Haupt > Herpes

Wunden im Gesicht: Wie kann man sie schnell loswerden?

Wunden im Gesicht sind nicht nur ein ästhetisches Problem. Manchmal deuten sie auf eine schwere Krankheit hin, die dringend behandelt werden muss.

Warum gibt es Wunden im Gesicht: Mögliche Ursachen

Die Ursachen des Ausschlags sind in zwei Arten unterteilt: Folge von Hautkrankheiten; verursacht durch Fehlfunktionen der inneren Organe.

Ein ungesunder Lebensstil kann ein provozierender Faktor sein. Missbrauch von Junk Food, Alkohol, Rauchen - all dies wirkt sich negativ auf das Aussehen des Gesichts aus.

Jedes Versagen des Körpers kann zu Akne, Akne, Geschwüren im Gesicht und Körper führen. Meistens liegt dies an Erkrankungen des Verdauungssystems, Kreislauf und Genitalien.

Hauterkrankungen treten vor dem Hintergrund auf, dass die Hygienevorschriften und die Infektion durch den Infektionsträger ignoriert werden.

Was sind die Wunden im Gesicht?

Die wichtigsten Hautkrankheiten:

  1. Dermatitis: allergisch, oral, Kontakt, atopisch (Ekzem);
  2. Herpes;
  3. Akne;
  4. Streptokokkeninfektion - Streptodermie.

Wunden im Gesicht mit Dermatitis

Die Dermatitis ist eine schwere Erkrankung, die von unangenehmen Symptomen begleitet wird und zum Fortschreiten neigt.

Arten von Dermatitis haben ähnliche Symptome:

  • Rötung der Haut;
  • Juckreiz;
  • Peeling;
  • Blasenbildung / Blasenbildung.

Wenn mindestens eines dieser Symptome auftritt, sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden, da sich der Entzündungsprozess sonst auf gesundes Gewebe ausbreiten kann.

Manifestationen von Herpes im Gesicht: Wie kann man sie loswerden?

Herpes simplex und Erreger der Gürtelrose können im Gesicht auftreten. Sie treten bei Erkrankungen des hämatopoetischen Systems, verminderter Immunität, Hypothermie / Streß, Stress und auch nach engem Kontakt mit einer Person auf, die eine Herpesinfektion verschlimmert hat.

Herpes simplex betrifft hauptsächlich die Lippen, besonders in den Ecken. Eine schwere Erkrankung wird begleitet von der Ausbreitung von Wunden auf der Mundschleimhaut und gesunder Haut.

Herpetische Eruptionen sind wässrige Vesikel mit transparentem Inhalt. Um sie herum wird die Haut rot und bildet eine Lünette. Solche Wunden jucken und tun weh.

Gürtelrose ähnelt Herpes Simplex, aber die Blasen sind größer. Im Laufe der Zeit platzen sie und bilden Wunden und Krusten.

Sie sind entlang des Gesichtsnervs lokalisiert. Diese Art von Krankheit zeichnet sich durch starke Schmerzen aus, die auch nach dem Verschwinden der Wunden bestehen bleiben.

Holen Sie sich Herpes für immer unmöglich. Die Krankheit wird in das Remissionsstadium übertragen. Es wird harmlos und nicht ansteckend. Unter dem Einfluss negativer Faktoren treten Wunden wieder auf.

Behandlung und Vorbeugung von Herpesbläschen umfassen:

  1. Korrektur des Lebensstils, Ernährung;
  2. Trocknen mit Antiseptika: Jod, Fucorcin, Brillantgrün, Alkohol zur Bildung einer Kruste;
  3. Feuchtigkeitscremesahne, Vaseline;
  4. Behandlung von Wunden mit antiviralen Salben: Zovirax, Acyclovir, Valtrex, Oxolinsäure;
  5. Akzeptanz oraler Virostatika (Zovirax, Gerpevir usw.);
  6. Empfang homöopathischer Arzneimittel: Enghistol, Anaferon;
  7. Interferonempfang: Laferon, Viferon;
  8. Die Verwendung von Immunmodulatoren: Imunofan, Vitamin C, bedeutet bei Echinacea.

