen Häufigkeit schwerwiegender Nebenwirkungen praktisch nicht oral verschrieben. Bei der äußerlichen Anwendung bleibt Chloramphenicol jedoch gefragt, da es gut mit eitrigen Infektionen zurechtkommt und fast nicht in den Blutkreislauf aufgenommen wird.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Mikroflora der Haut ist reich und vielfältig, mit hunderten Arten von Bakterien und Pilzen. Unter mikroskopisch kleinen Organismen unterscheiden Ärzte bedingt pathogen und pathogen. Eines der Probleme der Antibiotika-Therapie ist die Zerstörung beider. Ein weiteres Ärgernis ist die Bakteriensucht, gegen die immer stärkere Antibiotika eingesetzt werden müssen.

Die Anweisungen für "Sintomitsinu" (Aknesalbe) geben die Notwendigkeit einer medikamentösen Behandlung an, da Mikroorganismen eine Resistenz entwickeln. Dies bedeutet, dass längerer Gebrauch unwirksam ist, das Werkzeug nach einiger Zeit unbrauchbar ist oder Schaden verursachen kann. Zu den möglichen negativen Ergebnissen einer lokalen Therapie gehören allergische Reaktionen und Ödeme. Solche Folgen treten bei einer Unverträglichkeit gegen Chloramphenicol und / oder Rizinusöl auf.

Kontraindikationen für die Behandlung mit Synthomycin:

  • Schwangerschaft, Stillen;
  • schwere Leber- und Nierenerkrankung;
  • Funktionsstörungen der Blutbildung;
  • Alter bis zu 1 Monat;
  • Psoriasis; Ekzem;
  • Mykosen der Haut.

Wie man Syntomycinsalbe zur Behandlung von Akne und Hautunreinheiten anwendet

Hautausschläge treten bei verschiedenen Krankheiten auf, daher sollten die Auswahl der Behandlungsmethode und die Auswahl der Medikamente von Dermatologen und Kosmetologen vorgenommen werden. Hauttyp, Bereich und Ausmaß der Schädigung, die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber den Bestandteilen von Arzneimitteln ist wichtig.

Viele nützliche Informationen sind in den Anweisungen zum Medikament und in den Reviews der Syntomycin-Salbe von Akne enthalten. Antibiotika und Rizinusöl in der Zusammensetzung von Liniment wirken antimikrobiell, entzündungshemmend und trocknend. Durch die Verwendung dieses Werkzeugs werden Rötungen und Schwellungen reduziert und die Heilung von Hautläsionen beschleunigt.

Möglichkeiten zur Verwendung von Synthomycin-Salbe bei Akne:

  • Reinigen Sie die betroffene Haut (gründlich mit Wasser und Seife abwischen oder mit einem antibakteriellen Tuch abwischen).
  • Schütteln Sie das Gefäß oder die Tube vor dem Auftragen mit Liniment. Dann:

a) ein Wattestäbchen mit Emulsion befeuchten und direkt auf die entzündete Hautpartie auftragen;

b) streichen Sie zuerst einen Tropfen Liniment auf eine Gaze-Serviette und fixieren Sie ihn anschließend mit einem Pflaster auf der Haut.

  • Tragen Sie die Salbe 2 bis 5 Tage lang täglich auf.

Was die Bewertungen angeht, haben sie eine Vielzahl von Inhalten. Der Kommentar stellt fest, dass Syntomycin-Salbe leicht erhältlich ist, die Wirksamkeit bei einzelnen Abszessen und "zufälligen" Hypodermis ist ziemlich hoch. Halbflüssige Konsistenz ist praktisch, wenn Sie auf die Haut aufgetragen werden, wenn Sie eitrige Wunden und entzündliche Hauterkrankungen behandeln, die große Flächen einnehmen. Es wird auch erwähnt, dass eine Emulsion von 5% weniger die Haut entwässert.

Sintomitsin: Akne-Salbe

Liniment Sintomitsin ist ein wirksames und kostengünstiges Mittel zur Bekämpfung von Akne. Syntomycin-Salbe für Akne wird als bakteriostatisches Antibiotikum verwendet, das den Tod von Erregern verursacht, die Akne verursachen.

Eigenschaften der Sintomycin-Salbe

Sintomitsin - Akne-Salbe, deren Hauptwirkstoffe Chloramphenicol und Rizinusöl sind.

Chloramphenicol ist ein starkes Antibiotikum synthetischen Ursprungs. Es unterbricht die Proteinsynthese in der mikrobiellen Zelle, was die weitere Fortpflanzung verhindert und zum Tod führt.

Merkmal der Komponente ist die geringe Resistenz von Bakterien im Verhältnis dazu. Das Antibiotikum zeigt eine hohe Wirksamkeit in Bezug auf eitrige Akne und Furunkel aufgrund der Eigenschaft, tief in das Gewebe einzudringen und eine therapeutische Wirkung zu haben.

Rizinusöl hat folgende Auswirkungen auf die Problemhaut:

  • befeuchtet;
  • lindert Entzündungen
  • hat eine antimikrobielle Wirkung;
  • fördert die Regeneration des Gewebes;
  • reduziert die Talgproduktion

Als Hilfskomponente enthält das Liniment Natriumcarboxymethylcellulose und gereinigtes Wasser.

Darüber hinaus haben die Wirkstoffe von Liniment eine keratolytische Wirkung, das heißt, sie tragen zur Abblätterung abgestorbener Epidermiszellen bei, die häufig zu Verstopfungen und Entzündungen in der Dermis führen.

Das Medikament hilft nicht von Flecken und Spuren nach Akne, sondern verhindert deren Auftreten.

Indikationen für Akne

Chloramphenicol hat ein breites Wirkungsspektrum und wirkt sich nachteilig auf Bakterien aus, die die Entwicklung von Akne, Furunkulose und Karbunkeln hervorrufen. Es neutralisiert erfolgreich grampositive und gramnegative Mikroben, die Entzündungen in der Haut verursachen. Der Wirkstoff trägt auch zu einer schnelleren Abheilung der betroffenen Gewebe und zur Entfernung von Entzündungen bei.

