Haupt > Anhidrose

Das Wirkprinzip von Tsindola gegen Akne: Verwendete Reviews und Verwendung

Akne ist ein Problem, das umfassend angegangen werden muss. Um die Haut von diesen Formationen zu reinigen, ist Zindol-Suspension (Zinkoxid) ein wirksames und kostengünstiges Medikament. Akne und Akne können in den meisten Fällen bereits 2 Wochen nach der Anwendung vergessen werden.

Zusammensetzung und Freisetzungsformen

Tsindol ist ein Medikament (Volksmund Talker), das in Form einer Suspension in Flaschen aus dunklem Glas von je 100 g und 125 g hergestellt wird und deren Kosten zwischen 40 und 60 Rubel betragen. Sie können es in jeder Apotheke ohne ärztliches Rezept kaufen. Lagern Sie die Suspension 2 Jahre lang an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Die Behandlung von Akne ist nicht auf dieses Medikament beschränkt. Es befasst sich mit vielen anderen Hautausschlägen, die mit verschiedenen Erkrankungen in Verbindung stehen: Dermatitis, Herpes zoster, Herpes, Diathese, Windpocken, Röteln, Urtikaria.

Hauptbestandteil und Wirkstoff der Suspension ist Zinkoxid (12,5 g).

Hilfskomponenten sind:

  • Glycerin (Glycerol);
  • Talkum;
  • Stärke;
  • Ethylalkohol 70%;
  • destilliertes Wasser.

Tsindol hat eine Konsistenz, in der Spuren von Leinen und Kleidung verbleiben. Daher wird das Medikament hauptsächlich zu Hause verwendet. Es ist besser, alte Kleidung zu verwenden, was mit dem Boden nicht zu schade ist. Ein weiterer Nachteil ist eine Zunahme der Trockenheit der Haut nach dem Aufbringen der Suspension.

Analoga von Zindol sind:

  • Desitin Salbe;
  • Dyaderm-Creme;
  • Liniment Zinkoxid;
  • Zinksalbe;
  • Zinkpaste

Wie kann man Akne vor einem wichtigen Ereignis schnell entfernen? Lernen Sie effektive Methoden.

Auf dieser Seite können Sie einen Artikel darüber lesen, warum Dehnungsstreifen auf dem Körper erscheinen.

Das Wirkprinzip auf der Haut

Tsindol dringt ziemlich schnell in die entzündeten Schichten der Epidermis ein, wo es Bakterien und Mikroben abtötet, die Akne verursachen. Das Tool beseitigt Krankheitserreger und beugt neuen Hautausschlägen vor.

Talker (Suspension) wirkt antibakteriell und desinfizierend. Andere Aktionen:

  • trocknet die Haut;
  • heilt kleinere Verletzungen;
  • reinigt die Poren;
  • regt den Stoffwechsel in den Schichten der Dermis an;
  • macht die Haut weich
  • trägt zur Anspannung der Narben bei.

Wenn Zindol auf die Haut aufgetragen wird, bilden sich Albuminate (Albumin-Salze), die das Agens anderer Proteine ​​unterstützen. Dies bewirkt eine entzündungshemmende, trocknende, absorbierende Wirkung.

Denaturierende Proteine, Zindol reduziert exsudative Sekretionen, verringert die Schwere der Reizung und Entzündung der Haut. Auf der Oberfläche bildet sich ein Schutzfilm, der das Eindringen pathogener Mikroflora in die Wunde behindert. Im Inneren der Akne entsteht eine Umgebung, die für regenerative Prozesse optimal ist. Daher wird die Suspension als Arzneimittel verwendet, das eine Schutzfunktion ausübt.

Durch den Kontakt mit der Haut verdichtet Zindol seine Oberfläche und verringert so die aufschlussreichen Eigenschaften.

Die Suspension versiegelt die Haut und trägt dazu bei:

  • Kapillarverengung;
  • Abdichten von Blutgefäßwänden;
  • Verbesserung der Durchblutung der Gefäße;
  • eine Abnahme der Sekretionsfunktion der Drüsen;
  • die Schwächung der enzymatischen Aktivität.

Der Schutzfilm trocknet nicht nur und wirkt entzündungshemmend, sondern wirkt lokal schmerzstillend.

Wie entferne ich Gänsehaut an den Beinen? Wir haben die Antwort!

Informieren Sie sich in diesem Artikel über wirksame Methoden zur Behandlung von Komedonen.

Nachdem Sie auf den Link http://vseokozhe.com/bolezni/natoptyshi/na-nogah.html geklickt haben, lesen Sie mehr über die Behandlungsmethoden für Hühneraugen zu Hause.

Gebrauchsanweisung

Wie kann man Zindol gegen Akne anwenden? Vor dem Auftragen der Suspension auf die betroffene Haut sollte ein Empfindlichkeitstest durchgeführt werden. Tragen Sie das Produkt nach einer Stunde auf den Ellbogenbogen auf und beurteilen Sie den Zustand der Haut. Wenn keine Reaktion folgte, kann Zindol auf andere Körperteile angewendet werden. Ansonsten können Sie eine Reihe von Nebenwirkungen erwarten: Hautausschlag, Juckreiz, Rötung, Allergien.

Vor dem Auftragen der Flasche sollte der Inhalt geschüttelt werden. Bei einer Akne wird das Werkzeug mit einem Wattepad oder -stift punktiert auf den Problembereich aufgebracht.

Die Haut muss zuerst gut gereinigt und getrocknet werden. Das Spülen des Arzneimittels ist nicht notwendig, es sollte gut aufgenommen und trocken sein. Nach dem Trocknen beginnt er zu bröckeln.

Die Behandlung mit Zindol gegen Akne sollte 1 Monat dauern, nach einer Pause von 4-6 Wochen sollte der Empfang wiederholt werden. Am Tag der Suspension sollte je nach Grad des Entzündungsprozesses 4-6 mal appliziert werden.

Wenn der Ausschlag signifikant ist, können Sie eine Maske aus Zindol erstellen:

  • streuen Sie eine dünne Schicht auf den betroffenen Bereich;
  • warte, bis es austrocknet;
  • Mit Gaze oder Serviette abdecken.

Wenn die Haut zur Trockenheit neigt, halten Sie die Maske für 15-20 Minuten, mit öliger und zusammengesetzter Haut kann sie nicht abgewaschen werden. Der Überfall wird abgewaschen, wenn morgens einfach gewaschen wird.

Sie können sich auch über andere wirksame Mittel auf unserer Website informieren. Zum Beispiel ist die Akne-Seife hier über Borsäure in diesem Artikel geschrieben, über Polysorb an dieser Adresse, über Vishnevskys Salbe gegen Akne hier, über Bazirona über diesen Link, über Skinoren auf dieser Seite.

Tipps zur Hautpflege

Nach der Behandlung mit Zindol muss die Haut sorgfältig gepflegt werden:

  • Täglich morgens und abends die Haut reinigen, straffen und befeuchten.
  • Bei heißem Wetter haben Sie im Sommer stets Servietten mit antibakterieller Imprägnierung zur Verfügung.
  • Berühren Sie Ihr Gesicht so selten wie möglich mit den Händen.
  • Vergessen Sie nicht den regelmäßigen Wechsel des Schwamms gegen Puder und Foundation, Kosmetikbürsten.
  • Lebensmittel normalisieren - Fast Food aufgeben, Vitamin-haltige Lebensmittel erweitern.
  • Vor der Menstruation sollten Frauen Kosmetika verwenden, die die Talgdrüsenaktivität reduzieren.