Es ist verboten, Blasen zu pressen, die jucken. Dies führt zur Ausbreitung von Läsionen.

Wie kann man Akne heilen?

Akne ist ein roter Fleck. Akne betrifft Menschen jeden Alters. Anfälliger für das Aussehen ist fettige Haut, deren Poren ständig mit Hautfett verstopft sind. In den verstopften Poren vermehren sich Bakterien und verursachen Entzündungen - Akne. Letztere haben in der Anfangsphase der Entwicklung die Form schwarzer Punkte.

Mit einem milden Krankheitsverlauf können Sie versuchen, sich mit Hilfe beliebter Rezepte selbst zu bekämpfen:

  1. Zitrone Ein Stück Zitrusfrucht wird von Angesicht zu Punkt behandelt. Nach dem Auftragen von Sonnenschutzmitteln erhöht die Zitrone die Empfindlichkeit der Haut gegenüber ultravioletter Strahlung;
  2. Masken auf dem ganzen Gesicht von rohen geriebenen Kartoffeln;
  3. Zahnpasta. Es wird gepunktet angewendet;
  4. Gefrorene Abkochungen von Kamille, Calendula, Serie. Würfel das ganze Gesicht mit Würfeln;
  5. Teebaumöl sollte in reiner Form punktiert aufgetragen werden;
  6. Aspirin beseitigt rasch die Rötung. Die Tablette wird zerkleinert, mit Wasser versetzt und zu einem Schlammzustand gebracht. Zweimal pro Woche gepunktet.

In Drogerien können Sie Arzneimittel wie Skinoren, Adapalen, Heparsulfur-GF verwenden. Im Gegensatz zu anderen Arten von Hautausschlag kann Akne mit tonalen Mitteln maskiert werden.

Streptodermie

Diese Infektionskrankheit provoziert Streptokokken. Es wird unter dem Einfluss von Überlastung, Stress, Vitaminmangel, verminderter Immunität und schlechter Hygiene aktiviert.

Streptodermie kann nach einem Insektenstich oder Kratzer auftreten.

Die Infektion entwickelt sich schnell und ist ansteckend: Sie wird durch Alltagsgegenstände übertragen, die der Patient berührt hat. Symptome der Streptodermie: Blasen erscheinen im Gesicht, gefüllt mit Flüssigkeit, die sich in Geschwüre verwandeln; Haut abblättert ab; Körpertemperatur steigt an; Allgemeines Unwohlsein wird beobachtet, der Appetit geht verloren; Wunden im Gesicht jucken, Tourniquet, Pigmentflecken bleiben an ihrer Stelle.

Im Anfangsstadium der Entwicklung ähnelt die Krankheit den Windpocken. Es geht schnell voran.

Es ist möglich, den Streptococcus-Komplex mit lokalen und systemischen Medikamenten zu beseitigen. Ausgenommen vom Besuch öffentlicher Orte aufgrund der Infektiosität der Krankheit.

Lokale Therapie - Behandlung von Wunden mit Trocknungsmitteln. Diese entfernen das Brennen und Jucken. Wenn die Temperatur ansteigt, trinken Sie viel Wasser. Sie können nicht schwimmen, denn eine feuchte Umgebung ist günstig für die Ausbreitung von Infektionen.

Wunden stellen Lotionen mit einer Lösung von Tannin, Resorcin oder Borsäure her. Pulver mit einem Antibiotikum kann helfen, Juckreiz und Brennen zu überwinden. Ichthyol und Salicylsalbe können verwendet werden. Um das Trocknen von Wunden zu beschleunigen, können Sie einen Punkt zum Auftragen von Jod verwenden.

