Haupt > Herpes

Die besten Mittel gegen Akne

Um Akne, Akne und Akne loszuwerden, was uns enormes Unbehagen bringt, müssen Sie das richtige Pflegeprodukt auswählen. Es muss die Bedürfnisse der Haut erfüllen und das spezifische Problem beseitigen. Es gibt jedoch keine universellen Mittel gegen Akne, jeder sollte sein eigenes Mittel finden. Betrachten Sie das Beste.

Die Hauptursachen für Akne

Damit die Aknebehandlung maximale Ergebnisse erzielt, ist es notwendig, den Grund zu beseitigen, der ihre Bildung auslöst. Zu einem Hautausschlag führen:

  • emotionale Umwälzung, Stress, nervöse Überforderung, Gefühle;
  • häufiger Kontakt mit den Händen oder dem Telefon, auf dessen Oberfläche sich Mikroben befinden;
  • hormonelles Ungleichgewicht, Schilddrüsenerkrankung;
  • Vererbung;
  • Verwendung von Kortikosteroiden, Antibabypillen;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, insbesondere des Darms;
  • falsche Ernährung - der Inhalt von Fast Food, fetthaltigen und frittierten Lebensmitteln sowie Süßigkeiten und Backwaren in der Ernährung;
  • allergische Reaktion;
  • schlechte Angewohnheiten - Nikotin und Alkohol rufen Stoffwechselstörungen hervor;
  • falsche Wahl der Kosmetik, die Verwendung zu fettiger Kosmetika.

Die Ermittlung der wahren Ursache des Ausschlags hilft dem Arzt. Wenden Sie sich hierzu an Ihren Gastroenterologen, Endokrinologen, Allergologen, Infektionskrankheiten-Spezialisten, Dermatologen und Hämatologen. Eine Ernährungsberaterin und eine Kosmetikerin helfen ebenfalls. Nachdem Sie die Ursache des Ausschlags ermittelt und beseitigt haben, können Sie sich darauf verlassen, dass Anti-Akne-Produkte wirksam sind.

Beliebte Akne-Behandlungen

Die Zusammensetzung der Kosmetik für Akne enthält entzündungshemmende, antibakterielle Komponenten, die helfen, Akne loszuwerden. Unser Test hilft Ihnen bei der Auswahl der geeigneten Pflegekosmetik für Gesicht und Körper.

Top-Behandlungen für Akne und Akne-Kopfsalben. Dies sind hauptsächlich Arzneimittel. Betrachten Sie die effektivsten:

  1. "Zenerit" ist eine Salbe, die ein Erythromycin-Antibiotikum enthält, das Propionibakterien und Streptokokken sowie Zink zerstört, die die Haut trocknet und die Intensität der Talgdrüsensekretion verringert. Das Gerät reinigt die Hautoberfläche, beseitigt weiße Akne und schwarze Flecken, selbst wenn der Hautausschlag sehr groß ist. Diese Salbe sollte bei Menschen mit trockener sowie empfindlicher Haut sorgfältig angewendet werden. Die Behandlung dauert 10-12 Wochen.
    → Rezensionen zu Creme "Zener" 1, 2
  2. Salicylsalbe ist ein Arzneimittel, das Salicylsäure enthält. Seine Konzentration kann 2%, 5% oder 10% und 60% erreichen. Es hat eine ausgeprägte antiseptische und entzündungshemmende Wirkung. Reiniger für eitrige Akne. Es hilft auch, die Haut nach Akne aufzuhellen. Die maximale Dauer der ununterbrochenen Verwendung beträgt bis zu 3 Wochen.
    → Bewertungen Salicylsalbe 1
  3. "Levomikol" - ein Arzneimittel zur Behandlung von Geschwüren, Hautausschlägen, fördert die schnelle Heilung der Haut. Geeignet für Jugendliche, die oft schmerzhafte Akne auf der Stirn und anderen Gesichtsbereichen entwickeln. Die aktiven Bestandteile der Salbe sind Methyluracil und Chloramphenicol. Sie haben eine starke entzündungshemmende sowie antimikrobielle Wirkung. Es ist notwendig, Mittel 2-4 Wochen zu verwenden.
  4. Erythromycin-Salbe - wird in Kombination mit anderen Therapeutika verwendet. Der Wirkstoff von Erythromycin ED wirkt wirksam gegen eitrige Akne. Tragen Sie die Salbe kontinuierlich für maximal einen Monat auf.
  5. Schwefelsalbe - enthält in der Zusammensetzung gefällten Schwefel, der trocknend und antimikrobiell wirkt. Durch seine Verwendung können Akne und Ausschläge schnell beseitigt werden, da das Werkzeug die Intensität der Produktion von Unterhautfett reduziert. Das Mittel wirkt gegen subkutane Akne. Die Sulfide, aus denen sich die Salbe zusammensetzt, fördern die Wundheilung, wodurch die Haut geschmeidig wird. Wenden Sie das Produkt 2-3 Wochen an.
  6. Ichthyol-Salbe ist ein starkes Mittel gegen Akne, die Ichthyol enthält. Seine Verwendung bietet eine umfassende Behandlung, da die Salbe entzündliche Prozesse schnell entfernt, die schmerzhaften Empfindungen, die beim Auftreten von innerer Akne auftreten, auf ein Minimum reduziert werden. Dies ist ein punktuelles Mittel, das sanft auf die Oberfläche eines Pickels aufgetragen wird, um dessen Reifung zu beschleunigen. Wird einmal täglich verwendet, bis das Problem behoben ist.
  7. Sintomycinsalbe ist ein Reinigungsmittel, das Entzündungen schnell lindert. Wirksam gegen Geschwüre, Akne, Hautausschläge und kleine Flecken. Enthält ein Antibiotikum, das Mikroben tötet, die Akne verursachen. Die Behandlungsdauer mit dieser Salbe beträgt maximal 5 Tage. Dies ist ein kostengünstiges Werkzeug.

Alle Anti-Akne-Salbe 1-2 mal täglich auf die gereinigte Haut auftragen. Oft sollten sie nicht verwendet werden, da die Zusammensetzung der Apotheke Wirkstoffe enthält. Bei ihrer Anwendung können Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen, Rötung, Schwellung auftreten, die jedoch selten auftreten. Akne-Salben sind ein preiswertes Produkt.

Akne-Gele haben eine leichte Textur und werden schnell absorbiert. In der Apotheke werden Kosmetika und Medikamente verkauft. Betrachten Sie die effektivsten Akne-Gele:

  1. Effezel ist ein wirksames Gel, das Akne und Akne sogar im fortgeschrittensten Stadium heilt. Enthält Basiron und Difterenerin, die Ausschläge, Akne schnell entfernen, die Heilung und den Verlauf der Haut fördern. Es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, reinigt die Hautoberfläche gut.
  2. "Dalatsin" - Apothekengel gegen Akne, das ein starkes Antibiotikum Clindamycin enthält. Es ist ein vielseitiges Medikament, das sich mit Akne, Akne, Akne, Rötung und anderen ästhetischen Mängeln befasst. Die Wirkung der Anwendung erscheint nach 2-4 Wochen. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt, sollte jedoch 5 Wochen nicht überschreiten, da sich der Körper an die Wirkung dieses Arzneimittels gewöhnt.
  3. "Metrogil" ist ein Gel aus roter Akne, Ausschlag, das entzündungshemmend und antibakteriell wirkt. Metronidazol wird als Wirkstoff verwendet. Dieses Gel kann in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden, um Hautfehler zu behandeln und deren Auftreten zu verhindern. Gebraucht bedeutet 3-6 Wochen.
    → Rezensionen zu "Metrogil" 1
  4. Oxygel ist ein Gel, das zur Behandlung von Akne und Akne von leichter bis mittelschwerer Intensität geeignet ist. Der Wirkstoff in diesem Medikament ist Benzoylperoxid. Das Gerät sollte für Besitzer empfindlicher Haut sorgfältig verwendet werden, da das Gel auf seine Oberfläche fallen kann und zu Verbrennungen und Irritationen führen kann. Die Dauer des Nutzungsverlaufs - maximal 2 Wochen.
  5. Skinoren Gel - sein Wirkstoff Azelainsäure bietet einen bakteriziden und trocknenden Effekt. Dieses Werkzeug normalisiert die Funktion der Talgdrüsen und hilft dabei, Akne, Akne und Mitesser loszuwerden. Das Gel bewältigt effektiv das fortgeschrittenste Stadium des Hautausschlags, aber Sie können es maximal 14 Tage verwenden, da es die Haut zu stark trocknet.
    → Rezensionen zu "Skinoren Gel" 1, 2, 3

Das Gel wird mehrmals täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen.