Bewertungen verwendet

Elena, 27 Jahre alt
„Nachdem ich ein Kind zur Welt gebracht hatte, stand ich vor einem längst vergessenen Problem - der Akne. Ich habe viele teure Medikamente ausprobiert, aber die Pusteln tauchten wieder auf. Ein Dermatologe sagte, dass dieses Problem mit den hormonellen Veränderungen im Körper zusammenhängt. Als Tsindol einem Kind aus Windelausschlag verschrieben wurde, riet mir der Arzt, es bei Akne anzuwenden. Ein paar Wochen später erkannte ich mein Gesicht nicht. Von dem Ausschlag verließen nur kleinere Stellen, die bald verließen. Obwohl ich anfangs skeptisch gegenüber diesem Werkzeug war. Der Redner hilft wirklich. ”

Julia, 21
„Seit meinem 13. Lebensjahr wurde ich von großer roter Akne verfolgt. Alle Dermatologen und Kosmetiker der Stadt kennen mein Gesicht, ich habe alle an der Rezeption besucht. Zufällig empfahl ein Freund, Zindol zu kaufen. Ich glaubte nicht, dass ein so billiges Werkzeug meine Situation irgendwie ändern kann. Schließlich habe ich so viel Geld für teure Medikamente ausgegeben, ohne Erfolg. Nach einer Woche des Auftretens des Talkers fühlte ich ein echtes Ergebnis - die Haut wurde wirklich sauberer. “

Maria, 20 Jahre alt
„Ich bin 20 Jahre alt und habe die letzten 4 Jahre kontinuierlich gegen Akne gekämpft. Alles, was Sie versuchen können, habe ich bereits versucht. Ich hatte teure Kosmetika aus den Vereinigten Staaten und den üblichen Teer. Und Leistung - zumindest. Für kurze Zeit kam Erleichterung und mit einer neuen Kraft strömte es aus. Mom sagte, ich solle Tsindol versuchen. Zuerst nahm ich den Rat mit Ironie an. Kann ein gutes Werkzeug nicht so viel kosten. Aber ich habe mich geirrt. Die Suspendierung hat sehr schnell geholfen. Die Haut war danach trocken. Jetzt benetze ich sie mit Masken und Cremes. "

Akne Cindole

Zindol ist ein therapeutischer Wirkstoff mit Zinkoxid in seiner Zusammensetzung. Es hat zwei ausgeprägte Eigenschaften - entzündungshemmend und trocknend, besonders nützlich bei der Behandlung von Akne. Aufgrund seiner Eigenschaft, gereizte Haut zu mildern, wird sie häufig bei Ekzemen, Dermatitis aller Art, Windeldermatitis, Dekubitus, traumatischen Hautschäden und vielen entzündlichen Erkrankungen eingesetzt.

Woraus besteht es und wie wird es produziert?

Die einzige Form der Befreiung ist eine Suspendierung, in den Leuten wird sie einfach Chatterbox genannt. Dies bedeutet Suspendierung Tsindol und Talker Tzindol - ein und dasselbe Mittel. Tsindol-Salbe wird jedoch nicht überall verkauft, kann aber leicht zu Hause hergestellt werden.

Die gekaufte Durchstechflasche sollte drei Tage bei Raumtemperatur in ein Regal gestellt werden. Danach erscheint ein Niederschlag in der Blase am Boden. Dann muss das Wasser, das oben geblieben ist, nur noch zusammengeführt werden. Das Sediment ist die gleiche Salbe.

Wenn das resultierende Sediment nicht gleichmäßig auf die betroffene Stelle aufgetragen werden kann, können Sie die übliche Kindercreme in gleichen Anteilen zum Sediment hinzufügen. Es wird jedoch nicht empfohlen, auf diese Weise zu handeln, da es sich nicht lohnt, etwas anderes aus dem Gespräch heraus zu unternehmen.

Man kann sagen, dass Cindol und Zinksalbe dasselbe Mittel sind. Wenn das erste Medikament flüssig ist, wird in Tuben Zinksalbe hergestellt, deren Verwendung etwas einfacher ist. Zur gleichen Zeit gibt es keine andere Sorte - Sahne-Tsindol. Dieses Medikament, das auf dem Foto zu sehen ist, wird in Apotheken nur in einer Form verkauft - in Form einer Suspension.

Wie funktioniert die Medizin?

Tsindol - eines der besten Mittel gegen Akne, und Sie können es in jedem Alter verwenden. Laut den Anweisungen hat das Medikament mehrere Aktionen auf einmal:

  • Entzündungshemmend.
  • Trocknen
  • Adsorbens.
  • Adstringierend
  • Antiseptikum

All dies ist auf einen Teil des Zinkoxid-Talkers zurückzuführen, so dass der Einsatz von Cyndol so vielfältig ist. Was ist so einzigartig Zinkoxid?

In der Gebrauchsanweisung ist angegeben, dass diese Substanz den Geweben der menschlichen Haut sehr ähnlich ist. Bei der Anwendung bildet es Albuminproteinsalze, die die Entzündungsprozesse aktiv bekämpfen. Aufgrund seiner anderen Wirkung, der Denaturierung, verringert das Medikament die Freisetzung von Flüssigkeit signifikant, verringert Entzündungen und Irritationen.

Eine Schicht solcher Proteine ​​bildet eine Schutzschicht auf der Oberfläche des menschlichen Körpers, die eine erneute Infektion verhindert, und wird zu einer echten Schutzschicht, unter der der Heilungsprozess abläuft.

Wenn Sie regelmäßig entzündete Haut mit Cyndol auftragen, können Sie selbst die schwerste Akne in kürzester Zeit beseitigen. Dies ist trotz der Tatsache, dass der Preis des Medikaments viel niedriger ist als die Kosten für die meisten beworbenen Kosmetika, die auch für die Behandlung von Akne empfohlen werden.

Wann bewerben?

Was hilft Tsindol? Die Hauptindikationen für die Anwendung sind Akne, Akne, Akne, Akne, Komedone und viele andere entzündliche Erkrankungen, die auf der Haut auftreten. Dazu gehören:

  • Windelausschlag
  • Podnitsu
  • Windeldermatitis.
  • Kontaktdermatitis.
  • Allergische Dermatitis
  • Die Dekubitus
  • Wunden
  • Kratzer
  • Schnitte
  • Verbrennt von der Sonne.
  • Verbrennungen durch kochendes Wasser.
  • Trophische Geschwüre.
  • Ekzem
  • Hautausschlag mit Herpes.
  • Streptodermie

Bevor Sie die Aufhängung anwenden, müssen Sie jedoch einen Spezialisten konsultieren.

Gegenanzeigen

Neben den Indikationen für die Anwendung gibt es auch Kontraindikationen, aber nicht so viele wie erwartet. Die erste ist eine allergische Reaktion oder Intoleranz gegenüber einer der Komponenten, die Teil des Sprechers sind. Die Verwendung von Salbe Tsindol, wenn Sie nur ein solches Formular benötigen, hat die gleichen Indikationen und Kontraindikationen.

Gebrauchsanweisung Tsindola Akne

Es ist sehr einfach, einen Schäler Tzindol von Akne zu verwenden. Viele fragen, ob es möglich ist, das Gesicht zu verschmieren? Bei dieser Art der Anwendung gibt es nichts Schreckliches, weil Akne auf diesem Teil des Körpers auftritt.