Aufgrund dieser Eigenschaften ist das Antibiotikum besonders wirksam bei schweren Formen der Akne, zu denen Akne conglobata, papulopustulöser Ausschlag und zystische Akne gehören.

Eine Methode zur Verwendung von Sintomitsina bei Akne

Bevor Sie ein Antibiotikum gegen Akne im Freien anwenden, wird empfohlen, die Informationen zur Anwendung sowie die verfügbaren Kontraindikationen sorgfältig zu studieren.

Die Anweisung empfiehlt die Verwendung eines Mittels gegen Akne auf folgende Weise:

  1. Bewerben Sie sich vor Ort auf Problemzonen.
  2. Lassen Sie es vollständig absorbiert.
  3. Morgens und abends anwenden.

Vor dem Auftragen der Salbe wird empfohlen, die Haut zum Waschen mit einem Gel zu reinigen und anschließend die Haut alleine trocknen zu lassen.

Bei Furunkeln und innerer Akne wird Sintomycin als Anwendung verwendet. Auf den gereinigten und trockenen Bezügen den Verband mit Hilfe eines hypoallergenen Pflasters mit dem Wirkstoff fixieren und über Nacht lassen. Die Prozedur wird durchgeführt, bis der eitrige Inhalt geöffnet und freigegeben ist.

Syntomycin Akne Salbe im Gesicht wird für 7-10 Tage angewendet. Wenn keine Besserung eintritt, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um das Medikament zu wechseln.

Wechselwirkung

Das Medikament wird nicht gleichzeitig mit der Verwendung der folgenden Antibiotika empfohlen:

  • Erythromycin;
  • Lincomycin;
  • Clindamycin.

Die Wechselwirkung von Chloramphenicol mit diesen antibakteriellen Medikamenten kann zu einer gegenseitigen Schwächung der Wirkung von Medikamenten führen.

Vorsichtsmaßnahmen

Syntomycin von Akne im Gesicht kann nur verwendet werden, wenn die Integrität der Epidermis nicht verletzt wird. Das Antibiotikum wird ausschließlich auf die entzündeten Bereiche aufgetragen, ohne den gesunden Bereich zu beeinträchtigen.

Bevor Sie das Gerät verwenden, sollten Sie das Vorhandensein oder Fehlen einer allergischen Reaktion testen. Eine kleine Menge des Arzneimittels wird an besonders empfindlichen Stellen (Ellbogenbeugung an der Innenseite, Handgelenk, Bereich hinter dem Ohr) auf die Haut aufgetragen. Ohne Verbrennung und Rötung kann das Antibiotikum verwendet werden.

Syntomycin liniment für Akne kann nur in Abwesenheit von Kontraindikationen und für therapeutische Zwecke verwendet werden. Chloramphenicol ist aus prophylaktischen Gründen verboten.

Bevor Sie das Instrument bei der Behandlung von Akne einsetzen, wird empfohlen, einen Dermatologen zu konsultieren und die Ursache für die Entwicklung einer Hauterkrankung zu untersuchen.

Negative Auswirkungen von Sintomitsina

Wenn eine Allergie auftritt, kann die Salbe zu mehreren Hautausschlägen, Angioödem, führen.

In seltenen Fällen führen die Mittel zur äußerlichen Anwendung zu einer Verschlechterung der Funktion der Blutbildung. Die Entwicklung einer Nebenwirkung tritt bei längerer Therapie auf.

Das Antibiotikum führt zum Tod nicht nur pathogener, sondern auch vorteilhafter Mikroorganismen. Daher trägt seine Verwendung über einen längeren Zeitraum als empfohlen zur Verschlechterung der Haut bei.

Wenn es unmöglich ist, Liniment aufzutragen

Syntomycin-Salbe kann in folgenden Fällen nicht angewendet werden:

  • dermatologische Erkrankungen;
  • Nieren- / Leberfunktionsstörung;
  • die Periode der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • schwere Blutpathologie.

Neben anderen Gegenanzeigen für die Verwendung - individuelle Unverträglichkeit der Komponenten.

In diesen Fällen ist Liniment nicht wirksam.

Die lokale Behandlung mit Chloramphenicol bringt keine Ergebnisse bei Akne, die vor dem Hintergrund hormoneller Störungen, allergischer Reaktionen und innerer Pathologien auftraten.

Analoga der Sintomycinsalbe

Eine ähnliche Zusammensetzung und ein ähnliches Wirkprinzip haben die folgenden Mittel, die gegen Akne und Akne eingesetzt werden können:

  • Levometsitinovaya Salbe;
  • Levomekol;
  • Levosin.

Levomecitinsalbe besteht aus Chloramphenicol, was seine Verwendung bei Akne erklärt. Es ist das Medikament der Wahl unter Akne-Behandlungen. Bei der Behandlung von eitrigem Ausschlag hat es ein ähnliches Anwendungsmuster.

Neben Chloramphenicol enthält Levomekol in seiner Zusammensetzung Dioxomethyltetrahydropirimidin, das als Stimulator für die schnellste Geweberegeneration wirkt. Das Medikament zieht gut den eitrigen Inhalt der Akne und trägt zur schnellen Regeneration des Integuments bei, ohne die Folgen von Akne in Form von Flecken und Narben.

Levocin wirkt aufgrund der zusätzlichen anästhetischen Wirkung bei schmerzhaften Hautausschlägen. Neben Chloramphenicol enthält es Methyluracil, das den Entzündungsprozess und die schnelle Regeneration lindert, sowie Trimecain, das als Anästhetikum wirkt.

Akne-Syntomycin-Salbe: Bewertungen

Glaube:

Zu einer Zeit half mir Sintomitsin für Akne sehr. Auf dem Gesicht waren schreckliche Ausschläge von eitriger Natur. Liniment erlaubte es, die Entzündung zu stoppen und den Eiter zu entfernen. Nach der Heilung bleiben keine Spuren auf der Haut zurück.