Cremes

Cremes sind im Kampf gegen Akne sehr beliebt. Betrachten Sie die Liste der effektivsten:

  1. „Differin“ ist eine gute Gesichts- und Körpercreme mit Adapalen, die gegen Akne und Komedonen wirkt. Es wird zur Behandlung und Vorbeugung von Akne und Porenverschmutzung eingesetzt.
  2. Baziron ist die beste Aknebehandlung für trockene Haut. Es wirkt nicht nur antibakteriell, sondern reguliert auch den Prozess der Talgsekretion, befeuchtet die Epidermis. Die Creme ist wirksamer gegen Akne, Hautausschläge. Die Nutzungsdauer beträgt 3-3,5 Monate.
    → Rezensionen zu "Baziron" 1, 2
  3. "Clean skin" von Garnier - ein Kosmetikprodukt für den täglichen Gebrauch, das schwarze Punkte, rote Flecken bekämpft. Geeignet für Besitzer fettiger Haut, da sie stark trocknet. Trockene Haut kann sich nach mehreren Tagen der Anwendung ablösen.
    → Rezensionen "Pure Skin" von Garnier 1
  4. "Boro Plus" - besteht aus Pflanzenkomponenten: Sandelholz, Kurkuma, Aloe und anderen Komponenten. Es hat eine gute antibakterielle und antiseptische Wirkung. Wird verwendet, wenn das Auftreten von Abszessen, Hautausschlägen für Jugendliche und Erwachsene geeignet ist. Die Creme muss dreimal täglich aufgetragen werden, bis der ästhetische Defekt verschwindet.

Es gibt viele Akne-Cremes auf dem Markt für die tägliche Hautpflege. Sie können fortlaufend für 1,5 bis 2 Monate angewendet werden, nachdem es notwendig ist, eine Pause einzulegen und ein anderes Kosmetikum zu verwenden. Dies hilft, Sucht zu vermeiden.

Andere Akne-Behandlungen

  1. Maske "Keraknil" Ducray - hat einen dreifachen Effekt: absorbiert überschüssiges Sebum, reinigt die Poren und verhindert deren Verschmutzung. Es besteht aus Ton, Polyhydroxysäure, Mikropartikeln aus Wachs. Die Maske wird 5 Minuten lang zweimal wöchentlich aufgetragen. Seine regelmäßige Verwendung beseitigt Akne, Geschwüre.
  2. Payot Reinigungspaste - zur Behandlung von subkutaner Akne. Enthält Lanolin. Das Werkzeug wird vor dem Zubettgehen auf die gereinigte Haut aufgetragen. Von oben muss man ein Pflaster anbringen und morgens entfernen und waschen. 3-5 Anwendungen reichen aus, um den Pickel zu unterdrücken. Das Produkt kann zum Abplatzen der Haut führen.
    → Rezensionen zu Payot 1 Reinigungspaste 1
  3. StopProblem, der therapeutische Maskenkorrektor, ist ein antibakterieller Wirkstoff, der Salicylsäure enthält und Akne trocknet. Über dem Pickel wird ein Hautfarbenkorrektor angebracht, um den Ausschlag zu maskieren. Gleichzeitig tragen die Wirkstoffkomponenten zur Resorption des Abszesses und zur Porenreinigung bei. Nach 2-4 Tagen regelmäßiger Anwendung verschwindet der Pickel.

Wenn Sie das Kinn zu den effektivsten Mitteln gegen Akne machen, Differin, Salicylsalbe, Skinoren Gel, Baziron, Keraknil Ducray, Ichtiol-Salbe, Zinerit, Boro Plus, StopProblem, Oksigel

So wählen Sie das richtige Werkzeug für Sie aus

Um ein gutes äußeres Heilmittel zur Reinigung der Haut von Hautausschlägen auszuwählen, müssen Sie einige Parameter berücksichtigen. Die wichtigsten sind:

  1. Warum erscheint Akne? Wenn ihre Bildung durch übermäßige Ausdehnung der Poren hervorgerufen wird, brauchen wir Mittel, die sie einschränken. Wenn die Ursache für das Vorhandensein bestimmter Bakterien auf der Haut ist, helfen antibakterielle Cremes und Salben.
  2. Hauttyp - es ist wichtig, dass die Kosmetik dem Hauttyp entspricht. Trocknungszubereitungen sind für fettige Haut geeignet, für trockene sind sie jedoch zu aggressiv. Die Verwendung von Pflegekosmetik, die nicht für einen bestimmten Hauttyp geeignet ist, kann die ästhetischen Probleme verschlimmern. Besonders sorgfältig sollten Mittel für empfindliche Hauttypen ausgewählt werden. Sie sollten sicherlich eine milde Wirkung haben.
  3. Bei Allergien sollten hypoallergene Mittel bevorzugt werden.
  4. Als Teil guter Cremes enthalten keine raffinierten Produkte sowie synthetische Zusätze künstliche Aromen. Ihre Anwesenheit kann die Haut zusätzlich reizen und das Auftreten neuer Läsionen auslösen.

Es ist sehr wichtig, dass die Anti-Akne-Produkte die Poren nicht verstopfen, da sonst die Haut nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird, was den Zustand und das Aussehen verschlechtert und zur Ausbreitung von Läsionen beiträgt.

Ein wirksames Mittel hilft gegen Akne, weil es in einem Komplex wirkt. Es wirkt gut reinigend, entzündungshemmend, antibakteriell und trocknend. Außerdem reduzieren Medikamente die Talgproduktion, enge Poren, wodurch Akne entfernt werden kann. Die Haut wird gesund und gepflegt. Die Hauptsache ist, ein Produkt zu wählen, das zum Hauttyp passt, und auf eine ausgewogene Ernährung umzustellen.

Die Verwendung lokaler Mittel gegen Akne führt nur zu 50-60% des Ergebnisses. Ansonsten wird die Wirksamkeit der Behandlung durch den Gesundheitszustand und die Lebensweise bestimmt.

Wie wählt man die Creme für Akne im Gesicht

Akne kann auf unterschiedliche Weise behandelt werden.

Es können Gele, Seren, Salben, Tabletten, Rezepte der traditionellen Medizin, kosmetische Verfahren sein.

In der Apotheke finden Sie immer die richtige Creme für Akne im Gesicht.

  • Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken und NICHT ein Handbuch für Maßnahmen!
  • Nur der DOKTOR kann Ihnen die EXAKTE DIAGNOSE liefern!
  • Wir bitten Sie dringend, sich nicht selbst zu heilen, sondern sich bei einem Spezialisten anzumelden!
  • Gesundheit für Sie und Ihre Familie!

Die Wahl der Mittel hängt von den Ursachen der Akne, dem Grad und Schweregrad der Läsion, der Zusammensetzung des Arzneimittels und der Therapiedauer ab.

Ursachen der Akne

Das Auftreten von Akne hängt nicht vom Alter ab.

Menschen, die längst keine Jugendlichen mehr sind, können wie junge Männer an dieser Krankheit leiden.

Es gibt mehrere Hauptgründe für dieses unangenehme Symptom:

  • ungesunde Ernährung;
  • hormonelles Versagen;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes;
  • schlecht gewählte Kosmetik für das Gesicht;
  • negative Auswirkungen auf die Umwelt;
  • übermäßige oder unzureichende Hautpflege;
  • reduzierte Immunität;
  • Avitaminose;
  • Vererbung;
  • Stress;
  • mechanische Einwirkungen anderer Art;
  • abnorme Talgdrüsen;
  • Entzündung in der Haut;
  • Durchblutungsstörungen;
  • endokrine Pathologien;
  • die Auswirkungen von Chemikalien auf die Epidermis;
  • bestimmte Medikamente nehmen usw.