Wie setzt man einen Sprecher? Als erstes müssen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser waschen und gut trocknen. Für eine vollständige Trocknung nach dem Waschen ist es besser mindestens 15 Minuten zu warten. Eine Flasche Cindol-Suspension muss vor Gebrauch gut geschüttelt werden. Danach können Sie die Flüssigkeit auf beliebige Weise auf die entzündete Haut auftragen. Wenn nur wenige Pickel auf der Haut sind, ist es bequemer, dies mit einem Wattestäbchen zu tun.

Bei Bedarf auf das ganze Gesicht auftragen, können Sie ein Wattepad nehmen. Nach dem Auftragen verbleibt die "Maske" einige Stunden auf dem Gesicht und wird dann abgewaschen.

Es gibt eine weitere einfache Methode, die in der Gebrauchsanweisung der Suspension Tsindol beschrieben wird.

Das Medikament wird abends vor dem Zubettgehen auf die Haut aufgetragen und nur morgens abgewaschen. Es ist jedoch besser, eine solche Behandlungsmethode denjenigen mit trockener Haut zu verweigern. In diesem Fall beginnt ein starkes Peeling. Cindol für Akne kann nicht nur auf dem Gesicht angewendet werden, sondern auch auf dem Rücken, dem Halsausschnitt, den Schultern und anderen Bereichen des Körpers, in denen Akne auftritt.

Nebenwirkung

Bei der Beantwortung der Frage nach der Anwendung des Arzneimittels sollten Sie über die Nebenwirkungen berichten. In der Regel werden keine Nebenwirkungen beobachtet und nur manchmal kann eine allergische Reaktion auftreten, die sich in Juckreiz, Rötung und Hautausschlag äußert.

Dies bedeutet, dass eine Person allergisch auf Zinkoxid reagiert, was bedeutet, dass Arzneimittel mit dieser Komponente streng kontraindiziert sind.

Analoge

  • Desitin.
  • Diaderm
  • Zinkoxid, Liniment.
  • Zinksalbe
  • Zinkpaste

Da all diese Medikamente direkt auf die Haut aufgetragen werden und nicht in den Körper eindringen, ist es sehr praktisch, Tsindol sowie die angegebenen Analoga während der Schwangerschaft zu verwenden.

Cindol für Akne. Bewertungen

Andrei „Ich habe viele Dinge versucht, um mit dieser Akne fertig zu werden, die ich gerade bekommen habe. Er hat eine Wahl getroffen - Calamin oder Tsindol. Und er zog den letzteren vor. Wörtlich nach dem ersten Gebrauch hat sich mein Zustand, einschließlich des psychischen Zustands, merklich verbessert. “

Kirill „Wie viele selbst, ich erinnere mich daran, dass es immer Akne gab. Der Kampf war mit variablem Siegeserfolg, kaufte aber billiges Tsindol in der Apotheke und traute seinen Augen nicht - er half mir wirklich! “

Olga “Tolles Werkzeug! Empfohlene Freundin. Ich habe es versucht Jetzt benutze ich nur sie. Günstig und zuverlässig.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Zindol bei Akne

Die vorteilhaften Wirkungen von Zink auf Problemhaut sind seit langem bekannt, es ist Teil der Zinksalbe und -paste, der Zindol-Suspension, einer Reihe von Seborrheashampoos. Menschen, die Zindol gegen Akne verwenden, sind überrascht, dass dieser preiswerte Sprecher besser beworbenen Medikamenten hilft, deren Preis um ein Vielfaches höher ist. Apotheker versuchen, Kunden mit Problemhaut teure Mittel gegen Akne aufzuerlegen. Und viele Patienten wissen gar nicht, dass eine Flasche Suspension mit einem unauffälligen Etikett schnell zur Lösung ihrer Probleme beitragen kann.

Zusammensetzung und Angaben zur Verwendung

Der Hauptwirkstoff in der Zindol-Suspension ist Zinkoxid. Zu den Hilfsstoffen in seiner Zusammensetzung gehören:

  • destilliertes Wasser;
  • nichtwässrige Lösungsmittel - Ethylalkohol, Glycerin;
  • Stärke, medizinischer Talk.

Ethanol und Glycerin sind natürliche Konservierungsmittel, im Gegensatz zu Parabenen und anderen synthetischen Konservierungsmitteln reizen sie die Haut selten. Gleiches gilt für Stärke und Talk. Zindol enthält also keine schädlichen Bestandteile. Apotheker bezeichnen das Medikament als dermatoprotektiv (Schutz der Haut).

Das Handbuch listet die folgenden Hinweise für seine Verwendung auf:

  • Oberflächenschäden - Kratzer, Verbrennungen, Schnitte;
  • Dermatitis verschiedener Art;
  • Potny, Windelausschlag, Dekubitus;
  • ulzerativer Schaden;
  • Exazerbation von Ekzemen, Streptodermie, Herpes.

Viele Eltern sagen, dass Tsindol dazu beigetragen hat, den Juckreiz von Hautausschlägen bei Babys mit Windpocken zu reduzieren. Dies ist nicht überraschend, da Windpocken und Herpes durch verwandte Viren verursacht werden. Akne wird nicht unter den Indikationen für die Verwendung erwähnt, aber Zindol hilft auch bei Akne.

Die Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Akne ist verständlich im Hinblick auf die Auswirkungen der Wirkstoffkomponenten auf die Haut:

  • Trocknen, entzündungshemmend. Beim Entzündungsprozess wird Exsudat freigesetzt, eine proteinreiche Flüssigkeit. Durch die Wechselwirkung mit Zinkoxid kommt es zu einer Denaturierung dieser Proteine, eine Schutzschicht auf der Hautoberfläche bildet eine Infektionsbarriere;
  • Adsorbens - die Bestandteile des Arzneimittels absorbieren Chemikalien, die die Haut reizen;
  • antimikrobiell. Zinkoxid und Ethanol sind starke Antiseptika, sie desinfizieren die Haut und helfen, Pusteln loszuwerden;
  • adstringierend - verengt die Poren, verringert die Talgproduktion. Übermäßige Aktivität der Talgdrüsen ist eine der Hauptursachen für Akne im Gesicht.

Zusätzlich aktiviert Glycerin den lokalen Stoffwechsel, wodurch Giftstoffe und Verunreinigungen schneller durch die Poren der Haut entfernt werden. Das Medikament heilt gut Wunden, trägt sogar zur Resorption von Narben bei. Es hilft nicht nur, die Haut von vorhandenen Läsionen zu reinigen, sondern verhindert auch das Auftreten neuer.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die einzige Kontraindikation ist eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten, aber es ist äußerst selten, dass keine der Komponenten typische Allergene sind. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie jedoch eine allergische Reaktion testen, indem Sie eine kleine Menge Sprecher mit einer Ellbogenbiegung verschmieren. Tsindol kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Es dringt nicht in den Blutkreislauf und in die Muttermilch ein. Weisen Sie es Neugeborenen zu, aber die Suspension wird nur auf den Körper aufgetragen, um die empfindliche Haut nicht zu schälen.

Der Hauptnachteil des Arzneimittels besteht darin, dass es die Haut schlecht trocknet: Von allen seinen Bestandteilen trägt nur Glycerin zur Feuchtigkeitsaufnahme der Dermis bei. Zink, Stärke und Talkum, Alkohol wirken trocknend und führen manchmal zu Abplatzungen. Fettige Haut ist anfälliger für das Auftreten von Akne, aber die Besitzer trockener Haut sehen sich häufig diesem Problem gegenüber. Sie weisen gewöhnlich darauf hin, dass die Akne nach der Anwendung von Zindol weniger ausgeprägt war, die Trockenheit jedoch verschlimmert wurde. Vielleicht ist es in dieser Situation sinnvoll, das Medikament zu wechseln.