Wunden können zweimal täglich mit 5% Wasserstoffperoxid oder brillantem Grün geschmiert werden. Blasen und die Haut um sie herum werden auch mit einer Infusion von Ringelblume und Klee (2 Esslöffel. Mischung aus einem Glas kochendem Wasser) behandelt.

Sprudelnde Blasen und Erosion können mit einem Schafgarben-Dekokt behandelt werden. Um es zu kochen, müssen Sie 1 EL gießen. l Kräuter 200 ml kochendes Wasser, eine Viertelstunde im Wasserbad einweichen und abseihen.

Heilung geschieht schnell - innerhalb einer Woche. In fortgeschrittenen Fällen dauert es mehr Zeit. Wenn der Zustand des Patienten schwerwiegend ist, muss er in das Krankenhaus der dermatovenerologischen Station gebracht werden.

Wie heilt man Verbrennungen im Gesicht?

Leichte Hautveränderungen können Sie selbst reparieren. Zunächst wird empfohlen, Aloe-Saft zu verwenden - er reduziert Entzündungen, beschleunigt die Regeneration und hat eine bakterizide Wirkung.

Es wird auf ein Wattepad aufgetragen und mehrmals täglich auf die Wunde aufgetragen.

Beschleunigt die Heilung von Vitamin E, das zu gleichen Teilen mit Rosenöl gemischt wird. Die Zusammensetzung wird dreimal täglich mit Verbrennungspunkten behandelt. Die Prozedur wird erst nach Abkühlung der Wunden durchgeführt.

In ähnlicher Weise wird eine Lösung von Propolis (1 Teelöffel Mittel für 3 EL Wasser) und mit Pflanzenöl vermischter Honig verwendet. Die Wunde heilt ziemlich schnell.

Was sind die Wunden im Gesicht, ihre Ursachen und Behandlungsmethoden?

Wahrscheinlich war jeder in seinem Leben mit einem ähnlichen Phänomen konfrontiert - unangenehme juckende Akne, Flecken, Wunden tauchten auf seinem Gesicht auf. Sie verderben unglaublich die Stimmung und vergiften einfach unser Leben.

Obwohl es eine Aussage gibt, dass Sie kein Wasser aus Ihrem Gesicht trinken, möchten wir alle attraktiv aussehen und einfach gesund sein.

Darüber hinaus kann das Auftreten von Wunden im Gesicht über schwerwiegende innere Probleme oder das Vorhandensein von Viruserkrankungen im Körper berichten. Eigentlich, weil sie in zwei Typen unterteilt sind.

  1. Folge viraler Hautkrankheiten.
  2. Die Folgen von Fehlfunktionen oder Entzündungsprozessen der inneren Organe.

Inhalt

Was kann Wunden im Gesicht sagen

Zu sagen, dass böse Wunden von selbst entstanden sind, heißt zu lügen.

Wenn Sie sorgfältig nachdenken, können Sie fast immer die Ursachen für dieses Problem finden. Dies können sein:

  • kaltes Foto übermäßige Menge an fettigem, scharfem, süßem Essen oder Alkohol
  • schmutzige Hände, besonders auf der Straße
  • kürzliche Krankheit, die zu einem geschwächten Immunsystem führt
  • Infektions- und Entzündungskrankheiten verschiedener Organe

Oft weiß ein Mensch im Voraus, was mit ihm los ist. Zu dem Zeitpunkt, zu dem das Problem, wie sie sagen, offensichtlich ist, schreitet die Krankheit bereits voran.

Eine Ausnahme können nur plötzlich auftretende infektiöse Hautkrankheiten sein.

In den meisten Fällen können Wunden im Gesicht über ungesunde Diäten und nur über ungesunde Lebensweisen sowie über das Vorhandensein von Harnwegsinfektionen oder anderen entzündlichen Prozessen im Körper berichten.