Abhängig von den Ursachen der Akne wählen Sie die notwendige Behandlung.

Es kann die Verwendung eines ganzen Komplexes von Arzneimitteln umfassen, sowohl äußerlich als auch innerlich.

Wie Akne loszuwerden

Nur ein Arzt kann eine Behandlungsmethode wählen, insbesondere eine schwere Form der Akneverletzung, basierend auf den Ergebnissen der Patiententests.

Wenn das Symptom nicht mit Pathologien der inneren Organe zusammenhängt, kann die Therapie mit Hilfe von externen Mitteln wie Cremes, Gelen, Kompressen, Lotionen usw. durchgeführt werden.

Problem Hautpflege

Foto: Sie müssen sich um die problematische Haut kümmern

Es ist wichtig, nicht nur Medikamente oder traditionelle Heilmittel zu verwenden, um Akne loszuwerden, sondern auch, um die problematische Haut richtig zu pflegen, und zwar:

  • täglich waschen, mit Produkten, die für den Hauttyp geeignet sind (es ist ratsam, eine Marke für alle Reinigungsschritte zu kaufen);
  • Verwenden Sie keine Seife zum Waschen.
  • Verwenden Sie keine Alkoholtinkturen und -lotionen (sie zerstören die Schutzschicht der Haut).
  • Reinigen Sie die Haut einmal wöchentlich mit einem Peeling oder einer Rolle, und beachten Sie dabei alle Empfehlungen des Herstellers des Produkts.
  • 2 mal pro Woche, um das Gesicht mit einem Bad aus Heilkräutern (Schnur oder Kamille) zu dämpfen;
  • 1-2 mal im Monat, um eine professionelle Reinigung des Gesichts im Salon durchzuführen (Sie können sich nicht selbst auf Akne setzen);
  • eine Diät einhalten, die Alkohol, gebratenes, würziges, würziges, Fett und Soda ausschließt;
  • Verwenden Sie Rezepte der traditionellen Medizin zur Pflege problematischer Haut (Maske mit Beeren, Sanddorn, Kamillenschaum, Haferpeeling, Eimaske usw.).

Um das Ergebnis zu erreichen, ist die Hauptsache die systematische Pflege der Problemhaut und die Einhaltung aller Empfehlungen.

Apotheke Drogen

Es gibt verschiedene Arten von Cremes und Gels, die zur Verbesserung des Hautzustandes beitragen.

Dies können Arzneimittel sein, die auf Antibiotika basieren, Retinoide, Mittel auf der Basis von Ton oder Zink usw.

Retinoide

In der Tat sind Retinoide Vitamin A-Analoga tierischen Ursprungs. In letzter Zeit ist die Behandlung von Akne mit diesen Mitteln sehr beliebt.

Dies ist eine wirksame Therapie, obwohl es eine Reihe von Kontraindikationen gibt.

Retinoide sind sehr starke Wirkstoffe und werden nur wie von einem Arzt verschrieben verwendet.

Foto: Retinoden können nur verwendet werden, wenn sie von einem Arzt verschrieben werden.

Sie haben folgende Auswirkungen:

  • die Sebumsekretion normalisieren;
  • helfen, die Epidermis zu regenerieren;
  • Entzündung lindern

Solche Mittel zur äußerlichen Anwendung werden in Form von Cremes und Gelen hergestellt.

Die erste sollte gewählt werden, wenn:

  • der Patient hat trockene oder empfindliche Haut;
  • Die Epidermis braucht zusätzliche Nahrung.
  • Haut ist leicht gereizt und entzündet;
  • Es gibt keine Verstöße gegen die Selbstregulierung;
  • Alter über 30 Jahre.

Gel sollte von denen ausgewählt werden, die:

  • fettige oder gemischte Haut;
  • vergrößerte Poren, die verstopfen können;
  • Es gibt eine persönliche Präferenz für die Verwendung von Gel für eine bessere Penetration als Creme.

Salbe für Akne und Akne im Gesicht

✓ Von einem Arzt verifizierter Artikel

Das Problem der Akne wird traditionell als eine Erkrankung der Jugendlichen angesehen. Normalerweise treten die ersten Akne und Entzündungen im Gesicht und Körper zwischen 13 und 15 Jahren auf, alles hängt von den Eigenschaften des Organismus ab. Bei anhaltender hormoneller Störung, Problemen im Fortpflanzungssystem, fettiger Haut oder übermäßiger Trockenheit können Pickel bis ins hohe Alter ein Problem sein. Um gesunde, saubere Haut zurückzugewinnen, müssen Sie einen integrierten Ansatz verwenden. Dazu gehört auch die Verwendung spezieller Salben.

Salbe für Akne und Akne im Gesicht

Ursachen von Akne und Akne im Gesicht

Zu den Hauptursachen für unangenehmen Hautausschlag im Gesicht gehören folgende:

  • Erkrankungen der inneren Organe, einschließlich chronischer Erkrankungen;
  • Ernste Ernährungsfehler mit einer großen Menge Fett, würzig und süß;
  • übermäßig trockene oder fettige Haut;
  • hormonelle Veränderungen;
  • Erkrankungen des endokrinen Systems und des Magen-Darm-Trakts;
  • falsches Make-up;
  • Verwendung aggressiver Waschmittel;
  • die Verwendung von alkoholhaltigen Produkten, einschließlich Tonika, Salben und Cremes;
  • Mangel an Hautpflege, besonders abends;
  • Altersanpassung in den tiefen Schichten der Epidermis.

Ursachen der Akne

Achtung! Manchmal sind mehrere Faktoren die Ursache für den Ausschlag, einer davon ist eine Krankheit. In diesem Fall müssen nicht nur Salben, sondern auch hochspezialisierte Arzneimittel verwendet werden.

Aven gegen Akne und Akne

Aven beruhigt perfekt die erkrankte Haut und reduziert Entzündungen.

Die in Frankreich hergestellte Medizin wurde entwickelt, um die Pathologie zu bekämpfen, die aufgrund von hormonellen Störungen und Veränderungen in den tiefen Schichten der Epidermis im Erwachsenenalter auftritt. Aven kann auch von Personen verwendet werden, die von Natur aus trockene Haut haben, während das Alter völlig ignoriert wird. Die Salbe beruhigt perfekt die erkrankte Haut, lindert Entzündungen und lässt die Poren frei von Schmutz und Talg. Tragen Sie das Produkt 1-2 mal täglich nach gründlicher Reinigung auf. Die Therapiedauer ist völlig individuell und hängt vom Behandlungserfolg ab.

Achtung! Nach den neuesten Daten macht die Verwendung von Aven sehr süchtig. Nachdem das Medikament abgesetzt wurde, kann das Problem von Akne und Akne auch bei richtiger Ernährung und Körperpflege wieder auftreten.

Azelik mit Gesichtsakne

Das sichtbare Ergebnis der Anwendung von Azelik ist bereits 4-6 Stunden nach der Anwendung sichtbar.

Die Salbe wird vollständig von der russischen Technologie hergestellt und zeigt ein bemerkenswertes und schnelles Ergebnis, ist jedoch etwas mehr wert als das französische Gegenstück. Das sichtbare Ergebnis der Anwendung von Azelik ist bereits 4-6 Stunden nach der Anwendung sichtbar, so dass Entzündungen vor wichtigen Besprechungen schnell gelindert werden können. Es macht nicht süchtig, was die Dauer der erzielten therapeutischen Wirkung garantiert. Tragen Sie Azelik nur zweimal täglich auf die betroffenen Stellen auf. Sie sollten mit weichen Mitteln gereinigt werden. Die Dauer der Behandlung - bis zur vollständigen Beseitigung der Akne. Nach einer deutlichen Verbesserung des Hautzustandes ist es jedoch notwendig, die Salbe drei Wochen lang nur einmal täglich aufzutragen.