Oleg:

Litt lange Zeit unter internen roten Aalen. Der Arzt riet, das Liniment Cyntomycin auszuprobieren. Akne ist innerhalb von drei Tagen nach Beginn der Anwendung weniger auffällig geworden. Sie gingen nicht vollständig, aber sie wurden viel kleiner.

Polina:

Sintomycin Akne Salbe ist nicht für mich geeignet. Es begann eine schreckliche allergische Reaktion. Ich musste das Medikament sofort absagen und einen Dermatologen kontaktieren, der ihm riet, es durch Differin zu ersetzen.

Syntomycinsalbe gegen Akne: Wie wird das Medikament eingesetzt?

Das Auftreten von Akne im Gesicht ist ein Problem, das jedem Menschen bekannt ist. Es gibt eine Menge an kosmetischen Cremes, Lotionen und Medikamenten, von denen Hersteller versprechen, Kunden in kürzester Zeit vor Hautausschlägen zu bewahren. In der Regel sind solche Produkte jedoch nicht für jeden erschwinglich oder nicht effektiv genug. Daher greifen die Menschen zunehmend auf billige, aber effektive Mittel zurück. Beispielsweise wird Synthomycin-Salbe (Synthomycin Liniment) verwendet.

Sintomycinsalbe - was ist das?

Sintomitsinovaya-Salbe ist ein Antibiotikum, das Irritationen, Entzündungen, Verbrennungen und Geschwüre auf der Haut beseitigen soll. Das Gerät sieht aus wie eine weiße, viskose Substanz mit einem gelblichen Farbton mit einem bestimmten Geruch.

Es gibt drei Arten von Salben, die sich im Konzentrationsgrad der Hauptkomponente unterscheiden - 1, 5, 10%. Letzteres wird meistens zur Behandlung von tiefen und schweren Hautläsionen (Wunden oder Verbrennungen) verwendet. Zur Bekämpfung von Akne wird empfohlen, die zweite Option (5%) zu verwenden, da diese Konzentration und das Vorhandensein zusätzlicher Komponenten die folgenden Auswirkungen auf die Haut haben:

  • Chloramphenicol (Synthomycin) - Wirkung auf pathogene Mikroflora;
  • Rizinusöl - Verringerung der Entzündung, Rötung, Juckreiz, Aufhellung und Nivellierung des Gesichts.
  • destilliertes Wasser mit einem Emulgator - Reinigung der Haut;
  • Novocain - bietet einen leichten schmerzstillenden Effekt.

Sintomitsin hat eine milde, aber intensive therapeutische Wirkung, die die meisten Bakterien und Viren beseitigt, und fetthaltiges Rizinusöl „wirkt“ auf das Erscheinungsbild.

Wie Liniment Synthomycin für Akne im Gesicht anwenden?

Reine anwendung

Die effektivste und sicherste Methode, um Synthomycin-Salbe gegen Hautausschläge im Gesicht zu verwenden, ist die Verwendung in Reinform. Aber auch so eine einfache Methode erfordert die Einhaltung bestimmter Regeln:

  1. Bevor Sie mit dem Eingriff beginnen, müssen Sie die Hautoberfläche gründlich reinigen, ohne spezielle Kosmetika zu verwenden, sondern nur sauberes Wasser und Seife oder ein antibakterielles Tuch verwenden.
  2. Dann sollten Sie den Schlauch mit dem Medikament etwas schütteln.
  3. Drücken Sie eine kleine Menge Salbe auf die Fingerspitze oder ein Wattestäbchen und reiben Sie sie vorsichtig in die Problembereiche ein. Es ist besser, Salbenpunkt nur auf dem Pickel anzuwenden.
  4. Lassen Sie das Produkt bis zur vollständigen Aufnahme (es dauert normalerweise 2-3 Minuten).

Wiederholen Sie den Vorgang sollte sieben Tage lang täglich sein, danach eine Pause von mindestens einer Woche.

Mit einer Lösung komprimieren

In komplexeren Fällen, die mit starker Rötung und Pickelausschlag assoziiert sind, werden Kompressen mit Syntomycinsalbe gezeigt:

  1. Mit Wasser und Seife abwaschen und die Haut trocknen.
  2. Salbe mit warmem Wasser im Verhältnis 1: 3 verdünnen.
  3. Wir falten die Bandage in 4 Schichten, befeuchten sie mit einer gebrauchsfertigen Lösung und bringen sie auf den Problembereich auf.
  4. Wenn möglich, reparieren Sie die Anwendung und halten Sie nicht länger als 5-7 Minuten.
  5. Nach der angegebenen Zeit entfernen wir die Kompresse und lassen den Überschuss vollständig trocknen.

Das Verfahren sollte zweimal wöchentlich durchgeführt werden. Der Kurs kann bei Bedarf wiederholt werden, jedoch nicht früher als zwei Wochen.

Selbst gemachter Sprecher

Talker nannte hausgemachte Droge aus einzelnen Drogen. Um eines zu erstellen und es zu nutzen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Die Tabletten des gesamten Aspirinpakets werden zu Pulver zerkleinert.
  2. Fügen Sie eine Tube Syntomycin-Salbe hinzu und mischen Sie gründlich.
  3. Alle 40 ml Calendulatinktur einfüllen und 24 Stunden ziehen lassen.
  4. Den fertigen Talker gleichmäßig auf der Haut verteilen und 10 Minuten einwirken lassen. Schütteln Sie die Lösung vor dem Auftragen auf das Gesicht.
  5. Mit warmem Wasser abspülen und eine beruhigende Creme auf die Haut auftragen.

Dieses Verfahren soll 2-3 Tage pro Woche für 30 Tage durchgeführt werden. Danach sollten Sie für 2 Monate aufhören und den Kurs gegebenenfalls wiederholen.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Für die folgenden Kontraindikationen müssen Sie die Verwendung von Synthomycin-Salbe einstellen:

  • Schwangerschaft und Stillen;
  • frühe Kindheit;
  • Leber- und Nierenerkrankung;
  • akute Porphyrie;
  • Tumoren jeglicher Art;
  • Verletzungen des Blutes;
  • Hautkrankheiten (Ekzem, Pilz, Psoriasis, Mykose);
  • individuelle Unverträglichkeit oder Allergien gegen die einzelnen Bestandteile des Stoffes.