Für die Verhinderung des Austrocknens und des Peelings wird jedem Hauttyp empfohlen, nach Zindol eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, die nur zwangsläufig leicht und nicht fettig ist.

Wie ist Zindol anzuwenden?

Gebrauchsanweisung Zindol ist recht einfach, vor dem Auftragen sollte die Flasche wie gewünscht aufgeschüttelt werden, da bei der Lagerung die Wirkstoffe ausfallen. Die Suspension wird auf saubere, trockene Haut aufgetragen. Je nach betroffenem Bereich werden Wattestäbchen oder -scheiben angefeuchtet und mit einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf einen Problembereich aufgebracht. Bei Einzelakne möglich Punktapplikation. Wenn Sie das Gesicht behandeln, sollten Sie vermeiden, dass die Verbindung in die Augen gelangt, sodass der Bereich um die Augen nicht berührt wird.

Zindol wirkt mehrere Stunden nach dem Auftragen. Nach dem Trocknen bleibt die Suspension normalerweise hinter der Haut zurück und löst sich ab, so dass ein Abwaschen nicht erforderlich ist. Wenn das Medikament auf Gesicht und freiliegende Körperstellen aufgetragen wird, ist es offensichtlich, dass es empfohlen wird, es einige Stunden vor dem Verlassen des Hauses zu verwenden. Wenn Sie dringend gehen müssen, können Sie mit warmem Wasser waschen. Ein unangenehmer Moment: Die Droge ist verschmutzt, hinterlässt Spuren von Kleidung und Bettwäsche, die schwer zu beseitigen sind. Daher ist es besser, während der Behandlung alte Kleidung zu verwenden.

Die Prozedur wird je nach Schwere der Entzündung 2- bis 6-mal täglich wiederholt. Bei Patienten, die viel von zu Hause weg sind, ist die Möglichkeit eines häufigen Konsums des Medikaments bei Menschen begrenzt. Bei der Behandlung von Akne reicht Akne zweimal täglich aus. Wenn Akne eitrig oder entzündliche Prozesse stark ausgeprägt ist, wird die Suspension in 2 Schichten im Abstand von 5 Minuten aufgetragen und mit einem Mullverband bedeckt. Diese Kompresse wird über Nacht stehen gelassen, sie kann täglich oder jeden zweiten Tag gemacht werden.

Die Dauer der Behandlung hängt vom Zustand der Haut und der Ursache der Akne ab. Viele schaffen es, sie in nur 1-2 Wochen loszuwerden, aber manchmal verzögert sich die Behandlung um einige Monate. Es wird nicht empfohlen, mehrere dermatologische Zubereitungen gleichzeitig aufzutragen, um die Behandlung mit Alkohol zu kombinieren. Zur Prophylaxe wird Zindol sofort nach dem Abschminken auf das Gesicht aufgetragen und in wenigen Minuten abgewaschen.

Salben und Masken auf Zindol-Basis

In der Regel wird Zindol in reiner Form in Form einer Suspension gegen Akne eingesetzt. Aber manchmal wird es als Bestandteil von hausgemachter medizinischer Kosmetik verwendet. Darauf basierend können Sie eine Zinksalbe und eine Reihe von Masken herstellen. Um die Salbe zu erhalten, müssen Sie warten, bis sich das Sediment festgesetzt hat, und die Flüssigkeit vorsichtig ausgießen, ohne sich zu rühren. Das Sediment wird mit der gleichen Menge Babycreme gemischt. Diese Salbe hat auf der Basis von Vaseline eine mildere Wirkung auf die Haut im Vergleich zur Apotheke.

Für die Herstellung von Masken benötigen Sie weißen oder schwarzen Ton:

  1. Bereiten Sie eine Aufschlämmung aus weißem Ton vor, die bis zu einer einheitlichen Suspension von Zindol geschüttelt wird. Nach dem Auftragen eine Viertelstunde aushalten. Wiederholen Sie dies im Abstand von 2-3 Tagen. Diese Maske hilft bei eitrigen und subkutanen Pickeln.
  2. Wenn die Haut gereinigt werden muss, die Poren verengen, wird Zindol mit schwarzem Ton und Wasser zu gleichen Teilen gemischt. Die Zusammensetzung wird 10-15 Minuten auf der Haut gehalten, nach dem Spülen wird eine feuchtigkeitsspendende Nährcreme verwendet.

Tsindol desinfiziert die Haut, reguliert die Arbeit der Talgdrüsen und lindert Irritationen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass dieses Mittel eine symptomatische Therapie ist und Akne normalerweise durch tiefsitzende Probleme im Körper verursacht wird. Wenn die Behandlung nicht die erwartete Wirkung bringt, müssen Sie daher von einem Dermatologen oder Endokrinologen untersucht werden, die Ursache der Hautläsion identifizieren und eine umfassende Behandlung durchführen.

Cindol für Akne: Merkmale des Arzneimittels und Verwendungsmethoden

Cindol für Akne ist ein pharmazeutisches Produkt, das das Problem der Akne lösen kann: Akne-Medikamente, die verfügbar sind, verursachen bei uns immer Misstrauen, da selbst viele teure Medikamente nicht immer helfen. Aber es gibt diejenigen, die ausgezeichnete Arbeit mit Akne und Entzündungen leisten, zum Beispiel Tsindol für Akne.

Nachdem Dutzende von Arzneimitteln, Pillen gegen Akne und Antibiotika gegen Akne ausprobiert und versucht wurden, traditionelle Mittel gegen Akne und spezielle Kosmetika zu verwenden, verzweifeln viele Menschen, weil es keine Mittel gibt, die von Akne helfen können. Dies ist jedoch nicht der Fall, denn in Apotheken gibt es eine bestimmte Anzahl von Medikamenten, auf die wir zuvor noch nie geachtet haben. Sie helfen, das Problem zu lösen. Kürzlich haben wir dies nicht nur aus eigener Erfahrung bestätigt, sondern auch durch Feedback unserer Leser, die Rezepte verschiedener Art teilen.

Heute betrachten wir die Aknebehandlung Zindol, die in fast jeder Apotheke vorkommt und über die notwendigen Eigenschaften zur Bekämpfung von Akne verfügt.

Was ist Tsindol gegen Akne?

Es ist interessant, dass Zindol gegen Akne eine wirklich unauffällige Droge ist. In Apotheken steht es nicht auf einem schönen Schaufenster, wird nicht mit heller Werbung aufgehängt, ist in einer nicht wahrnehmbaren Ampulle verpackt und sehr preiswert. Wenn die Leute nach Aknemedikamenten fragen, empfehlen die Verkäufer Baziron, ätherische Öle, manchmal sogar Dimexid gegen Akne, nicht aber Tsindol. Es ist möglich, dass die in Apotheken arbeitenden Neuankömmlinge nicht wissen, dass Acne Cindol das Entzündungsproblem löst, aber das Wichtigste ist, dass wir es jetzt wissen.

Tsindol ist also ein wirksames Mittel (Suspension), vor allem gegen eine Vielzahl von Hautverletzungen und -krankheiten, was bedeutet, dass es auch bei entzündlicher Akne hilft.

Cindol für Akne: eine Beschreibung des Arzneimittels, Merkmale

Wie wirkt Zindol Akne?