Das Gesicht kann wie ein offenes Buch gelesen werden. Also, Wunden:

  • Über die Oberlippe und Augenbrauen kann über die Fehlfunktion des Herzens berichtet werden
  • in den Lippenwinkeln und auf der Stirn wird von der schlechten Darmarbeit berichtet
  • am Kinn deuten entzündliche Prozesse im Urogenitalsystem an
  • zwischen Augenbrauen und Schläfen - über Probleme mit der Leber- und Gallenblasenarbeit
Nach oben

Was sind die Wunden im Gesicht

Natürlich ist es im Falle des Auftretens unästhetischer Phänomene im Gesicht besser, sofort einen Arzt zu konsultieren. Dies ist besonders wichtig, wenn sich Dermatitis, Herpes- oder Streptokokkeninfektion auf der Haut des Gesichts angesammelt hat. Betrachten Sie diese Feinde der Schönheit und Gesundheit näher.

Gesichtswunden Foto

Dermatitis kann verschiedene Arten haben:

  • allergisch
  • Pin
  • Ekzem
  • präoral

Dies ist eine ziemlich ernste Erkrankung, und es wird daher nicht empfohlen, sie selbst zu behandeln.

Die Symptome aller Arten von Dermatitis sind ähnlich. Das:

  • Rötung
  • stark oder schwach schälen
  • Juckreiz
  • Blasen getrennt und in Gruppen

Es ist wichtig zu wissen, dass eine laufende Dermatitis sehr schwer zu behandeln ist. Bei besonders schweren Formen ist das gesamte Gesicht mit nicht heilenden Wunden bedeckt.

Es gibt einen weiteren heimtückischen Feind - Streptokokkeninfektion. Wunden im Gesicht, die aus einer Infektion durch dieses Bakterium resultieren, sind kleine rote Blasen, in denen sich Eiter befindet.

Diese Infektion ist sehr ansteckend und äußerst gefährlich, da sie in das Blut gelangen und dann alle inneren Organe einschließlich des Gehirns infizieren kann. Wenn Sie die oben genannten Symptome feststellen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Nun, endlich Herpes, der allen bekannt ist. Diese Wunden im Gesicht werden manchmal als banale Kälte oder Fieber bezeichnet. In der Tat ist es eine sehr gefährliche Viruserkrankung. Es sei darauf hingewiesen, dass das Herpesvirus im Körper von 95% der Weltbevölkerung lebt.

Der Körper eines gesunden Menschen scheint dem Virus zuzustimmen. Er benimmt sich ruhig, und dafür erhält er die notwendigen Substanzen. Es wird wie ein Teil des Körpers.

Wenn jedoch das Immunsystem geschwächt ist, zeigt es seine abscheuliche Essenz und bildet hässliche juckende und weinende Geschwüre auf der Haut. In einigen Fällen können sie von starken Schmerzen begleitet sein.

In der aktiven Phase der Entwicklung einer Virusinfektion kann ein Kranker eine Krankheit auf einen anderen übertragen.

Das Ärgerlichste ist, dass es fast unmöglich ist, das Herpesvirus loszuwerden. Alle Medikamente zielen darauf ab, ihren Einfluss zu schwächen und das Immunsystem zu stärken.

Es gibt andere weniger gefährliche Wunden im Gesicht, wie Akne oder ihre Auswirkungen. In diesem Fall kann ein Kosmetiker helfen.

Einzelne Akne- und Gruppenausschläge treten am häufigsten vor dem Hintergrund der Bildung des Hormonsystems in der Adoleszenz auf. Sie entstehen aufgrund einer übermäßigen Produktion von Unterhautfett und verstopften Poren und Haarfollikeln.

Solche Hautausschläge werden mit speziellen entzündungshemmenden Mitteln und Trockenmitteln behandelt. Meistens stellt sich heraus, dass das Problem zu Hause gelöst werden muss.

Was tun, wenn Wunden im Gesicht sind

Wie bereits erwähnt, sollten Sie bei Auftreten von Dermatitis, Herpesinfektionen und Streptokokkeninfektionen sofort einen Arzt aufsuchen.