Wenn Sie allergisch gegen Rizinusöl sind, verwenden Sie Chloramphenicol anstelle von Synthomycin-Salbe. Es wird auf der Basis des gleichen Chloramphenicol hergestellt, jedoch ohne den Zusatz einer allergenen Komponente.

Es gibt auch Vorsichtsmaßnahmen, die während des gesamten Kurses beachtet werden müssen:

  • In keinem Fall darf die Salbe nicht auf die gesamte Gesichtsoberfläche aufgetragen werden. Es wird sehr schnell und reichlich aufgenommen, mit einer hohen Dosierung des Arzneimittels wird die Haut ohne Akne sein, aber trocken und empfindlich gegen äußere Reize;
  • Es ist verboten, Akne zu drücken, bevor Sie die Salbe verwenden.
  • offene Wunden müssen nicht mit Mitteln behandelt werden;
  • Es ist unmöglich, Salbe mit anderen Arzneimitteln zu kombinieren, auch wenn es sich nicht um Antibiotika handelt.
  • Es ist verboten, Salben und Kosmetika auf die gleiche Hautpartie aufzutragen. Dies kann zu einer starken allergischen Reaktion führen.
  • es ist unmöglich, es mit nahrhafter und sogar Kindercreme zu mischen, um die Konzentration der Substanz zu reduzieren;
  • Es wird nicht empfohlen, die Salbe kontinuierlich zu verwenden, da sich der Körper schließlich an seine Bestandteile gewöhnt und das Werkzeug dadurch an Wirksamkeit verliert. Holen Sie sich ein analoges Synthomycin und alternative Medikamente.

Vor dem Auftragen der Salbe auf den Problembereich sollte ein Test durchgeführt werden - eine kleine Menge des Produkts sollte am Handgelenk verschmiert werden und der Reaktion folgen. Wenn keine Reizung auftritt, können Sie mit dem Verfahren fortfahren. Die Haut begann zu röten oder zu backen - sofort die Salbe abwaschen und nicht mehr verwenden.

Möglichkeiten zur Verwendung von Akne Syntomycin

Akne ist eine der häufigsten Hauterkrankungen. Um dieses Problem zu beheben, ist ein umfassender Ansatz erforderlich.

Grundlage der Behandlung ist die Verwendung von Salben. Syntomycin ist eines dieser Mittel. Die Salbe enthält Substanzen, die antibakterielle und entzündungshemmende Wirkungen haben.

Kann man es benutzen?

Syntomycin wird zur Behandlung von Akne im Gesicht angewendet.

Die Salbe behandelt auch Irritationen, Verbrennungen, Geschwüre und infektiöse und entzündliche Hauterkrankungen.

Aufgrund des Inhalts eines starken Antibiotikums als Hauptwirkstoff hat es eine multidirektionale Wirkung. Daher wird das Werkzeug mit Vorsicht verwendet.

Rezepte für wirksame hausgemachte Akne-Masken finden Sie in unserem Artikel.

Welche Substanzen enthält es?

Es gibt drei Arten von Salben, die sich im Prozentsatz der Hauptsubstanz unterscheiden:

  • 10% Syntomycin-Salbe;
  • 5% Syntomycinsalbe;
  • 1% Syntomycinsalbe.
  • Levomycetin ist auch ein Antibiotikum und hat antibakterielle Eigenschaften.

    Rizinusöl nährt und beruhigt die Haut, wirkt entzündungshemmend. Sorbinsäure wirkt antimikrobiell.

    Möglichkeiten, Salbe zu verwenden

    Salbe wird von Kursen angewendet. Bei kontinuierlicher Anwendung verringert sich die Wirksamkeit der Salbe. Häufige Verwendung führt auch zu Sucht.

    Zur Behandlung von Akne wird Salbe mit 10% Sintomycin angewendet. Morgens und abends auf die betroffene Haut auftragen. Es ist unmöglich, auf gesunde Haut anzuwenden.

    Masken

    1. Die Maske gegen Akne. Mischen Sie einen Teelöffel Salbe und fünf Tropfen der Vitamine A und E für etwa eine Stunde. Nach dem Auftragen auf die Haut auftragen. Eine halbe Stunde gehen lassen. Mit warmem Wasser abwaschen. Bewerben Sie sich nicht mehr als zweimal pro Woche im Monat.
    2. Maske für Akne und Postakne. Mischen Sie in gleichen Mengen Syntomycin und Zinksalbe. Auf das gereinigte Gesicht auftragen. Über Nacht gehen lassen. Verwendung als Expressionsmittel bei schweren Entzündungen.
    3. Maske für Entzündungen und eitrige Akne. Mischen Sie in gleichen Mengen Synthomycin, Zink und Ichthyolsalbe. Auf das gereinigte Gesicht auftragen. Zehn Minuten einwirken lassen. Zwei Wochen lang zweimal täglich anwenden.
    zum Inhalt ↑

    Komprimiert

    Tragen Sie die Salbe auf ein Wattepad oder einen Verband auf. Pflastern Sie die entzündete Stelle und befestigen Sie sie mit einem Putz. Über Nacht gehen lassen. Morgens die Kompresse entfernen und die Haut reinigen.

    Lotionen

    Feuchten Sie ein Wattepad mit Dimexide an und tragen Sie Sintomitsin auf. Pflastern Sie den entzündeten Bereich. Zehn Minuten einwirken lassen. Es ist notwendig, 1-2 mal täglich während der Woche Lotionen herzustellen.

    Chatterbox

    Mischen Sie vier Teelöffel Sintomitsin, zwei Teelöffel Borsäure, vier Teelöffel Schwefel, fünf Teelöffel Aspirin und 200 ml Alkohol.

    Wenden Sie die resultierende Lösung nur auf Problembereiche an.

    Nicht bei gesunder Haut anwenden. Unter der Woche über Nacht anwenden. Eine erneute Anwendung ist frühestens in einem Monat möglich.