Cindol talker für Akne oder Cindol-Suspension für Akne wirken auf dieselbe Weise - das Medikament dringt tief in die Schichten der Epidermis ein, wo es viele Arten von Bakterien und Mikroben zerstört, die den Entzündungsprozess bildeten. Unter dieser Tatsache kann verstanden werden, dass das Mittel Akne bekämpft, die bereits auf der Haut vorhanden ist, aber auch das Auftreten neuer Akne verhindert, was ein großes Plus ist.

Neben der antibakteriellen und desinfizierenden Wirkung der Zindol-Akne-Salbe (Brei oder Slurry) ist es in der Lage, kleine Wunden zu trocknen und zu heilen, die Haut und ihre Poren zu reinigen, den Stoffwechsel in der Haut zu stimulieren und zu normalisieren, harte Haut zu erweichen und sogar bei einigen Narben zu helfen.

Die Verwendung von Zindol bei Akne hilft und schützt die Haut vor verschiedenen äußeren Einflüssen, da das spezielle Adstringens des Arzneimittels dazu beiträgt, die Haut mit einer Schutzschicht zu umhüllen, was bedeutet, dass die äußere Infektion die Haut bei einem Mikrotrauma nicht beeinträchtigt.

Tsindol reduziert die Permeabilität der Epidermis, bildet einen speziellen Schutzfilm und strafft gleichzeitig die Gefäße, verengt die Kapillaren etwas und senkt das Sekret der Drüsen. Dieser Film kann helfen, die Haut zu trocknen und eine betäubende Wirkung zu erzielen.

Wie wirkt Cindol auf die Haut? Was sind die positiven Auswirkungen der Verwendung?

Hilft Tsindol bei Akne? Diese Frage ist viel einfacher zu beantworten, nachdem Sie unseren vorherigen Abschnitt gelesen haben, in dem die positiven Auswirkungen des Produkts auf die Haut beschrieben werden. In diesem Fall sind wir bereits zuversichtlich, dass Zindol hilft.

Akne Cindole: Anwendung

Darüber hinaus werden Sie sorgfältig die Anweisungen von Zindol für Akne lesen und korrekt anwenden. Zunächst müssen Sie einen speziellen Test auf Hautempfindlichkeit durchführen. Abhängig vom Hauttyp und seinen individuellen Indikatoren kann er auf Zubereitungen zur äußerlichen Anwendung unterschiedlich reagieren. Daher wird empfohlen, vor einer gründlichen Anwendung Akne-Akne auf einem kleinen Hautbereich zu versuchen. Dazu muss Zindol auf eine kleine Hautpartie (in der Nähe des Handgelenks oder auf die Ellbogenbeuge) aufgetragen werden und einige Stunden stehen. Wenn Sie Rötung, Juckreiz und Brennen nicht bemerken, kann Zindol zur Behandlung von Akne eingesetzt werden.

Da Sie wissen, wie Zindol bei Akne angewendet wird, können Sie Ihre Haut schnell wieder gesund und sauber gestalten.

Akne Cindole: die richtige Art der Anwendung

Die Anwendung von Zindol-Suspension bei Akne erfolgt bis zu 5-6 Mal am Tag, dies muss jedoch korrekt erfolgen.

  • Vor der Verwendung des Produkts muss die Haut gereinigt und getrocknet werden.
  • Die Flasche mit dem Medikament muss mehrmals richtig geschüttelt werden.
  • Verwenden Sie Zindol bei Akne im Gesicht, Rücken, an den Händen, aber immer nach dem Test. Die Anwendung erfolgt durch Schmieren großer Hautbereiche, in denen sich Akne befindet. Wenn Sie eine Unverträglichkeit des Arzneimittels festgestellt haben, müssen Sie diese punktweise verwenden oder ganz auf Zindol verzichten.
  • Das Arzneimittel sollte vorzugsweise nicht während des gesamten Behandlungsverlaufs abgewaschen werden, aber wenn dies nicht der Fall ist, kann das Arzneimittel nur abgewaschen werden, wenn es austrocknet und sich zu schälen beginnt.

Cindol bei Akne: Die korrekte Anwendung des Medikaments löst schnell das Entzündungsproblem

Gegenanzeigen Tsindol

Es ist ratsam, Zindol nicht für Personen einzusetzen, die nicht mit Zinkoxid, Glycerin, medizinischem Talkum, Stärke und Alkohol vertragen.

Das Medikament stellt für Schwangere und junge stillende Mütter sowie für Neugeborene keine Gefahr dar.

Akne und Akne loswerden: Video über spezielle Heilmittel

Frage Antwort

Heute werden wir kurz die wichtigsten Fragen beantworten, deren Erklärung nicht in den Haupttext des Materials gefallen ist.

Interessiert an Acne Zindol, Bewertungen und Meinungen von Menschen über das Medikament

Bewertungen von Zindol Suspension für Akne sagen uns eines - Sie können das Medikament verwenden. Der Grund dafür ist die normale Toleranz der meisten Menschen und ihre ausgezeichnete Wirkung auf die Haut und ihre tiefen Schichten. Das Feedback selbst ist sehr schwierig, da es viele davon gibt, aber wir sind bereit, Ihnen zu garantieren, dass mehr als 80% unter ihnen positiv sind.

Wie verwendet man Zindol gegen Akne?

Wenn Sie ein neues Medikament ausprobieren möchten, ist es natürlich, dass Sie lernen möchten, wie Sie Zindol gegen Akne anwenden. Es ist ziemlich einfach - das Produkt wird mit einem Wattestäbchen (Hautverschmierung) oder Wattestäbchen (Punktanwendung) auf die Haut aufgetragen, streng nach einem bestimmten Zeitplan und gemäß den Anweisungen.

Cindol für Akne: die Zusammensetzung des Arzneimittels

Die Hauptwirkstoffe und insbesondere die Wirkstoffe dieses Mittels gegen Akne sind Zinkoxid, Glycerin, Talkum, Stärke und Ethanol.

Hilft Tsindol vor Flecken nach Akne?

Ja! Aufgrund der hervorragenden Eigenschaften des Medikaments und des tiefen Eindringens in die Haut kann man nur eines sagen: Zindol von den Flecken nach der Akne wird sogar empfohlen. Übrigens, gerade wegen der tiefen inneren Effekte und der Desinfektion können Sie Zindol für subkutane Akne verwenden.

Heute haben wir eine Menge interessanter Fakten über ein billiges Werkzeug erfahren, das Akne loswerden kann, haben gelernt, wie man Zindol gegen Akne einsetzt, einige Rezensionen zu Zindol für Akne bespricht und so weiter, was bedeutet, dass es nur noch bleibt, das Medikament in der nächsten Apotheke zu kaufen und es selbst auszuprobieren.

Verwendung von "Tsindol" bei Hautausschlägen

Akne und Akne im Gesicht - nicht das angenehmste Phänomen, das plötzlich im ungünstigsten Moment auftritt. Es gibt viele verschiedene kosmetische Produkte, die den Hautausschlag und alle Hautfehler verdecken können, aber solche Concealer und Korrektoren lösen das Problem selbst nicht, sondern maskieren es nur. Akne und Akne müssen behandelt werden, um mit bestimmten Medikamenten, z. B. „Tsindola“, einen Läsionsfokus zu behandeln. Aber wie effektiv und sicher ist dieses Mittel für den Körper?