Es wird nicht empfohlen, diese Krankheiten selbst zu behandeln. Hier benötigen Sie eine aktive umfassende medikamentöse Behandlung. Andernfalls kann die Krankheit fortschreiten und die neue Haut beeinträchtigen.

wund Gesichtsmaske Foto

Wenn es jedoch aus irgendeinem Grund unmöglich ist, qualifizierte Hilfe von einem Arzt zu erhalten, können Sie versuchen, die Wunden in Ihrem Gesicht mit bekannten Folk-Methoden zu heilen.

Das häufigste Rezept ist eine Maske, die zu gleichen Teilen aus Knoblauch und Honig besteht.

Die Mischung sollte zwei Tage lang infundiert werden. Danach müssen die beschädigten Hautpartien mehrmals täglich geschmiert werden.

Bei trockener, empfindlicher Haut wird die Maske äußerst sorgfältig verwendet.

Behandelt Wunden im Gesicht perfekt mit frischem Aloe-Saft.

Sie können die betroffenen Stellen schmieren, und bei einzelnen Geschwüren wird ein Stück frisch geschnittene Aloe auf das wunde Fruchtfleisch aufgetragen und mit einem Pflaster fixiert. Dies sollte regelmäßig bis zum Ende des Entzündungsprozesses erfolgen.

Wir sollten auf keinen Fall unsere Gesundheit vernachlässigen und erwarten, dass alles von selbst passieren wird.

Sehr oft ist das Auftreten von Hautunreinheiten und Geschwüren im Gesicht das Ergebnis schwerer innerer Störungen. Die genaue Ursache der Erkrankung kann nur von einem Arzt gesehen werden.

Gesichtskrankheiten

Viele Frauen sind besorgt über Hautkrankheiten im Gesicht, die das Aussehen und die Stimmung beeinträchtigen. Bei einigen Krankheiten müssen ein Arzt und Medikamente konsultiert werden, während andere von Kosmetologen in Schönheitssalons behandelt werden können.

Ursachen von Hautkrankheiten im Gesicht

Die Ursachen von Hautkrankheiten, die auf der empfindlichen Haut von Menschen auftreten, sind folgende:

  • Analphabetische Sorge oder Mangel daran. Je älter eine Frau ist, desto sorgfältiger sollte sie sich um ihre Haut kümmern.
  • Falsche Auswahl an Kosmetika. Es ist wichtig, Produkte zu wählen, die zu Ihrem Hauttyp passen.
  • Vererbung
  • Geschwächte Immunität.
  • Ungesunder Lebensstil. Dazu gehören ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Rauchen, zu viel Alkohol und chronische Müdigkeit.
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes, der Nieren und des Kreislaufsystems können Hautausschläge und rote Flecken im Gesicht verursachen.

Ein guter Kosmetiker wird zunächst feststellen, warum das Problem aufgetreten ist, und erst dann mit seiner Beseitigung fertig werden.

Über einige Sorten

In diesem Abschnitt der Website lernen Sie die vielen Arten von Hautkrankheiten im Gesicht und deren Behandlung kennen. Das häufigste Problem ist Akne, die sich durch Entzündungen der Talgdrüsen und schwarzen Flecken äußert. Mit zunehmendem Alter tritt die Couperose immer häufiger auf - eine Manifestation vaskulärer Netzwerke auf der Haut und Chloasma - Pigmentierung. Beschreibungen anderer Hautkrankheiten im Gesicht - Papillome, Impetigo, Vitiligo, seborrhoische Dermatitis und andere - sind ebenfalls in dieser Rubrik enthalten.

Jede Art von Krankheit erfordert einen eigenen Behandlungsplan, und wenn Sie junge und schöne Haut im Gesicht behalten möchten, sollten Sie keine Hautkrankheiten beginnen oder versuchen, sie selbst zu behandeln. Nur ein Fachmann kann geeignete medizinische und folkloristische Heilmittel sowie kosmetische Mittel zur Lösung des Problems beraten.