Achtung! Azelik kann nicht bei sehr trockener Haut angewendet werden, da der Wirkstoff die betroffenen Bereiche erheblich trocknet und die Talgdrüsenarbeit behindert. Es wird empfohlen für Patienten mit normaler und fettiger Haut.

Floresan mit Entzündungen

Floresan ist das billigste und preisgünstigste Mittel gegen Akne und Mitesser

Das billigste und preisgünstigste Mittel gegen Akne und Mitesser, das einen eigenartigen Geruch und eine nicht sehr angenehme Konsistenz hat. Trotz dieser zwei Nachteile ist Floresan ziemlich effektiv. Es ist zu beachten, dass bei heißem Wetter und bei aktivem Schwitzen die Salbe sichtbar wird. Der Wirkstoff Floresan trocknet aktiv Entzündungen und trägt zur Freisetzung von Eiter bei. Wenden Sie die Salbe zweimal pro Tag für einen Monat an, machen Sie dann zwei Wochen Pause und wiederholen Sie den Therapieverlauf. Das Medikament ist während der Zeit des Welkens der Haut und Vertretern mit einer sehr trockenen Epidermis nicht zugelassen.

Himani Borough Plus

Himani Boro Plus wird 1-3 Mal täglich und nur an den betroffenen Stellen angewendet.

Salbe aus Deutschland, die eine sehr ölige Konsistenz und einen nicht sehr angenehmen Geruch hat. Nur für Personen mit trockener und sehr trockener Haut geeignet. Wenden Sie das Produkt 1-3 Mal täglich und nur an den betroffenen Stellen an. Himani Boro Plus gleicht das Fehlen der Talgproduktion aus, die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und ist reich an Vitaminen. Nach und nach wird das Talgsekret vollständig wiederhergestellt und die Haut wird gesund. Die Salbe macht nicht süchtig und eignet sich auch in der Kindheit.

Achtung! Bei der Anwendung von Khimani Boro Plus bei Patienten mit fettiger Haut und Mischhaut wird die Entzündung deutlich verstärkt, was nicht nur an die Oberfläche, sondern auch in die Epidermis gelangen kann. Dies ist auf ein starkes Verstopfen der Poren zurückzuführen.

Klerasil mit Akne und Entzündungen

Lineares Klerasil gegen Akne

Das Produkt wird in Großbritannien hergestellt und kann mit Tonic, Reinigungsmittel und Lotion für komplexe Therapien der gleichen Marke ergänzt werden. Klerasil-Salbe muss zweimal täglich nach der morgendlichen und abendlichen Hautreinigung angewendet werden. Mehrmals pro Woche können Sie die betroffenen Stellen mit Kamille, Jäger oder grünem Teeöl dämpfen. Geeignet nur für Vertreter des fettigen und kombinierten Hauttyps, da trockene Hautausschläge und sogar Ödeme auftreten.

Die schwache Seite des Arzneimittels ist die Möglichkeit, sich daran zu gewöhnen, die lange Zeit mit dem Auftreten starker Hautausschläge und Irritationen behandelt wird. Das therapeutische Ergebnis der Anwendung von Clerasil ist bereits in den ersten 5 bis 10 Tagen sichtbar, die Therapiedauer ist völlig individuell, mit Unterbrechungen von 1 bis 2 Wochen pro Monat.

Zener mit Akne

Zenerit zur Behandlung von Akne

Ein wirksames niederländisches Mittel, das für alle Arten von Akne gilt. Es kann ab dem 12. Lebensjahr angewendet werden, wenn die ersten Anzeichen eines kosmetischen Defekts auftreten und die Poren verstopfen. In diesem Fall zeichnet sich dieses bekannte Medikament durch seine Fähigkeit aus, wiederholte Akne- und Akne-Ausschläge zu verhindern, wodurch das Problem vollständig beseitigt werden kann.

Verwenden Sie Salbenkurse für drei Wochen mit Pausen für den gleichen Zeitraum. Es lohnt sich jedoch, zusätzlich mit einer Kosmetikerin über den Therapieverlauf zu sprechen. Tragen Sie die Salbe nur auf die gereinigte Haut und nur auf die betroffenen Stellen auf. Zenerit ist ein starkes antibakterielles Mittel, aber wenn es verwendet wird, erscheint ein atmungsaktiver Film auf dem Gesicht, der nicht absorbiert wird. Dieses Gefühl ist sehr unangenehm und wird von Patienten nicht immer gut vertragen.

Achtung! Diese Cremesalbe darf nach Absprache mit einem Hausarzt, einem Allergologen und einem Gynäkologen in allen Schwangerschaftstrimenons angewendet werden. Es wird nicht ins Blut aufgenommen und wirkt nur in den Schichten der Epidermis.

Ichthyol-Salbe für Akne und Akne

Ichthyol-Salbe für Akne und Akne

Bekannte Heilmittel, die bei Entzündungen und Eiter im Körper angewendet werden. Gleichzeitig hilft die Ichthyolsalbe perfekt bei Akne und Pickeln und hilft ihnen, an die Oberfläche zu kommen und sich zu öffnen. Die Salbe hat einen sehr scharfen, unangenehmen Geruch, weshalb sie nur einmal täglich vor dem Schlafengehen verwendet werden sollte. Zuerst wird die Haut mit einem Reinigungsmittel behandelt, und dann wird eine dünne Salbenschicht sorgfältig aufgetragen. Bei sehr starken Hautausschlägen darf Ichthyol zweimal täglich angewendet werden. Normalerweise gibt es keine allergische Reaktion auf eine solche Behandlung. Die Therapie mit Ichthyolsalbe beträgt 10-14 Tage. Danach muss eine Pause von einem Monat eingelegt werden.

Achtung! Die Droge kann den Komedo schnell auflösen, sodass er nicht in die Phase des Abszesses gehen kann. Diese Salbe wirkt jedoch nur mit flachen Poren. Bei Verwendung von Ichthyol können außerdem Spuren alter Läsionen und Narben entfernt werden.

Clindovitis bei Geschwüren und Akne

Clindovit ist perfekt gegen Akne und eitrige Entzündungen

Das Medikament ist nicht nur hervorragend bei Akne, sondern auch bei eitrigen Entzündungen aufgrund der starken Verstopfung der Poren und der Ansammlung von Schmutz unter der Haut. Die Dauer der Anwendung Clindovita beträgt nur 10 Tage, danach sollte das Medikament abgesetzt werden, um keine Sucht zu provozieren. Bei leichter Akne und Akne ist es besser, ein mildes Mittel zu wählen, da es bei sehr starken Entzündungen angewendet wird. In seltenen Fällen handelt es sich bei dem Wirkstoff um eine allergische Reaktion, die durch zusätzliche Hautausschläge, Juckreiz und Geschwüre gekennzeichnet ist. In der Regel tritt eine solche Reaktion bereits am ersten Tag der Therapie auf. Clindovit wird nach vollständiger Reinigung der Haut zweimal täglich angewendet. Tragen Sie die Salbe nur auf die betroffenen Stellen auf und vermeiden Sie Augen und Lippen.

Achtung! Das Produkt ist für jeden Hauttyp geeignet, zu Beginn wird jedoch empfohlen, es auf einer kleinen betroffenen Fläche aufzutragen und das Ergebnis innerhalb von zwei Tagen auszuwerten. Ohne Juckreiz können neue Akne und Ödem Clindovitis eingesetzt werden.

Retin-A mit Hautausschlägen und Akne

Retin-A gegen Akne und Mitesser

Ein beliebtes Mittel zur Behandlung von Hautausschlägen, das die Haut zusätzlich vor Sonnenlicht schützt und den Alterungsprozess verlangsamt. Retin-A sollte drei bis sechs Monate einmal täglich angewendet werden. Danach ist eine Pause von 12 Wochen erforderlich. Bei der ersten Anwendung kann die Haut leicht gerötet und gereizt werden. Eine solche Reaktion ist mit Retinsäure verbunden. Normalerweise verschwinden Rötungen und Irritationen nach einer Woche der Anwendung.

Achtung! Die Mehrheit der Patienten, die diese Salbe und andere pharmakologische Formen von Retin-A verwendeten, bemerkte nur ihre vorübergehende Wirksamkeit. Nach Absetzen des Arzneimittels kehrten allmählich alle unangenehmen Symptome zurück.