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften, Angaben zur Verwendung

"Tsindol" ist eine medizinische Suspension für den Außenbereich. Der beabsichtigte Zweck des Arzneimittels ist die Heilung von Geschwüren, die Behandlung von Verbrennungen, Windelausschlag, Allergien, bestimmten Hautausschlägen sowie bestimmten Hautkrankheiten:

  • Pnichka
  • Dermatitis
  • Diathese
  • Rosa Flechten
  • Die Dekubitus
  • Herpes simplex.
  • Trophische Geschwüre.
  • Streptodermie
  • Windpocken

Die Struktur von "Zindol" umfasst:

  • Zinkoxid
  • Stärke
  • Talk.
  • Glycerin
  • Destilliertes Wasser
  • Ethylalkohol.

Aufgrund dieser Zusammensetzung sammelt sich ein Niederschlag auf dem Boden des Arzneimittels. Vor der Verwendung von "Tsindol" wird es in der Regel aufgerührt, weshalb die Bevölkerung die Medizin "Sprecher" nannte.

Die einzigartige therapeutische Zusammensetzung aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften von "Zindol" für den Körper, die sich manifestieren in:

  • Antiseptische Wirkung, Zerstörung von Mikroben und Bakterien.
  • Desinfektion der Gewebe.
  • Poren von Schmutz reinigen.
  • Normalisierung des subkutanen Stoffwechsels.
  • Abdichtung der Wände von Blutgefäßen und Einengung der Kapillaren.
  • Beseitigung von Entzündungen.
  • Trocknen der Haut
  • Schmerzlinderung und Hautstraffung.
  • Reduziert die Fettigkeit und beseitigt den Glanz.
  • Kleine Wunden heilen
  • Erweichen Sie die Haut.
  • Aufnahme von Narben nach dem Auspressen der Akne.
  • Eine Schutzbarriere erstellen.
  • Verhindern Sie neue Pickel und Mitesser.

Die Indikationen für die Verwendung von Zindol für kosmetische Zwecke sind entzündete eitrige Pickel, Akne und Akne, die eine sofortige Desinfektion und Entfernung von Entzündungen erfordern.

Das Hauptmerkmal von Zindol ist die Tatsache, dass das Präparat den Körper nicht nur von Hautausschlägen befreit, sondern auch das Auftreten neuer Hautkrankheiten aufgrund der tiefen Desinfektion der Haut verhindert.

Wie Akne und Akne anwenden

Es gibt mehrere allgemeine Richtlinien für die Verwendung von Zindol bei Akne:

  • Verwenden Sie das Medikament nur äußerlich, das Mitnehmen ist strengstens untersagt.
  • Um vollständige Sicherheit zu gewährleisten, müssen Sie zuerst den Test durchführen, indem Sie ein wenig des Arzneimittels am Handgelenk verursachen und die Reaktion der Haut verfolgen. Wenn es keine Rötung, Juckreiz oder andere Nebenwirkungen gibt, können Sie mit dem Verfahren fortfahren.
  • Vor dem Eingriff sollten Sie die Haut gut dämpfen und reinigen und anschließend mit einem sauberen Tuch abtupfen.
  • Schütteln Sie die Lösung vor jedem Gebrauch, damit die Suspension milchig wird.
  • Befindet sich Akne an der Hautstelle, sollte das Medikament mit einem Wattestäbchen deutlich auf den Pickel aufgetragen werden.
  • Einreiben des Arzneimittels in die Haut ist verboten.
  • Nach dem Trocknen der Lösung auf dem Gesicht und der Bildung eines dünnen Films ist es notwendig, sie mit einer Serviette zu entfernen.
  • Wenn das Medikament in Ihre Augen gelangt, spülen Sie diese sofort unter fließendem Wasser aus.

Reine anwendung

Mit dem Auftreten von eitrigen Pickeln und entzündeter Akne ist es notwendig, den Wattestäbchen in einer vorgerührten Suspension zu tränken und sanft auf Bereiche von Läsionen aufzutragen oder auf einzelne Akne zu zeigen. Lassen Sie das Arzneimittel 10–15 Minuten auf dem Gesicht, dann entfernen Sie die Rückstände mit einem trockenen Tuch. Achtung: Es ist nicht notwendig, den Film mit Wasser abzuwaschen.

Sie müssen den Vorgang während der Woche 3-5 Mal am Tag wiederholen. Am Ende des Kurses können Sie den Unterschied sehen - die Haut wird sauberer, frischer und gesünder und Pickel und Akne verschwinden.

Maske von "Zindol"

Bei fettiger Haut mit fettigem Glanz und Hautausschlag auf der gesamten Oberfläche kann aus der Zubereitung eine effektive Maske hergestellt werden. Dazu ist es erforderlich, den Baumwollschwamm in der Lösung zu tupfen und eine dünne Schicht auf die zuvor gereinigte Haut des Gesichts aufzubringen, wobei die Augenzone umgangen wird. Lassen Sie die Maske 15–20 Minuten. Nach Ablauf der eingestellten Zeit verwandelt sich die Suspension in einen dünnen Film, der leicht mit einer Serviette entfernt werden kann. Achtung: Nach der Maske mit einem Reinigungsmittel abspülen ist nicht zu empfehlen, um die Haut nicht zu stark zu trocknen.

Wiederholen Sie den Vorgang für eine Woche täglich.

Es ist besser, aus der Vorbereitung für die Nacht eine Maske zu machen, da der Film eine charakteristische weiße Blüte auf dem Gesicht hinterlässt, mit der man nicht nach draußen gehen kann.

Kontraindikationen und mögliche Schäden

"Tsindol" hat nur eine Kontraindikation - es kann nicht für Personen mit individueller Intoleranz gegenüber einzelnen Komponenten der Substanz verwendet werden. In anderen Fällen kann das Medikament auch für schwangere, stillende Mütter und Babys verwendet werden.

Bei einer allergischen Reaktion auf Zindol können folgende Nebenwirkungen auftreten:

Bei Missbrauch und Verstoß gegen die Regeln der Verwendung des Arzneimittels können Sie anrufen:

  • Peeling
  • Übermäßiger Feuchtigkeitsverlust.
  • Erhöhte Empfindlichkeit des Epithels.

Bewertungen von Zindole

Normalerweise mache ich alle Vorgänge am Abend vor dem Schlafengehen. Ich wasche mein Lieblingsgel. Ich reibe mein Gesicht anstelle eines Tonics mit einer Lösung von Chlorhexidin. Dann ein Wattestäbchen auf jeden Pickel "Tsindol". An den Stellen, die nach der Akne verbleiben, wende ich „Solcoseryl“ an (ein sehr wirksames Mittel im Kampf gegen die Akne). Also gehe ich ins Bett! Ich wasche es morgens ab. Wenn ich nirgendwohin gehen muss, wende ich tagsüber auch „Tsindol“ auf Pickel an und gehe schön. In zwei Tagen verschwindet sogar die schmerzhafteste Akne.

Vera Gazizova

http://irecommend.ru/content/govoryat-chto-esli-vyskochil-pryshch-znachit-v-tebya-kto-vlyubilsya-sudya-po-moemu-litsu-gde

Zuerst ist das Mittel flüssig im Gesicht, aber dann gefriert es, ich habe es sehr dick aufgetragen und nachts ist es leicht mit allen Mitteln abwaschbar, unter Reisebedingungen habe ich es natürlich abgewaschen, aber Sie werden, glaube ich, kein solches Problem haben Gesichtswäsche alles leicht waschen. Im Allgemeinen verbrachte ich zwei Nächte mit meinen eigenen Problemen und war sehr überrascht, als ich sah, dass die Anzahl der Pickel fast verschwunden war. In der Regel fand ich eine andere Apothekenheilung für mich.