Viele Frauen erleben das Auftreten von Fadenkreuzen auf ihrer Haut, die aus kleinen Blutgefäßen bestehen. Ihre Struktur ist so, dass sie einem Sternchen ähneln, und in der Medizin wird dieses Phänomen als Couperose bezeichnet. Das Beseitigen von Besenreisern im Gesicht wurde lange Zeit als Aufgabe der Kosmetik angesehen...

Auf der Oberfläche des Epithels aller Menschen gibt es Erreger verschiedener Hautkrankheiten. Wenn die Abwehrsysteme einer Person versagen, greifen sie den Körper aktiv an und verursachen einen Pilz im Gesicht. Dies verursacht viele Unannehmlichkeiten, und wenn sie nicht behandelt werden, kann dies zu einem ernsthaften Problem werden. In der Zukunft...

Ein Fettstab unter dem Auge (Lipom) ist ein kosmetischer Defekt, der eine leichte Versiegelung der Haut darstellt, unter der sich subkutanes Fett ansammelt. In diesem Neoplasma gibt es keinen Austrittskanal, daher kann sich der Klumpen allmählich vergrößern. Lipom schädigt in der Regel nicht die Gesundheit des Patienten, aber...

Unsere Nase ist eine Art Indikator für Kälte, Hitze und bestimmte Fehlfunktionen des Körpers. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Haut sehr dünn und zart ist. Rötung der Nase als Reaktion auf Wetterbedingungen wird als temporärer kosmetischer Defekt bezeichnet. Aber...

Rote Pickel im Gesicht können die Schönheit jeder Person verderben. Akne verdirbt nicht nur den Teint, sie macht die Haut locker und entzündet, sie kann auch nach vollständiger Genesung hässliche Spuren hinterlassen. Es gibt verschiedene Arten von Akne, aber häufiger...

Seborrhoische Dermatitis im Gesicht ist eine der häufigsten Manifestationen von Seborrhoe und Arten von Dermatitis. Viele Menschen erleben diese Krankheit in bestimmten Lebensaltern. Am anfälligsten für dieses Problem sind Teenager, Babys und Männer. Charakterisiert durch das Aussehen der Haut...

Patienten mit Psoriasis wissen, wie diese Krankheit die körperliche und psychische Gesundheit einer Person verschlechtern kann. Diese Krankheit wird durch das Auftreten von Gesichtsläsionen begleitet, die deutlich sichtbar sind, und keine kosmetischen Mittel helfen, sie vollständig zu maskieren. Die Haut zeichnet sich hier durch erhöhte...

Psoriasis ist eine Krankheit, die in chronischer Form auftritt und nicht infektiös ist. Das Problem ist durch Ausschläge von rosaroter Farbe gekennzeichnet, die überall am Körper auftreten können. Neben dem ästhetischen Problem löst die Krankheit auch starken Juckreiz aus und verringert im Allgemeinen die Lebensqualität erheblich.

Xanthom auf der Haut ist eine Formation, die aufgrund einer Verletzung des Fettstoffwechsels auftritt und zur Veränderung der Hautzellen beiträgt. Diese Formationen werden aus Xanthomazellen gebildet, bei denen es sich um mehrkernige Phagozyten mit Fettbestandteilen handelt. Der Name dieser Entitäten stammt aus der griechischen Sprache, wo "Xanthos" übersetzt...

Es gibt viele verschiedene allergische Erkrankungen, und die atopische Dermatitis ist eine der häufigsten Erkrankungen. Mit diesem Begriff ist eine Erkrankung entzündlicher Natur gemeint, die allergisch ist und in chronischer Form auftritt. Die Hauptmanifestationen der Krankheit sind das Auftreten von Hautausschlägen,...