Curiosin Akne und Akne

Kuriozin beseitigt Spuren alter Ausschläge und beseitigt vorhandene

Diese Salbe kann Spuren alter Läsionen beseitigen und bestehende auch entfernen. Gleichzeitig ist Kuriozin nicht in der Lage, die Haut gegen das Auftreten neuer Geschwüre zu versichern. Wenn Sie die Salbe einmal täglich anwenden, kann die Verwendung des Arzneimittels bei Bedarf bis zu zweimal erhöht werden, jedoch nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes. Curiosin sollte vorsichtig und nicht länger als 14 Tage angewendet werden, da das Medikament zur hormonellen Klasse gehört und ein Entzugssyndrom verursachen kann. Geeignet für Menschen mit jeder Haut. Es ist verboten, die Salbe 18 Jahre lang sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit anzuwenden.

Wie wählt man die beste Salbe für Akne und Akne im Gesicht?

Akne, Akne, Akne ist ein entzündlicher Prozess, der in Beuteln mit Haarfollikeln und Talgdrüsen stattfindet. Diese Hauterkrankung ist eine der häufigsten.

Aknebehandlung sollte als Ganzes durchgeführt werden und umfasst Diät, Medikamente (falls erforderlich), Salben für Akne und Akne im Gesicht, Reinigungsmittel und verschiedene Masken (basierend auf Honig, Aspirin, Gurken, Karotten).

Antibakterielle Salbe

Antibiotika in der Zusammensetzung von Salben bekämpfen Bakterien, die zur Bildung von Komedonen führen.

Antibiotika-Salben für Akne und Mitesser:

  • Tetracyclinsalbe für Akne (Tetracyclin). Wirkt antibakteriell, während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.
  • Zener (Erythromycin und Zink). Erythromycin wirkt als entzündungshemmender und antimikrobieller Wirkstoff, Zink trocknet Akne.
  • Dalatsin und Dalatsin T (Clindamycin). Beeinflussung freier Fettsäuren an Zugstellen.
  • Baneocin (Zink-Bacitracin und Neomycinsulfat). Es hat eine antibakterielle Wirkung auf die Haut.
  • Syntomycin-Salbe für Akne (Levometsitin). Entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung.
  • Liniment Synthomycin (Levometsitin).
  • Erythromycin-Salbe für Akne (Erythromycin). Antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung.
  • Salbe Levomekol für Akne im Gesicht (Chloramphenicol). Antibakterielle und regenerierende Wirkung.

Andere Salben wirken lokal auf die Haut ein und dringen in die tiefsten Schichten ein.

Entzündungshemmende Salbe

Die entzündungshemmende Wirkung von Salben verhindert die Bildung entzündlicher Prozesse, antiseptische und bakterizide Wirkung - desinfiziert die Haut und den Raum, in dem sich der Haarfollikel befindet.

Bakterizide, antiseptische und entzündungshemmende Salben gegen Akne und Akne:

  • Ichthyol-Salbe gegen Akne (Ichthyol). Es hat ausgezeichnete Zugeigenschaften.
  • Zinksalbe gegen Akne und Akne wird verwendet, um Entzündungen zu trocknen.
  • Vishnevsky Salbe für Akne und Mitesser im Gesicht. Eigentum ziehen
  • Heparin-Salbe Löst subkutane Versiegelungen und Beulen.
  • Salicylsalbe wird bei Akne angewendet. Entzündungshemmende und antiseptische Wirkung.
  • Schwefelcreme für Akne. Reizt die Hautrezeptoren, erhöht die Durchblutung und den Stoffwechsel in den Zellen.
  • Retinensalbe für Akne (Retinsäure - Vitamin A). Entzündungshemmend. Nicht empfohlen während der Schwangerschaft und Stillzeit, mit einem Überschuss an Vitamin A, Leberversagen.
  • Salicylo-Zink-Salbe für Akne. Salicylsäure wirkt als Antiseptikum, Zink trocknet Entzündungen.

Hormonelle Salbe

Die Verwendung von Hormonsalben entlastet die Haut schnell und effektiv von Akne, Akne, Akne, verlangsamt jedoch gleichzeitig die Hauterneuerung. Nicht für schwangere Frauen und während der Stillzeit empfohlen. Der Empfang während der Schwangerschaft ist unter ärztlicher Aufsicht möglich.

Hormonelle Anti-Akne-Salbe:

  • Sinaflan (Fluocinolonacetonid).
  • Celestoderm (Betamethason 17-Valerat).
  • Advantan (Methylprednisolon-Aceponat).

Nebenwirkungen und Kontraindikationen:

Bei der Anwendung aller Salben gegen Akne kann es zu Verbrennungen, Jucken und Abplatzungen der Haut an den Stellen ihrer Anwendung kommen. Salben, zu denen Antibiotika gehören, sollten nicht auf große Hautflächen appliziert werden. Jedes Werkzeug kann nicht verwendet werden, wenn eine Sensibilität für die Komponenten oder eine individuelle Intoleranz besteht.

Sie müssen nur ein Werkzeug verwenden, um keine Allergien oder Inkompatibilität der Komponenten zu verursachen.

Salbenflecken und Aknemarken

Hilft effektiv bei der Bewältigung des Problems der Fleckenbildung nach Akne-Salicylsäure, Zink, Syntomycin, Ichthyolsalbe und Vishnevsky-Salbe.

Eine dieser Salben wird mit einer dünnen Schicht auf die Stellen aufgetragen, die von Akne und Akne zurückgelassen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine dünne Schicht auftragen. Wenn auf einer Hautpartie eine Salbenschicht dick genug ist, wird sich die Haut an dieser Stelle ablösen und rot werden. Nach 60 Minuten mit warmem Wasser spülen.

Salbe kontraububeks hilft, die Haut an frischen Stellen aufzuhellen. Die Anwendung bei chronischen Akneflecken ist unwirksam.

Die Salbe auf Silberbasis Agrosulfan heilt Entzündungen gut, entfernt jedoch keine Flecken. Nach ihrem empfohlenen chemischen Peelinggesicht.

Verschiedene Salben auf der Basis von Badyagi bekämpfen effektiv Akneflecken.
Sie können die Salbe selbst machen: Mix 1 EL. Löffel Badyagi-Pulver und 5 Kapseln. Wasserstoffperoxid 3% oder abgekochtes Wasser gründlich mischen. Tragen Sie den Punkt (alle Flecken von Akne) 10 Minuten auf. Mit warmem Wasser abwaschen.

Liste der wirksamen und preiswerten Salben

Die effektivste und preiswerteste Salbe für Akne und Akne auf der Gesichtsliste:

Effektive und günstige Akne-Salben

Nichts verdirbt das Aussehen wie eine mit Akne übersäte Haut. Selbst die schönste Person verliert aufgrund von abgestandener, entzündeter Haut viel an Attraktivität. Aber nicht immer zur Behandlung von Akne- und Fleckenausbrüchen müssen Sie sehr teure Kosmetika verwenden oder sich an einen Kosmetiker wenden. Wenn die Situation die klinische Form noch nicht erreicht hat, helfen einfache und kostengünstige pharmazeutische Salben gegen Akne, Hautschäden zu bewältigen. Sie werden die Haut schnell ordnen, ordnungsgemäß und regelmäßig anwenden und den Rat eines Arztes befolgen.

Die Hauptbestandteile der Aknesalbe

Damit eine hochwertige Aknecreme gegen Akne wirksam ist, muss sie folgende Funktionen erfüllen:

  • Desinfizieren Sie die Haut.
  • Trockene Entzündung
  • Haben entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Haben eine bakterizide und bakteriostatische Wirkung.
  • Beschleunigen Sie die Wundheilung und die Regeneration des Gewebes.
  • Keine Allergien auslösen.
  • Vom Körper gut vertragen.
  • Keine toxische Wirkung haben

Eine gute Salbe hat eine ganze Reihe solcher vorteilhaften Eigenschaften. Die Salbe besteht aus einer Basis, die so hergestellt wird, dass sie nicht vollständig von der Haut aufgenommen wird, sondern lange auf ihrer Oberfläche bleibt. Aus diesem Grund werden medizinische pharmazeutische Salben niemals in einer durchgehenden Schicht wie eine Creme auf Gesicht und Körper aufgetragen. Die Basis wird mit dem Hauptwirkstoff und zusätzlichen Komponenten gemischt.