    Liniment von Post Akne

    Zur Behandlung von Post-Akne wird eine Salbe mit 5% Sintomycin-Gehalt verwendet. Gepunktete Flecken auf Akne. Es wird innerhalb von 1-2 Wochen angewendet, es wird morgens und abends angewendet.

    Um die Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, die Haut auszudampfen. Es ist notwendig, ein Dekokt mit Heilkräutern zuzubereiten. Kamille, Ringelblume, Schnur, Brennnessel, Lavendel, Immortelle, Johanniskraut, Wegerich, Schöllkraut, Salbei reicht aus.

    Beuge das Gesicht mit der Brühe über den Behälter und bedecke es mit einem Handtuch von oben.

    Die Haut 10-15 Minuten dämpfen.

    Dann punktierte Salbe auf den Flecken.

    Beim Dämpfen öffnen sich die Poren, was das Eindringen der Salbe in die tiefen Schichten der Epidermis erleichtert.

    Gegenanzeigen und Nutzungshäufigkeit

    Salbe wird nicht länger als 1-2 Wochen verwendet. Es wird höchstens dreimal täglich angewendet. Wenn sich der Hautzustand nach einer Woche nicht verbessert hat, stellen Sie die weitere Verwendung ein.

    Syntomycinsalbe enthält ein starkes Antibiotikum, daher gibt es viele Kontraindikationen:

    • Blutkrankheiten;
    • Psoriasis;
    • Ekzem;
    • Hautpilz;
    • abnorme Leberfunktion;
    • Funktionsstörung des Harnsystems;
    • Schwangerschaft
    • Laktation;
    • Kinder bis zu 4 Wochen;
    • individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile der Salbe.

    Eine allergische Reaktion ist möglich. Es kann zu Reizungen, Schälen, Juckreiz und Hautausschlag kommen.

    Wird es helfen

    Verbesserungen treten in der Regel 2-3 Tage nach dem Auftragen der Salbe auf.

    Am Tag 5-6 verschwinden die meisten Akne- und Hautunreinheiten. Nach 1-2 Wochen lösen sie sich vollständig auf.

    Wenn nach einer Woche keine ausgeprägte Wirkung auftritt, ist die weitere Anwendung von Sintomitsina nicht sinnvoll. Die Ursache der Akne ist möglicherweise nicht die Aktivität der pathogenen Bakterien.

    Sintomitsin ist sehr effektiv bei der Bekämpfung von Akne. Die Wirkung wird durch den Inhalt des Antibiotikums erreicht. Daher muss vor der Anwendung ein Arzt konsultiert werden.

    Feedback zur Verwendung von Sintomitsina bei Akne im Gesicht in diesem Video:

    Liniment Synthomycin - Rettung von Akne für 40 Rubel!


    Problemhaut - die Geißel vieler Jugendlicher. Dutzende und Hunderte von Jugendlichen leiden unter Pusteln, Akne und entzündeten Poren. Wie viele Termine wurden abgesagt, wie viel Mühe, Tränen und Nerven wurden verwendet, um Akne loszuwerden! Es ist Problemhaut, die die Ursache von Unsicherheit und Komplexen bei Jugendlichen ist. Und das ist erst der Anfang. Dann wird die Situation verschärft und es können sich stabile Überzeugungen bilden, die nur von Spezialisten gebrochen werden können.

    Darüber hinaus ist das Vertrauen vieler Erwachsener, dass "Aale nicht gruselig sind", völlig unbegründet. Dies ist eine pustulöse Entzündung der Haut. Und der Körper verzeiht eine unverantwortliche Haltung nicht. In fortgeschrittenen Fällen kann sich der Entzündungsprozess auf das umgebende Gewebe ausbreiten und eine Entzündung des Unterhautgewebes auftreten. In der Medizin wird es Phlegmon genannt. Die Entwicklung einer Cellulitis führt zu einer Sepsis - Blutinfektion.

    Deshalb, liebe Eltern, sollten Sie Ihre Kinder nicht mit Problemhaut alleine lassen. Wenn der Körper eines Teenagers selbst nicht in der Lage ist, mit der Infektion fertig zu werden, ist es in der Folge schwieriger und teurer, dieses Problem zu beseitigen.

    Derzeit gibt es auf dem Konsummarkt eine Vielzahl von Kosmetika, die junge Menschen in diesem ungleichen Kampf unterstützen. Ausländische Unternehmen bieten die neuesten Möglichkeiten zur Beseitigung und Maskierung von Problembereichen. In den Apothekenketten finden Sie ausländische medizinische Produkte. Der wahre Preis ist exorbitant. Bei all dem Überfluss, einem billigen und wirksamen Mittel gegen Akne, Syntomycin-Salbe oder Liniment-Syntomycin, wurde jedoch völlig zu Unrecht vergessen.

    Zusammensetzung

    Salbe oder Liniment ist Synthomycin-Emulsion. Die pharmazeutische Industrie produziert ein Medikament mit unterschiedlichen Konzentrationen: 1%, 10% oder 5%. In der Zusammensetzung verwendete Hilfsstoffe wie: Emulgator, Rizinusöl, Konservierungsmittel, destilliertes Wasser. Die Droge ist eine Mischung in Farbtönen von weiß bis hellgelb, mit einem eigenartigen, kaum wahrnehmbaren Geruch.

    Wirkmechanismus

    Syntomycin ist ein Antibiotikum mit einem extrem breiten Wirkungsspektrum. Die Aktivität des Arzneimittels in Bezug auf Mikroorganismen wird durch die Verletzung von Syntomycin durch die Prozesse der Proteinsynthese von Mikroorganismen verursacht. Dies ist ein ausgeprägtes Bakteriostatikum, das die Fähigkeit bestimmt, das Wachstum und die Reproduktion von Mikroben zu stoppen. Es ist sowohl gegen grampositive als auch gegen gramnegative Bakterien wirksam. Die Liste der Erreger ist ziemlich groß, aber aus dieser Liste sind wir besonders an Streptokokken und Staphylokokken interessiert.