Rusalochka

http://irecommend.ru/content/pryshchi-oprelosti-pokrasneniya-razdrazhenie-nu-tsindol-spasai

Nachdem ich über Zindol gestolpert war, da ich auf der Suche nach einem Mittel gegen Akne war, entschied ich mich für diesen Redner, und was war meine Überraschung, als ich ein Heilmittel für die Nacht auftrug? Am Morgen wurde die Akne viel kleiner und die Rötung verschwand. Nach drei Tagen verschwand die Akne. Dieses Tool hilft mir bis heute sehr. Akne geht sehr schnell weg. Das Tool ist sehr günstig und effektiv. Ich bewerbe mich für die Nacht auf der Akne mit einem Wattestäbchen, morgens, der nicht absorbiert wird, abwaschen. Manchmal, wenn Sie zu einer Art Ereignis gehen müssen und der Pickel sehr rot ist, wende ich einen Pickel eine halbe Stunde lang an und die Rötung verschwindet sofort. Der einzige Nachteil, den ich für mich herausgestellt habe, ist, dass der Sprecher die Haut trocknet, aber für mich wurde dies nicht zu einem Problem, da ich mit der Verwendung von Feuchtigkeitsmilch begann.

IrishkaVoroshkevich

http://irecommend.ru/content/kak-izbavitsya-ot-pryshchei-deshevo-i-effektivno-posle-milliarda-pereprobovannykh-sredstv-na

"Tsindol" ist eines der wenigen Arzneimittel, das ein Minimum an Kontraindikationen aufweist, sicher ist und bei der Bekämpfung von Akne wirksam ist. Die meisten Bewertungen über die Verwendung des Arzneimittels zu kosmetischen Zwecken sind positiv, was die Wirksamkeit der Suspension anzeigt. Aufgrund der niedrigen Kosten und der guten Ergebnisse am Ende des Kurses können Sie "Zindol" sicher ausprobieren, um Akne und Akne zu beseitigen.

Hat Tsindol gegen Akne

Es gibt wenige Menschen auf der Erde, die während der Pubertät keine Anzeichen von Akne erfahren würden.

Die meisten Hautausschläge verschwinden im Alter von 20 Jahren spurlos.

Aber zunehmend wenden sich erwachsene Patienten an Dermatologen mit dem Problem der Akne im Gesicht und am Körper. Und das ist nicht überraschend, denn Ernährung, Lebensstil, schlechte Gewohnheiten, natürliche Bedingungen und Stress beeinflussen den Hautzustand.

  • Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken und NICHT ein Handbuch für Maßnahmen!
  • Nur der DOKTOR kann Ihnen die EXAKTE DIAGNOSE liefern!
  • Wir bitten Sie dringend, sich nicht selbst zu heilen, sondern sich bei einem Spezialisten anzumelden!
  • Gesundheit für Sie und Ihre Familie!

Als Therapie bei leichten und mittelschweren Formen der Erkrankung werden topische Präparate verordnet.

Es sei darauf hingewiesen, dass die hohen Kosten für Medikamente immer noch eine hohe Wirkung garantieren. Es gibt ein gutes und billiges Mittel - Zindol, das Akne in einer Woche beseitigt.

Schauen wir uns an, ob es hilft, die Haut zu reinigen, wie sie funktioniert und wie man sie richtig verwendet.

Heilmittel für die Behandlung von Akne

Bei der Behandlung von Läsionen ist ein integrierter Ansatz wichtig. Häufig sind nicht nur Medikamente erforderlich, sondern auch verschiedene Heim- oder Salonverfahren.

Arzneimittel

Die Apotheke kann erworben werden:

  • Unterscheiden Sie sich mit Adapalen;
  • Chlorhexidin;
  • Wischnewskij Salbe;
  • Salicylsäure;
  • Ichthyol-Salbe;
  • Skinoren mit Azelainsäure;
  • Baziron mit Benzoylperoxid.

Foto: Arzneimittel zur Behandlung von Akne

Antibiotika

Antibakterielle Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung:

  • Erythromycin (Zenerit, Benzamycin);
  • Clindamycin (Spiegel, Klenzit, Clindovit).

Pillen

Für die Einnahme bei schwerer Akne verschreibt der Arzt systemische Antibiotika (Doxycyclin, Unidox), Retinoide (Isotretinoin, Aknekutan) sowie Hormonmittel (Diane-35).

Kosmetische Präparate

Dazu gehören verschiedene Gele und Gesichtsreiniger, Tonics und Salicylic Lotionen, Cremes, Peelings und Masken.

Foto: Garnier Anti Akne Produktlinie

Gute Hersteller Garnier, Propeller, Kliniken.

Sie produzieren eine ganze Reihe von Produkten für problematische Haut.

Salon-Techniken

In der Kosmetik- oder Salonklinik werden Verfahren vorgestellt:

Foto: Laser Aknebehandlung

  • mechanische und Hardware-Gesichtsreinigung;
  • Mikrodermabrasion;
  • chemisches und Laser-Peeling;
  • Ozontherapie;
  • Mesotherapie.

Video: "Das geheime Mittel gegen Akne für einen Cent!"

Was ist eine Droge?

In der Apotheke wird Zindol in einer unauffälligen Durchstechflasche mit 100 oder 125 ml angeboten.

Er hat kein eingängiges Label, er steht nicht im Showcase und wird nicht im Fernsehen beworben. Apotheker raten Käufern zu teuren und beliebten Medikamenten.

Sie wissen möglicherweise nicht einmal, dass Zindol Suspension speziell für die Behandlung von Hautkrankheiten und -verletzungen entwickelt wurde, und ist daher auch zur Bekämpfung von entzündeten Ausschlägen geeignet.

Im Volksmittel heißt man Talker.

Zusammensetzung

Tsindol - das universelle Antiseptikum, das eine Entzündung lindert.

Foto: die Zusammensetzung des Sprechers

  • Es enthält destilliertes Wasser und Zink, das für seine Trocknungseigenschaften bekannt ist.
  • Zum Beispiel, Zinksalbe, "Desitin" kommt auch gut mit Akne zurecht. Die Substanz ist Teil der bekannten Lösung Zenerit.
  • Ethylalkohol 70% desinfiziert die Oberfläche des Epithels.
  • Glycerin, medizinischer Talk und Stärke sorgen für die Viskosität der Suspension und tragen dazu bei, dass die Infektionsherde tief in die Epidermis eindringen.

Gebrauchsanweisung Zindola Akne

Vor der Anwendung des Arzneimittels ist es wichtig, die Empfindlichkeit der Haut darauf zu prüfen.

Um dies zu tun, biegt sich eine kleine Menge eingefetteter Ellbogen nachts. Wenn es am Morgen keine Rötung, Irritation oder Juckreiz gibt, ist ein zweiter Test erforderlich. Zur Schlafenszeit wird eine kleine Gesichtsfläche behandelt. Wenn diesmal keine Beschwerden aufgetreten sind, können Sie mit der Behandlung fortfahren.

Die maximale Behandlungsdauer beträgt 2 Monate. Es wird empfohlen, Zindol bis zu 6-mal täglich auf entzündete Herde anzuwenden.

Zuerst müssen Sie sich vorbereiten:

  1. die Haut sauber und gründlich trocknen;
  2. Schütteln Sie die Flasche kräftig, sodass kein Sediment sichtbar ist.
  3. Tragen Sie das Produkt auf ein Wattepad auf und wischen Sie die Eruptionsstellen ab.

Mit zahlreichen Pickeln Akne sowie aus den subkutanen Elementen im Gesicht ist es besser, eine Maske zu machen.