Zur Behandlung von Akne werden Arzneimittel mit antibakteriellen Eigenschaften auf der Basis entzündungshemmender Substanzen, Antibiotika und Sulfonamide eingesetzt.

Überprüfung der beliebten Salben

Die besten Aknesalben bewältigen das Problem perfekt, haben bei richtiger Anwendung keine Nebenwirkungen, haben eine minimale Anzahl von Kontraindikationen und werden von der Haut perfekt wahrgenommen, ohne Allergien zu verursachen und die Poren nicht zu verstopfen. Es ist wünschenswert, dass solche Salben auch einen erschwinglichen Preis haben. Egal wie seltsam es ist, jetzt gibt es eine Menge einfacher und billiger Akneprodukte zum Verkauf, die eine ausgezeichnete Wirksamkeit haben und gleichzeitig einen Cent kosten. Es ist also nicht notwendig, verrücktes Geld auszugeben, weil Die Bekämpfung der Akne sollte immer umfassend, auch von innen, durchgeführt werden. Die Verwendung externer Mittel ist nur erforderlich, um die Auswirkungen interner Ursachen zu beseitigen.

1 Zink- und Salicylzinksalbe

Dies ist die bekannteste kostengünstige Salbe für rote Flecken von Akne. Der Wirkstoff ist Zinkoxid, das als Desinfektionsmittel wirkt und eitrige Pickel gut trocknet. Unter seinem Einfluss lösen sich Aknemarken viel schneller auf, und Pusteln trocknen aus, ohne Narben zu hinterlassen.

Gepunktet, kann Allergien auslösen. Es ist verboten, zu lange und auf großen Hautbereichen zu verwenden, da dies eine unschöne, unnatürliche Zyanose hervorrufen kann.

Wird häufig mit Salicylsäure in der Zusammensetzung verwendet. Dieses Werkzeug trägt zu einem verbesserten Peeling der Haut bei, wodurch die Bildung grober Narben praktisch ausgeschlossen wird.

Das Tool ist bei einer allergischen Reaktion darauf kontraindiziert.

In allen Apotheken ohne Rezept verkauft und kostet nur 30 - 40 Rubel.

2 Syntomycin-Emulsion

Diese Salbe enthält das Antibiotikum Synthomycin und ist ein antibakterieller Wirkstoff zur äußerlichen Anwendung. Aufgrund seiner Wirkung bewältigt es gut die entzündete, entzündete Akne, insbesondere wenn sie großflächig ist und eine akute Hautreaktion hervorruft. Syntomycin-Emulsion dringt schnell in die Haut ein und beseitigt auch alte Infektionsherde gut.

Der Körper gewöhnt sich jedoch an die Verwendung von Geldern und die Bakterien produzieren Immunität, so dass sie nicht missbraucht werden dürfen.

Das Tool darf in folgenden Fällen nicht verwendet werden:

  • Allergie gegen Zusammensetzung
  • Für Neugeborene.
  • Bei Problemen mit Blut.
  • Bei akuter Porphyrie.

Bei schwangerer und stillender Anwendung ist die Salbe mit Zustimmung des Arztes möglich.

Die Kosten des Arzneimittels betragen je nach Verpackungsmenge bis zu 50 Rubel.

3 Wischnewski-Salbe

Diese wirksame und preiswerte Salbe aus Akne in der Apotheke ist nicht umsonst, dass sie Balsamico-Liniment genannt wird. Seine natürliche Zusammensetzung hat eine ausgeprägte Wirkung gegen eitrige Akne und Furunkel. Es beschleunigt die Reifung eines bereits wunden, "reifen" Pickels und hilft, nur diejenigen zu lösen, die sich bilden.

Basis der Mittel sind Naturstoffe:

  • Birkenteer - ein bekanntes antiseptisches und resorbierbares Robbenmedikament.
  • Xeroform - wirkt antiseptisch.

Rizinusöl spielt die Rolle eines Dirigenten und macht die Haut weicher, sie heilt schneller und gleichmäßiger.

Kontraindikation ist individuelle Intoleranz. Trotz der Beliebtheit des Arzneimittels ist es unerwünscht, es ohne die Kontrolle und Erlaubnis des Arztes im Gesicht anzuwenden, da dies die Situation verschlimmern kann.

Das Medikament kostet etwa 40 Rubel.

4 Ichthyolsalbe

Dies ist ein weiteres altes und bewährtes Werkzeug, das auf der natürlichen Komponente basiert - Ichthammol. Das Medikament hat einen spezifischen erkennbaren Geruch, fast schwarze Farbe und eine zähflüssige, dicke Textur.

Es wird verwendet, um die Reifung von Abszessen mit Keratoplastik zu beschleunigen. Ichthyol wirkt auch auf Streptokokken und Staphylokokken, hat eine bakterizide und entzündungshemmende Wirkung.

Tragen Sie das Medikament in einer dünnen Schicht lokal auf, bis zu zweimal pro Tag.

Es lohnt sich je nach Volumen des Behälters um 20 bis 50 Rubel.

5 Erythromycin-Salbe

Dies ist eine alte bewährte Antibiotika-Akne-Salbe. Sein Hauptwirkstoff ist Erythromycin - ein Antibiotikum aus der Gruppe der Makrolide. Dies ist ein bewährtes Mittel gegen Akne, das eine ausgeprägte entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung hat.

Das Medikament erfordert nur dann eine lokale Anwendung der dünnsten Schicht, wenn bekannt ist, dass der Patient nicht allergisch auf diese Art von Antibiotika ist. Normalerweise wird das Werkzeug bis zu 3-mal pro Tag verwendet, die Behandlung dauert bis zu 2 Monate.

Das Medikament kann Nebenwirkungen verursachen, die sich hauptsächlich durch Trockenheit, Abschälen und Rötung der Haut an den Applikationsstellen äußern. Bei einer allergischen Reaktion kann es zu Juckreiz und Hautausschlag bei der Art der Urtikaria kommen.

Der Preis des Arzneimittels - ab 20 Rubel.

6 Liniment streptotsida

Ein weiteres bekanntes antibakterielles Medikament mit einer guten Wirkung gegen eitrige Akne und Akne. Bei großen Abszessen wird punktweise mit großen Zerstörungsflächen - eine dünne, saubere Schicht - aufgetragen.

Das Medikament kann eine Reihe von Kontraindikationen haben:

  • Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung der Fonds.
  • Schwangerschaft
  • Stillen.
  • Porphyrie.
  • Anämie
  • Azotämie
  • Nieren- und Leberversagen.

Bei zu langem Gebrauch und Überschreiten der empfohlenen Dosis können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Allergischer Ausschlag
  • Kopfschmerzen.
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Leukopenie

Der Preis für Medikamente in Form von Liniment beträgt etwa 60 - 70 Rubel.

7 Sledocide

Es ist nicht gerade eine Salbe für Aknemarken, sondern ein Heilmittel mit heilenden Salbeneigenschaften. Es enthält Extrakte aus Hyaluronsäure, Hamamelis, Arnika und Grüntee sowie Hefepolysaccharid. Seine Hauptaktion ist die Beseitigung von Akne-Flecken auf der Haut, Hautunreinheiten und Narben, so genannte Post-Akne.

Unter seiner Wirkung verschwindet die Hyperpigmentierung, die Verdichtung löst sich auf und die Resteffekte verschwinden nach der Akne.

Tragen Sie das Produkt zwei bis drei Mal pro Tag in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen auf, bis es vollständig von der Haut aufgenommen wird.

Die absolute Kontraindikation ist nur eine allergische Reaktion auf das Medikament.

Preis - 100 Rubel.

8 Regecin

Dieses Medikament hat im Wesentlichen Zinkhyaluronat, wirkt desinfizierend, trocknend und entzündungshemmend.