    Ein charakteristisches Merkmal von Syntomycin, erkannte seine Aktivität gegen Pathogene und zeigte Resistenzen gegen Antibiotika Tetracyclin, Penicillin sowie Sulfonamide. Daten zum Grad der systemischen Auswirkungen auf den Körper sind nicht vorhanden.

    Anwendung

    Syntomycin-Salbe wird mit Baumwollgaze-Tampons imprägniert und mit einer dünnen Schicht auf die von Akne befallene Hautpartie aufgetragen. In schweren Fällen wird das Aufbereiten von Pergament- oder Kompressorpapier gezeigt. Der Verband muss täglich gewechselt werden.

    Ein wenig Klarheit über die Art der Anwendung

    Wenn Akne im Gesicht ist, ist es fast unmöglich, einen Verband anzulegen. In diesem Fall sollten Sie die Haut unmittelbar vor dem Eingriff gründlich von Make-up, Unreinheiten usw. reinigen. Dann einfach die Salbe ohne Tampons und Dressings auftragen. Je länger die Auswirkungen, desto besser. Wenn möglich, sofort nach der Rückkehr nach Hause eine Behandlung beginnen. So haben Sie einige Stunden vor dem Schlafengehen, während der das Medikament die von Akne betroffenen Hautbereiche aktiv beeinflusst.

    Der Preis für Syntomycinsalbe variiert in Apothekenketten zwischen 30 und 40 Rubel. Lass es ohne Rezept gehen. Und jetzt mit den Mitteln der Vichy- oder Garnierlinie vergleichen?! Nach den Bewertungen zu beurteilen, wird die Wirkung der Salbe nicht blitzschnell beobachtet, sie hält jedoch auch viel länger an. Viele fragen die Frage "Warum?". In der Tat ist alles einfach. Und Vichy und Garnier sowie viele andere weit verbreitete Produkte sind kosmetisch. Und Syntomycin ist ein Medikament. Folglich ist die Wirkung kurativ und nicht kosmetisch. Er kämpft mit der Ursache der Krankheit und nicht mit den Folgen. Deshalb ist die Wirkung der Anwendung unvergleichlich besser.

    Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

    Verwenden Sie das Medikament nicht bei individueller Intoleranz gegenüber den Komponenten des Liniments. mit der Hemmung der Knochenmarkhämatopoese; bei unzureichender Funktion der Leber und der Nieren. Bei Pilzhautläsionen, Ekzemen oder Psoriasis ist eine zusätzliche Rücksprache mit einem Spezialisten erforderlich. Die Ernennung von Synthomycin-Akne bei Schwangeren, Neugeborenen, insbesondere bis zu 4 Wochen und Kleinkindern, sollte vermieden werden.

    Allergische Reaktionen

    In einigen Fällen können Körperreaktionen wie Ausschlag und Angioödem auftreten. Es werden auch Läsionen des hämatopoetischen Systems festgestellt: Retikulozytopenie, Leukopenie, Erythropenie usw.

    Stellen Sie kein blitzschnelles Ergebnis ein. Aber wenn Sie eine vollständige Behandlung machen, können Sie Akne für eine lange Zeit loswerden. Während der Behandlung müssen Sie möglicherweise einen Endokrinologen oder einen Gastroenterologen konsultieren.

    Aber saubere Haut ohne Akne lohnt sich!

    Syntomycin für Akne

    Das Auftreten von Akne auf der Haut, Akne, Furunkeln und anderen unangenehmen Formationen ist auf viele Gründe zurückzuführen. Dies kann ein Stoffwechselversagen, hormonelle Veränderungen im Körper, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und vieles mehr sein. Derzeit finden Sie in den Apothekenregalen die größte Auswahl an modernen Medikamenten gegen Akne im Gesicht oder in anderen Körperbereichen. Sie unterscheiden sich untereinander in Zusammensetzung, Preis und Hersteller. In dieser ganzen Vielfalt ist das alte Mittel gegen Hautkrankheiten, Synthomycin-Salbe oder Syntomycin-Liniment, völlig bewährt, völlig unverdient. Der Hauptwirkstoff ist Levomycetin, ein Breitbandantibiotikum. Ihm ist es zu verdanken, dass Syntomycinsalbe hilft, Hautprobleme in kurzer Zeit zu beseitigen.

    Akne-Syntomycin-Salbe

    Es wird empfohlen, bei den ersten Anzeichen eines Pickels Syntomycin Liniment auf die Haut aufzutragen. Das Medikament zieht gut ein und dringt tief in das Zentrum der betroffenen Haut ein. Syntomycin-Salbe für Akne auf dem Rücken oder anderen Körperbereichen ist einfach zu verwenden und hat gleichzeitig viel positives Feedback von der Anwendung. Die Packung des Arzneimittels enthält die Gebrauchsanweisung, die allgemeine Anwendungsempfehlungen enthält. Zur Behandlung von Akne wird Syntomycinsalbe auf folgende Weise angewendet:

    • Das Präparat darf nur auf der von Kosmetik und Schmutz befreiten Haut aufgetragen werden. Es ist ratsam, mit warmem Wasser zu waschen und die Haut von selbst trocknen zu lassen.
    • Das Medikament wird mit sauberen Fingerspitzen, einem Wattepad oder einem Stock auf die Problemzonen der Haut aufgetragen. Tragen Sie Sintomitsin Need auf Bewegungen auf und setzen Sie die Creme direkt auf die entzündete Läsion. Die Haut um den Pickel muss nicht verschmieren. Vergessen Sie nicht, dass zur Vorbeugung von Akne und anderen Hautausschlägen Syntomycin Liniment nicht geeignet ist.
    • Nach dem Auftragen ist es ratsam, die Salbe nicht so lange wie möglich zu waschen, sie gut einziehen zu lassen. Es wird empfohlen, therapeutische Maßnahmen vor dem Schlafengehen durchzuführen und das Arzneimittel nur morgens abzuwaschen.
    • Wenn Furunkel oder andere große Entzündungsherde auftreten, werden große Hautbereiche mit dem Präparat behandelt. In solchen Fällen können Sie Mullapplikationen verwenden, die mit einem Pflaster auf der Haut befestigt werden. Dieser Verband muss zweimal täglich gewechselt werden, bis der Pickel vollständig verschwunden ist.