Hautprobleme vor allem im Jugendalter sind ein häufiges Problem der modernen Generation. Akne vulgaris ist eine Form der Akne, die sowohl Jungen als auch Mädchen betrifft. In dem Artikel werden wir verstehen, warum diese Erkrankung der Haut des Gesichts auftritt, wie man sie loswird und wie...

Rosazea ist eine komplexe chronische Erkrankung, die durch Rötung und das Auftreten von roter Akne in großen Mengen gekennzeichnet ist. Wissenschaftler haben gezeigt, dass Frauen häufiger als 60% an dieser Krankheit leiden. Wie kann man mit diesem Problem umgehen? Symptomatologie Angesichts dieser Erkrankung sollte verstanden werden, dass...

Rosazea ist eine chronische Hautkrankheit, die die Talgdrüsen, Haarfollikel und die kleinsten Hautgefäße befällt. Die Erkrankung manifestiert sich durch Rötung des Gesichts und das Auftreten entzündlicher Hautausschläge, wodurch das Erscheinungsbild und die Lebensqualität des Patienten erheblich beeinträchtigt werden. Die Diagnose und Behandlung dieses Pathologen erfolgt in einem Dermatologen....

Windpocken gelten traditionell als Kinderkrankheit, da sie in den meisten Fällen Babys betreffen. In letzter Zeit wurden jedoch zunehmend Windpocken bei Erwachsenen entdeckt, was schwierig ist und ernste Konsequenzen hinterlassen kann. Ursachen der Krankheit Die Krankheit wird durch den Mikroorganismus Vartsella verursacht.

Mit dem Begriff "Lentigo" können Sie erstmals nach einem Sonnenbrand auftreten. Als Folge der Sonneneinstrahlung treten auf der Haut braune Flecken auf, die von vielen Menschen als Sommersprossen bezeichnet werden. Dies hat jedoch nichts damit zu tun. Am häufigsten erscheint Lentigo im Gesicht, weil...

Kraniofaziale Hyperhidrose oder Hyperhidrose des Gesichts ist eine unangenehme Krankheit, bei der übermäßiges Schwitzen auftritt. Die Krankheit kann sich am Körper, in den Achseln, im Gesicht manifestieren. Nur ein Arzt kann die korrekte Behandlung aufgrund der Anamnese vorschreiben und die richtige Diagnose stellen. Immerhin passiert es auch...

Streptodermie ist eine schwere Hautkrankheit infektiöser Natur, die durch einen Erreger wie Streptokokken verursacht wird. Die Krankheit äußert sich in Form von Hautläsionen, und manchmal werden andere Symptome bemerkt. Die Krankheit ist eher unangenehm und kann nur nach Rücksprache mit einem kompetenten Dermatologen mit hoher Qualität geheilt werden. Für...

Nach den Beobachtungen von Dermatologen pro Monat werden zehn Patienten mit dem Problem der Pigmentflecken auf der Haut behandelt. Eine dieser Krankheiten ist Chloasma im Gesicht. Warum tritt starke Pigmentierung auf? Chloasma - übermäßige Pigmentierung der Haut am Körper, die ihre Grenzen hat. Diese Spots können...

Wenn Akne nach 25 Jahren aufgetreten ist, sollten Sie sie nicht selbst bekämpfen, sondern unbedingt einen Dermatologen konsultieren. Er wird Sie untersuchen und Ihnen eine spezielle Behandlung verschreiben, die zu Ihnen passt. Wie Sie wissen, ist Leder ein Spiegel der Seele und...

Der Beginn des Schuljahres nach so langen Sommerferien ist nicht nur für die Eltern ein sehr entscheidender Moment, sondern auch für Schüler oder Schüler selbst. In dem Artikel werden wir nicht über den Kauf neuer Kleidung oder Schreibwaren sprechen, sondern über Gesichtspflege. Nach...

Im Mutterleib erhält das Baby absoluten Schutz und eine sterile Umgebung. In den ersten Tagen seines Lebens ist das Kind von pathogenen Mikroorganismen betroffen, deren Auswirkungen sich in Form von Hautausschlägen oder verschiedenen Erkrankungen des Gesichts äußern. Ein Ausschlag im Gesicht eines Babys...