Bis zu 4-mal täglich auf Akne aufgetragen, bis sie vollständig verschwinden. Sie wurde speziell für die Behandlung von Akne bei Jugendlichen entwickelt. Sein Vorteil ist die einfache Zusammensetzung ohne Antibiotika und hormonelle Komponenten.

Die einzige Kontraindikation ist Allergie. Es hat keine Nebenwirkungen und wird von der Haut sehr gut vertragen - Akne verschwindet ohne Bildung von Narben und Hautunreinheiten.

Der Preis des Medikaments - 150 Rubel.

9 Dimexid-Gel

Dieses wirksame Medikament wird verwendet, wenn andere Anti-Akne-Medikamente nicht mit ihnen umgehen können. Wird meistens als "Träger" für das Antibiotikum verwendet und hilft dabei, tief in die Hautschichten einzudringen. Es hat analgetische, antimikrobielle und wundheilende Wirkungen.

Die Lösung sollte in einer Konzentration von nicht mehr als 30% auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden, das Gel wird in einer dünnen Schicht aufgetragen. Die Behandlungsdauer beträgt ungefähr zwei Wochen.

Vorsichtig im Gesicht anwenden, Kontakt mit den Schleimhäuten der Lippen und Augen vermeiden. Bei Kontakt die betroffenen Stellen gründlich mit fließendem Wasser spülen. Bei unangenehmen Empfindungen in den Augen einen Augenarzt konsultieren.

  • Allergie
  • Schwere Leber- und Nierenerkrankungen.
  • Herz-Kreislauf-Pathologie.

Wenn während der Anwendung ein brennendes Gefühl, Juckreiz und Rötung auftritt, sollte das Arzneimittel sofort abgewaschen werden und ein Antihistaminikum einnehmen.

Es ist das Gel wert 130 - 150 Rubel.

Anwendungsberichte

In vielerlei Hinsicht kann die Wirksamkeit der verwendeten Medikamente anhand der Meinungen unserer Leser beurteilt werden:

Für mich war das wirksamste Mittel gegen Akne die übliche Penny-Synthomycin-Emulsion. Es hilft mir auch bei schmerzhaften hypodermischen Abszessen am Kinn. Man muss nur die wunde Stelle mehrmals schmieren, da sich der Pickel nur löst. Das Medikament hat auch eine gute Wirkung auf entzündete Akne, nur öfter zu schmieren.

Als ich meine erste Akne hatte, zeigte mir meine Großmutter, Apothekerin, wie man Zinkpaste verwendet. Mit seiner Hilfe brachte ich sehr schnell alle Aale heraus. Nur wenn Sie sich nach der Salbe schlecht waschen und die Haut reinigen, wird es noch mehr Akne geben - die Poren werden verstopft. Es ist gut, Zinksalbe mit einer Alkohol-Lösung von Salicylsäure zu kombinieren. Es ist nicht nötig, das gesamte Gesicht zu reiben, genug, um Pickel mit einem Wattestäbchen punktweise zu bearbeiten. Bei dieser Methode kann Akne gut trocknen und desinfizieren, und die Haut kann nicht in Pergament umgewandelt werden.

Die übliche Erythromycinsalbe hilft mir immer, wenn plötzlich ein Pickel herausspringt. Während des Tages trage ich mehrmals Salbe auf, und normalerweise ist am zweiten Tag alles vorbei. Und wenn der Pickel bereits gärert, ist es am besten, eine dicke Schicht Zahnpasta darauf zu kleben und nachts mit Erythromycinsalbe zu bestreichen. Dann vergeht es einige Male schneller, manchmal bleibt bis zum Morgen nur ein roter Fleck übrig.

Es gibt immer Streptozide in meinem Arsenal an Aknemittel. In das Pulver reibe ich es in die geöffnete Akne und auf die entzündete Salbe. Die Wirkung ist wunderbar, alles vergeht spurlos. Ich trage sowohl im Gesicht als auch auf dem Körper auf (ich habe manchmal einen Ausschlag am Rücken, besonders nach Fitnesskursen im Fitnessstudio).

Für mich gibt es nichts Besseres als Akne zu waschen, als mit Teer-Seife zu waschen und Salicylsäure-Salbe zu verwenden. Dieses Werkzeug trocknet die Entzündung perfekt und hinterlässt keine Akne. Es ist alles sehr günstig!

Einfache und erschwingliche Salben aus einer Apotheke können ein wirksames Mittel gegen Akne sein, vorausgesetzt, sie werden korrekt und sinnvoll verwendet. Im Idealfall sollten Sie vor der Anwendung von Medikamenten Ihren Arzt, Dermatologen oder zumindest einen guten Kosmetiker konsultieren. Wenn die Salbe Unwohlsein verursacht, die Haut trocknet oder die Poren verstopft, müssen Sie sie abbrechen und ein anderes Medikament aus einer großen Auswahl an Medikamenten probieren.

Akne-Salbe

Indikationen für die Verwendung von Salben bei Akne ist das Vorhandensein einzelner oder mehrerer, offener oder geschlossener Hautausschläge verschiedener Art auf der Haut (meistens - dem Gesicht). Die Ursachen von Akne sind auch unterschiedlich:

  • Verdauungsprobleme, Unterernährung
  • chronische Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und der Gallenwege
  • Leberpathologie
  • hormonelle Störungen
  • allergische Reaktionen
  • Hautpflege Fehler
  • genetische Neigung
  • schlechte Angewohnheiten (Rauchen, Alkoholmissbrauch)
  • emotionale Überlastung, Stress
  • nachteilige Umweltfaktoren
  • Menstruationsstörungen
  • Hautkrankheiten.

Menschen mit fettiger Problemhaut sind anfälliger für solche Defekte. Überschüssiger Sebum verstopfen die Ausscheidungsgänge der Talgdrüsen und provozieren deren Entzündung. Ausschläge sind auch auf dem Rücken, den Beinen, dem Hals, der Brust möglich.

Um zu Akne neigende Haut zu heilen, ist es ratsam, die Ursache zu ermitteln. Es ist wichtig, dass Sie sich nicht selbst behandeln, um Ihr Gesicht nicht für lange Zeit oder sogar für immer zu verderben.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik gängiger Salben gegen Akne und ihrer Bestandteile:

  • Azelainsäure lokalisiert den entzündlichen Fokus, normalisiert die Aktivität der Talgdrüsen.

Antibiotika haben einen blockierenden Effekt (Erythromycin) auf die Proteinsynthese in den Zellen pathogener Bakterien und verhindern deren Vermehrung.

  • Zink trocknet, strickt, desinfiziert, reduziert Entzündungen.

Salicylsäure wirkt antimikrobiell.

  • Schwefel hat einen Peelingeffekt auf die Epidermis.

Benzoyl zerstört schädliche Mikroflora.

  • Die Wirkstoffe der Heparinsalbe haben vasodilatierende, schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften.

Streptozide Salbe hemmt die Fortpflanzung und zerstört die Zellwände von Bakterien.

  • Salbe Eplan gehört zur dermatotropen Gruppe, hat antiseptische und regenerierende Eigenschaften.

Die Substanzen, die in der Zusammensetzung von Salben aus Akne enthalten sind, wirken hauptsächlich am Ort der Anwendung und werden schlecht in das Kreislaufsystem aufgenommen.

Verwendung von Aknesalbe während der Schwangerschaft

Die Durchführbarkeit der Verwendung von Salben aus Akne während der Schwangerschaft (und Stillzeit) ist in der Regel in den beigefügten Anmerkungen angegeben. Eine Frau während der Schwangerschaft keinesfalls selbstmedizinisch behandeln.

Salben für Akne können in drei Gruppen unterteilt werden. So

  • Regetsin, Medikamente mit Azelainsäure sind während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht kontraindiziert
  • Baziron durfte sehr vorsichtig verwenden
  • Beim Abwägen von Indikationen ist Heparin erlaubt
  • Streptozid wird während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verschrieben.