    Akne-Syntomycin-Salbe sollte nicht länger als zehn Tage verwendet werden. Normalerweise reicht diese Zeit aus, um die Akne auszutrocknen, und die Flecken sind vollständig verschwunden.

    Der unbestrittene Vorteil von Synthomycin ist der Preis. Im Durchschnitt wird das Medikament in Apotheken im Bereich von 70 - 100 Rubel pro Packung verkauft. Wenn wir eine vergleichende Analyse zwischen der Salbe und der teuren beworbenen Kosmetik von Problemhaut machen, können wir folgende Schlussfolgerungen ziehen:

    • Syntomycin-Salbe ist ein Medikament, nicht kosmetisch, als teure Hautpflegeprodukte. Daher wird die Wirkung medizinisch und nicht kosmetisch sein.
    • Sintomitsin beseitigt nicht nur sichtbare Hautprobleme, sondern hilft auch, mit der Ursache des Auftretens fertig zu werden;
    • Das Ergebnis des Medikaments ist nicht blitzschnell, aber die Wirkung hält lange an.

    Bei seltenem Auftreten von Pickeln ist es möglich, Sintomitsin unabhängig zu verwenden. Wenn das Problem jedoch größer ist, insbesondere bei Auftreten von Geschwüren, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

    Die Hauptfehler bei der Verwendung von Sintomitsina

    Wenn wir davon ausgehen, dass Sintomitsina liniment ein Medikament ist, sollte seine Verwendung mit äußerster Vorsicht erfolgen.

    • An einer Hautstelle ist es nicht möglich, gleichzeitig verschiedene äußere medizinische Mittel zu verwenden. Dies kann zu einer allergischen Reaktion und starkem Juckreiz führen.
    • Salbe sollte nicht auf offene Wunden angewendet werden, nachdem Akne gequetscht wurde.
    • Ein längerer Gebrauch des Medikaments beeinflusst seine Wirksamkeit. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich die Haut allmählich an die Zusammensetzung der Creme gewöhnt und der therapeutische Effekt verringert wird. In diesen Fällen empfehlen die Ärzte, Sintomitsin abwechselnd mit Zinksalbe abzuwechseln.
    • Tragen Sie keine medizinische Salbe auf Kosmetika auf, z. B. auf Grundierungen oder Puder.
    • Eine zu häufige Anwendung des Arzneimittels mit Synthomycin kann zu einer Verletzung des Lipidgleichgewichts der Epidermis führen, was wiederum zu Austrocknung und Abschälen der Haut führt.

    Syntomycin gegen Akne hilft nur, wenn der Hautausschlag durch Bakterien verursacht wird. Wenn der Grund anderswo liegt, ist die Salbe unwirksam.

    Gegenanzeigen

    Die hauptsächlichen Einschränkungen bei der Verwendung von Synthomycin Liniment sind:

    • Individuelle Unverträglichkeit des Hauptwirkstoffs;
    • Ekzem oder Abszess, verursacht durch Hautpilz;
    • Chronische Lebererkrankung;
    • Aufgrund der Tatsache, dass das Antibiotikum, das Teil der Salbe ist, die Plazenta durchdringen kann, verbieten Ärzte den Gebrauch des Medikaments schwangeren Frauen;
    • Sie können keine Synthomycin-Haut von Babys behandeln.

    Die Nebenwirkungen des Medikaments können Juckreiz und Brennen, Schwellungen der Haut, Rötungen und andere allergische Reaktionen sein.

    Wie funktioniert Synthomycin Akne Laminat

    Die Zusammensetzung der Salbe umfasst die folgenden Komponenten:

    • Sintomitsin ist eine spezielle Form von Levommitin, einem Antibiotikum.
    • Rizinusöl, ein altes, bewährtes Werkzeug, das eine gewisse Wirkung auf die Epidermis hat.
    • Destilliertes Wasser
    • Konservierungsmittel

    Die Mikroflora der Haut ist mit nützlichen und pathogenen Bakterien dicht besiedelt. Bei der Behandlung von Problemhaut, durch die ein Antibiotikum vorhanden ist, werden absolut alle Bakterien abgetötet. Glättet die Wirkung von Antibiotika-Rizinusöl leicht. Es wirkt peelend, entzündungshemmend und antiseptisch. Rizinusöl entfernt Spuren von Hautausschlägen. So beseitigt das Antibiotikum Levommitin zusammen mit Rizinusöl effektiv Akne auf der Haut und trägt zu deren Aufhellung bei.

    Behandlungsmasken mit der Zugabe von Synthomycin

    Neben der direkten Akupressur kann Syntomycin als Bestandteil von Aknemasken verwendet werden.

    Maske aus Sintomitsinovoy-Salbe mit den Vitaminen A und E

    • Für die Herstellung einer therapeutischen Maske benötigen Sie Syntomycin-Salbe, Vitamin A und E.
    • Alle Zutaten werden bis zu einer homogenen Masse vermischt.
    • Es ist besser, das Gesicht vorzudampfen und von Kosmetika zu reinigen und erst dann eine antibakterielle Vitaminzusammensetzung auf die Haut aufzutragen.
    • Nach 30 Minuten sollte die Maske mit warmem Wasser abgewaschen werden.

    Zink- & Syntomycin-Maske

    • Zink und Sintomycinsalbe werden zu gleichen Teilen gemischt.
    • Die resultierende Mischung wird mit punktierten Bewegungen auf Pickel aufgetragen und über Nacht stehen gelassen.
    • Morgens wird das Gesicht mit warmem Wasser gewaschen.

    Der positive Effekt bei der Anwendung von Sintomitsinovoy-Salbe nach Akne wird seit langem in der Kosmetik eingesetzt. Zu Hause können Sie nicht nur Pickel, sondern auch deren Spuren mit Hilfe einer Salbe loswerden. Antibiotika und Rizinusöl machen es leicht, die pathogenen Bakterien zu beseitigen, die Akne verursachen. Um den Umgang mit dem Medikament zu erlernen, müssen Sie sich mit den beigefügten Anweisungen vertraut machen.