  • Vermeiden Sie den Bereich um die Augen herum, breiten Sie die gesamte Oberfläche mit Suspension aus und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken.
  • Wenn der Integument zum Trocknen neigt, sollte die Zusammensetzung mit warmem Wasser ohne Seife abgewaschen werden. Bei fettiger Mischhaut kann das Verfahren über Nacht durchgeführt werden, wobei während der Morgenhygiene Rückstände entfernt werden.

Foto: Wenn eine große Anzahl von schmerzhaften Hautausschlägen im Gesicht ist, ist es besser, eine Maske zu machen

Wunden und Verbrennungen heilen, Verband, der periodisch gewechselt wird.

Zur Pflege problematischer Haut können Sie eine Salbe vorbereiten.

  • Hochwertige Kindercreme wird mit Sediment gemischt, das sich am Boden eines Zindol-Glases (im Verhältnis 1: 1) gebildet hat.
  • Zuerst muss die obere Flüssigkeitsschicht abgelassen werden.

Diese beliebten Rezepte werden jedoch nicht von Dermatologen genehmigt.

Es ist einfacher und effizienter, in einer Apotheke fertige Zinksalbe zu kaufen.

Sie können eine Kompresse machen:

  • Setzen Sie ein kleines Gespräch auf Akne und lassen Sie es trocknen;
  • Mit einem Stück Bandage abdecken und schlafen lassen.
  • Wischen Sie am Morgen die Abdeckungen mit einem Tonikum ab.
  • Bürsten Sie mit einer Tagesfeuchtigkeitscreme.

Hinweise

Cindol eignet sich für die Behandlung solcher Hautprobleme:

  • Windelausschlag;
  • stachelige Hitze;
  • Windpocken;
  • trophische Geschwüre;
  • Dekubitus;
  • allergische Dermatitis;
  • Verbrennungen verschiedener Ätiologien.

Gegenanzeigen

Wie jedes Arzneimittel kann Zindol Allergien auslösen.

  • Es wird nicht empfohlen für Personen mit Überempfindlichkeit gegen die Komponenten.
  • Verwenden Sie es auch nicht für Besitzer von trockener Haut aufgrund von Zink.
  • Die Substanz verursacht Feuchtigkeitsverlust, Austrocknung und Abplatzungen.

Die Art der Anwendung und Behandlung kann je nach Art des Problems variieren.

Foto: Bevor Sie den Sprecher benutzen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen

Daher ist es anfangs richtiger, einen Dermatologen zu konsultieren.

Fragen und Antworten

Es ist wichtig zu wissen, dass das Medikament nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt ist.

  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen und Schleimhäuten.
  • Sie sollten keine eitrigen Ausschläge oder ansteckende Akne (z. B. Herpes) behandeln.
  • Achtung, die Substanz kann fettige Flecken auf den Geweben hinterlassen und wird nach dem Trocknen besprüht. Zum Zeitpunkt der Anwendung ist es besser, Hauskleidung zu tragen und alte Bettwäsche zu legen.

Nachfolgend finden Sie Antworten auf andere häufig gestellte Fragen zu Zindole.

Wie geht das

Talker hat die Eigenschaften:

  • antibakteriell;
  • entzündungshemmend;
  • reinigung;
  • adstringierend;
  • Heilung;
  • keratolytisch

Warum Akne auf der Brust bei Männern? Hier erfahren Sie es.

Es zieht gut ein und dringt tief in die Epidermis ein, wo Entzündungen lokalisiert sind.

  • Das Medikament hat eine schädliche Wirkung auf Bakterien und verhindert deren Vermehrung. Dadurch bewältigt er nicht nur bestehende Akne, sondern verhindert auch die Entstehung neuer Akne.
  • Zusätzlich zur desinfizierenden Wirkung trocknet Zindol rote Papeln und beschleunigt deren Reifung. In den Geweben werden Stoffwechselprozesse normalisiert, was die Regenerationsfähigkeit des Integuments erhöht.
  • Das Epithel wird weicher, Fettpfropfen lösen sich in den Poren auf, kleine Narben werden geglättet, Schwellungen werden entfernt. Die Suspension umhüllt die Hautoberfläche sanft und verhindert so Mikrotraumen und negative Umwelteinflüsse.
  • Die Kapillaren werden verengt, die Wände der Gefäße werden verdichtet, die Aktivität und die Sekretion der Talgdrüsen werden reduziert. Unter der Filmschicht bildet sich eine heilende Umgebung, die die schnelle Heilung von Akne fördert.

Hilft es bei Flecken?

Tsindol hilft nicht nur, sondern es wird sogar empfohlen, nach Akne - Unreinheiten, Narben und Narben - zu beseitigen.

Foto: Mittel, die zur Behandlung von Akne empfohlen werden

  • Aufgrund der tiefen Wirkung des Medikaments von innen löst und glättet es Spuren.
  • Und es wirkt auch gegen innere Hautausschläge.

Kann ich während der Schwangerschaft verwenden

Zindol enthält keine giftigen Substanzen.

Zink und Ethylalkohol werden nicht in das Blut aufgenommen und können daher während der Schwangerschaft verwendet werden.

Darüber hinaus führen hormonelle Veränderungen im Körper einer Frau häufig zum Auftreten von Akne.

Und die meisten Mittel in dieser Zeit sind streng kontraindiziert.

Wenn Sie das Medikament bei Kratzern, Verbrennungen und kleinen Wunden sowie bei Insektenstichen anwenden, wird eine Schutzschicht erzeugt. Es verhindert, dass Infektionen in den Blutkreislauf gelangen.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?

Die Aussetzung verursacht keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Manchmal gibt es lokale Irritation, Rötung, Juckreiz, Peeling.

Können Kinder benutzen

Die Anwendung von Zindol bei Kindern ist nicht verboten.

Es wird sogar für die Behandlung von Hautausschlägen mit Windpocken verschrieben.

Es trocknet gut Wunden und verhindert das Auftreten von Narben und Narben. Im Gegensatz zu Zelenka hinterlässt es keine Flecken auf der Haut, es wird schnell abgewaschen, es klemmt nicht und intensiviert den Juckreiz nicht.

Foto: talker kann mit Windpocken verwendet werden

Substanzen des Arzneimittels werden nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen, so dass es für die Behandlung von Kindern bis zu einem Jahr verwendet werden darf.

  • Es hilft gut bei Hautausschlag, allergischer Dermatitis, lindert Irritationen beim Priester von der Windel.
  • Das einzige, es ist nicht für die Anwendung auf der Haut des Gesichts geeignet, da es sehr viel austrocknen und ein Abschälen verursachen kann.

Trotz der Sicherheit ist es besser, mit dem Kinderarzt zu klären, wie Zindol bei Säuglingen richtig angewendet wird.

Es wird normalerweise empfohlen, dies gemäß dem Schema durchzuführen:

  • Morgens wird das Kind in einem warmen Bad gewaschen und mit einer Abkochung des Zuges versetzt. Es wird oft empfohlen, etwas Kaliumpermanganat in Wasser aufzulösen. Es trocknet jedoch sehr empfindliche Haut, außerdem lösen sich die Kristalle nicht vollständig auf und können zu Verbrennungen führen;
  • Der Körper wird mit einem weichen Handtuch getränkt und die Problemzonen werden mit einem Wattepad aufgehängt. Kleidung wird erst angelegt, wenn der Agent vollständig absorbiert ist.
  • Gegebenenfalls werden entzündete Stellen im Laufe des Tages erneut geschmiert;
  • Vor dem Schlafengehen wird das Baby wieder gebadet.