Gegenanzeigen

Über die Kontraindikationen zur Verwendung des Herstellers von Salben bei Akne-Hautausschlag informiert die Anleitung, daher sollten sie sorgfältig gelesen werden.

Baziron darf nicht für Kinder unter 12 Jahren während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Streptozide Salbe - für Kinder, schwangere und stillende Mütter; Erwachsene - mit Nierenerkrankungen, akuten Manifestationen der Porphyrie.

Komponenten der Zinksalbe können die Aufmerksamkeit beim Arbeiten mit Fahrzeugen und beim Fahren verringern.

Eine wichtige Kontraindikation ist das Vorhandensein einer individuellen Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten.

Nebenwirkungen der Aknesalbe

Wenn Sie eine Aknesalbe in die Augen bekommen, spülen Sie sie sofort mit fließendem Wasser aus. Überempfindlichkeit der Haut kann auch zu verschiedenen Komplikationen führen.

Schwefelsalbe trocknet die Haut stark. Zur Vorbeugung sollte mit speziellen Cremes angefeuchtet werden.

Zur gleichen Zeit mit Zinksalbe können keine anderen Medikamente gegen Akne verwendet werden.

Regesin verursacht Brennen, Kribbeln und Verspannungen der trockenen Haut.

Eine leichte Entzündung durch Azelainsäure (Skinoren) verschwindet normalerweise schnell.

Salicylsäure kann Allergien auslösen, Heparin - Dermatitis, Blutungen.

Nebenwirkungen von Akne-Salben erscheinen als übermäßige Trockenheit, Rötung, Juckreiz und Allergiesymptome. Je aktiver und kraftvoller die Substanz ist, desto häufiger treten Nebenwirkungen auf. Wenn die Nebenwirkungen nicht verschwinden, müssen Sie das Arzneimittel gegen ein anderes austauschen.

Namen von Salben und Cremes von Akne

Antibakterielle Medikamente gegen milde Akne - Baziron AU, Kuriozin, Dalatsin, Zenerit, Eisen, Aknebai (Creme), Differin, Skinoren (Creme). Bei komplexen Formen wird die Behandlung mit Antibiotika ergänzt, aber nur ein Dermatologe oder Kosmetiker kann sie verschreiben.

Andere Namen für Akne-Salben:

  • Schwefelsäure
  • Zink
  • Metrogil.
  • Salicylsäure (2, 3, 5%).
  • Retinoic
  • Levomekol.
  • Regetsin.
  • Indoxyl.
  • Isotrexin
  • Eplan
  • Liniment Synthomycin.
  • Ichthyol.
  • Heparin
  • Streptocid.

Akne-Ausschlag im Gesicht

In der Dermatologie werden viele Aknesalben im Gesicht verwendet:

  • Sulfuric: nützlich für alle Arten von Akne, beseitigt Herde, trocknet Problemstellen. Wird auch bei Demodikose angewendet.
  • Salicylsäure: Entfernt Akne, Komedonen, Nachakne.
  • Metrogil: zerstört anaerobe Mikroorganismen, Protozoen, grampositive Bakterien, beschleunigt die Behandlung von Akne während der komplexen Therapie.
  • Retinoic: wirkt langsam, reduziert jedoch Entzündungen und die Anzahl offener Komedone signifikant. Nützlich in Kombination mit anderen Medikamenten.
  • Levomekol: dringt sehr tief ein, wirkt in eitrigen Prozessen.
  • Regetsin: mit einer milden Form oder als zusätzliches Werkzeug.
  • Linment Synthomycin: bakterizides Mittel und Heilmittel.
  • Heparin: bekannt als Heilmittel gegen Thrombophlebitis und Krampfadern, aber auch gegen Akne.
  • Vishnevsky Salbe: verwendet, aber in diesem Sinn Droge umstritten; Es ist zur Heilung von Operationswunden bestimmt.
  • Ichtiolovaya: bekämpft effektiv Komedonen.
  • Streptocid: Aktiv gegen Streptokokken

Selbst gemachte Aknesalbe im Gesicht:

  • 10% Salicylsalbe 25 g
  • 33% ige Schwefelsalbe 25 g
  • Zinksalbe 20 g
  • Teer 5 - 7 Tropfen
  • Vitamin A-Öl-Lösung 5 Tropfen
  • ätherische Öle-Antiseptika 2 - 3 Tropfen.

Mischen, Punkt auf Akne, Akne, Comedones, schwarze Punkte auftragen.

Zink-Akne-Creme

Zink Akne Salbe ist eine preiswerte, aber sehr gute Möglichkeit, Ihre Haut sauber und gesund zu machen. Einige glauben sogar, dass dies das wirksamste Mittel gegen Akne ist. Es gibt jedoch andere, negative Meinungen: Als ob sie die Haut austrocknet und nur bei kleinen Problemen wirksam ist.

Eine einfache Zusammensetzung (Vaseline plus Zinkoxid) hat einen komplexen Effekt auf die erkrankte Haut:

  • antiseptisch
  • adsorbieren
  • entzündungshemmend.

Vor dem Auftragen der Salbe muss das Gesicht gewaschen und trocken gewischt werden. Salbe wird punktweise auf jedem Pickel mit einer dünnen Schicht aufgetragen. Während des Tages kann das Verfahren mehrmals wiederholt werden (die vom Arzt bestimmte Menge). Wenn der Tag nicht funktioniert, sollte er über Nacht angewendet werden.

Um den Effekt zu festigen, ist es notwendig, Salbe aufzutragen, bis Zink schließlich den Entzündungsnidus zerstört und Wunden trocknet.

Bei der ersten Anwendung von Zinksalbe bei Akne ist es wünschenswert, einen allergischen Test durchzuführen - an der Innenseite des Ellbogengelenks (für 20 Minuten). Obwohl normalerweise weder Vaseline noch Zink Nebenwirkungen verursachen, gab es in der Praxis manchmal Fälle von Unverträglichkeit des Arzneimittels. Bei längerem Gebrauch kann die Haut gereizt werden. Salbe ist in eitrigen Prozessen kontraindiziert.

Dosierung und Verabreichung

Salben sind zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Allgemeine Richtlinien empfehlen:

  • vor und nach dem Eingriff die Hände waschen
  • Reinigen Sie die Oberfläche
  • Kontakt mit Augen und Schleimhäuten anderer Organe vermeiden.

Verwendungsmethoden und Dosierungen spezifischer Salben für Akne sind in den Anweisungen sowie in den Rezepturen der behandelnden Ärzte angegeben.

Salben sind im Vergleich zu Cremes dicker, sie absorbieren schlechter und verschmutzen Kleidung, Bettzeug und Möbel. Daher werden sie nachts angewendet, vorzugsweise unter dem Verband. Wie oft und für lange Zeit - die Frage ist individuell und hängt von der Schwere der Akne ab.

Salicylsalbe, Zinksalbe, wird in Kursen für 10 - 20 Tage mit Unterbrechungen, Sintomycin verwendet - ein oder zwei, zwei oder drei Mal am Tag.

Schwefelsalbe wird nur einmal am Tag (in der Nacht) in einer dünnen Schicht auf Akne aufgetragen, andernfalls können Sie die Haut schädigen. Kurs: zwei bis vier Wochen.

Regecin wird zweimal täglich, ein- oder zweimal pro Woche in Schichten oder an Problemstellen aufgetragen.

Die Wirkung von Skinoren kommt in einem Monat und die endgültige Befreiung erfolgt in sechs Monaten.

Heparin-Salbe wird auf die entzündete, mit Alkohol gereinigte Haut aufgetragen und morgens und abends gerieben; In der Regel reichen 10 Tage.

Anwendung von Ichthyol-Akne gegen Akne:

  • unter einem Tampon zwei Stunden lang gepunktet - mit ausgewählter Akne
  • in Form einer Maske - mit starkem Hautausschlag; zwei Stunden später entfernen Sie das Wattepad, waschen Sie Ihr Gesicht mit Milch, behandeln Sie die betroffenen Stellen mit Salicylsäure.

Unangenehme Salben erfordern besondere Vorsichtsmaßnahmen. Sie werden nur abends angewendet und schützen Kleidung und Bett vor Flecken und Gerüchen.