    Akne-Syntomycin-Salbe

    Akne auf der Haut kann nicht nur bei Jugendlichen auftreten. Diese unangenehme Erziehung stört Menschen jeden Alters. Der Ausweg aus dieser Situation wird die Sintomitsinovaya-Salbe sein, die sich als wirksames und leicht verfügbares Mittel etabliert hat, nicht schlechter als die teuer beworbenen Medikamente, die bei der Bekämpfung verschiedener Entzündungen auf der Haut helfen.

    Hilft Synthomycin-Salbe für Akne?

    Sintomitsinovaya Salbe ist eine wirksame Methode zur Bekämpfung von Akne, Furunkeln und ähnlichen Entzündungen. Was ist der Grund für seine Wirksamkeit? Erstens als Teil der Salbe - ein wirksames Antibiotikum Levometsitin. Es beseitigt Bakterien und Mikroorganismen, die den Entzündungsprozess provozieren. Der Hauptbestandteil Chloramphenicol verhindert die Vermehrung schädlicher Mikroben. Zweitens Rizinusöl, das entzündungshemmend und antiseptisch wirkt. Dank ihm trocknet die Haut bei der Anwendung der Salbe nicht und hellt gleichzeitig auf. So hilft Sintomitsinovaya Salbe nicht nur gegen Akne, sondern auch gegen Infektionen, die sich negativ auf die Haut einer Person auswirken.

    Indikationen zur Verwendung

    Sintomycinsalbe wird zur Behandlung vieler Erkrankungen empfohlen. In der Liste der häufigsten - Furunkulose, Gürtelrose, Impetigo, Verbrennungswunden, Schweißdrüsenentzündung, pustulöse Läsionen der Haut und Schleimhäute, Trachom.

    Syntomycinsalbe nach Akne

    Eine weitere einzigartige Eigenschaft der Sintomitsinovoy-Salbe, die zu ihrer Popularität führte, ist die Fähigkeit, die Flecken zu beseitigen, die an dem Ort geblieben sind, an dem zuvor Akne gewesen war. Dieser Effekt ist aufgrund von Rizinusöl möglich. Es normalisiert die Produktion von Pigmentzellen und sorgt für eine aktive Aktualisierung der Epidermis, die Narbenbildung und Narbenbildung verhindert.

    Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

    Chloramphenicol durchdringt die Epidermis und zerstört die Zellmembran schädlicher Mikroorganismen, wodurch der Prozess der Proteinsynthese unterbrochen wird. Es stoppt das Wachstum von Bakterien und Keimen und führt zu deren Tod.

    Da Sintomitsinovaya-Salbe äußerlich und in geringen Mengen verwendet wird, ist der Grad der systemischen Absorption vernachlässigbar.

    Verwenden Sie während der Schwangerschaft

    Medizinische Studien haben gezeigt, dass die Wirkstoffe in Sintomitsinovoy-Salbe in die Plazenta eindringen können, aber wie sie direkt auf den Fötus wirken, wurde nicht bestimmt. Aus diesem Grund empfehlen Ärzte, dieses Instrument nicht zu verwenden, wenn Sie ein Kind tragen, um negative Folgen zu vermeiden. Es ist zulässig, es nur als letztes Mittel und unter strenger Aufsicht eines Spezialisten zu verwenden.

    Gegenanzeigen

    Es ist zu beachten, dass die Verwendung von Sintomitsinovoy-Salbe einer Reihe von Einschränkungen unterliegt. Es ist bei schwangeren Frauen und Neugeborenen kontraindiziert. Es wird nicht empfohlen für Personen mit individueller Unverträglichkeit der Bestandteile, mit Störungen der Blutbildungsprozesse und mit Lebererkrankungen. Wenn ein Tumor diagnostiziert wird, liegen verschiedene Hautkrankheiten, offene Wunden und eitrige Sekrete vor.

    Nebenwirkungen

    Trotz des hervorragenden Ergebnisses der Sintomitsinovoy-Salbe können Nebenwirkungen auftreten. Was manifestierte sich in Form einer allergischen Reaktion, Juckreiz, Rötung, Schwellung. Die Entwicklung wiederholter Pilzerkrankungen der Haut und der Schleimhäute ist möglich. In diesem Fall müssen Sie das Medikament sofort absetzen.

    Dosierung und Verabreichung von Akne-Synthomycin-Salbe

    Bevor Sie das Produkt auf die Haut auftragen, sollten Sie diesen Bereich reinigen und warten, bis er trocken ist. Dann mit einem Wattestäbchen oder einer Fingerspitze sanft Sintomycin-Salbe auf Akne auftragen, um keine zusätzlichen Schmerzen zu verursachen.

    Mit einem Verband oder einem bakteriziden Gips oben schließen. Die Behandlung dauert zehn Tage. Wenn das Problem behoben ist, verwenden Sie die Salbe nicht mehr. Da es in der Gruppe der Antibiotika enthalten ist, bestimmt der Arzt die Dosierung und Dauer der Behandlung.

    Überdosis

    Im Falle einer Überdosierung mit Sintomitsinovoy-Salbe können sich die Nebenwirkungen der Droge verstärken.

    Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

    Syntomycin-Salbe wird nicht verschrieben mit Barbituraten, Ethanol, Zytostatika, Pyrazolonderivaten, Diphenyl. Erhöhen Sie die Wirkung von Liniment Nystatin, Erythromycin, Levorin, Oleandomycin, hemmen - Salze von Benzylpenicin. Inkompatibles Medikament mit Sulfonamiden.

    Lagerbedingungen

    In geschlossenen Verpackungen an einem trockenen Ort bei einer maximalen Temperatur von + 15 Grad lagern. Nicht einfrieren

    Verfallsdatum

    Zwei jahre Nach Ablauf der Frist ist es besser, die Droge nicht anzuwenden.

    Medizinischer Sachverständiger

    Portnov Alexey Alexandrovich

    Ausbildung: Kiew National Medical University. A.A. Bogomolets, Spezialität - "Medizin"