Eine solche Erkrankung des Gesichts, wie Akne, kann eine Person in jedem Alter überholen. Es kommt oft vor, dass Frauen Dutzende von Cremes und Salben durchlaufen, in der Hoffnung, klare Haut wiederzugewinnen, jedoch ohne Erfolg. Daher ist es sehr wichtig, das wirksamste Mittel gegen Akne im Gesicht zu finden...

Nahezu jeder Mensch jeden Alters sah sich so lästig wie ein Ausschlag am Kinn. Das Auftreten kleiner Ausbrüche sieht natürlich nicht sehr ästhetisch aus, daher besteht die dringende Notwendigkeit, das bestehende Problem zu beseitigen. Es ist wichtig, die Ursachen seines Auftretens zu verstehen, und nur dann...

Frauen sind immer sehr freundlich zu ihrem eigenen Auftreten. Daher gibt eine solche Erkrankung des Gesichts, als plötzlicher Hautausschlag, viele Erfahrungen. Es ist wichtig, die Ursachen des Auftretens zu kennen, um eine solche Störung schnell zu beseitigen und ein weiteres Auftreten zu verhindern....

Eine Beule am Körper, egal wo er sich befindet (ziemlich oft gibt es eine Beule unter dem Kinn) ist ein häufiges, nicht sehr angenehmes Phänomen, der wissenschaftliche Name ist Hygroma. Ein Schlag im Gesicht unter der Haut kann durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden, und dies hängt...

Für jede Mutter ist nichts wichtiger als die Gesundheit ihres Babys. Daher entgeht die geringste Störung in seinem Gesundheitszustand oder Aussehen nicht ihrem aufmerksamen Blick. Meistens kümmern sich Mütter um dunkle Ringe unter den Augen eines Kindes. Woher kommen sie? Und...

Seit dem Altertum ist das Bild einer unglaublich schönen Frau im Volksbild untrennbar mit sauberer, gesunder Haut und der Auswahl der richtigen Hautpflegeverfahren verbunden. Und in unserer Zeit hat sich diese Ansicht nicht geändert, sondern wurde nur noch stärker in den Köpfen der Vertreter...

Schwangerschaft für Frauen ist die hellste und schönste Zeit. Die Haut ist in dieser Zeit besonders empfindlich und reagiert auf alle hormonellen Veränderungen im Körper. Akne im Gesicht während der Schwangerschaft sowie das Auftreten einer „Erkältung“ auf den Lippen von werdenden Müttern ist recht häufig....

Entzündungsprozesse auf der Haut sind ein unangenehmes Symptom, aber damit kann man sich irgendwie aufstellen und kämpfen. Aber was tun, wenn das Gesicht eine merkliche Irritation hat? Mit dieser Frage werden wir in unserem Artikel verstehen. Gesichtsreizung:...

Menschen aus der Antike haben Maulwürfe mit einer sakralen Bedeutung behaftet. Viele tödliche Schönheiten der Vergangenheit waren die Besitzer von Maulwürfen. Ja, und in diesem Jahrhundert betrachten Frauen Muttermale auf ihren Gesichtern als ihr besonderes Highlight. Dieses Phänomen ist jedoch in vielerlei Hinsicht immer noch rätselhaft.

Das Auftreten von Hautausschlägen und Entzündungen auf der Gesichtshaut ist ein äußerst unangenehmer Faktor. Akne in der Nase und im Gesicht ist sehr verderblich, und Sie müssen sie loswerden. Die Ursachen dieser Ausschläge sind sehr unterschiedlich, wir werden im Folgenden darüber berichten. Was sind...

Mit dem Einsetzen des kalten Wetters stellt die schöne Hälfte der Menschheit oft mit Entsetzen fest, dass sich das Aussehen verschlechtert. Neben dem stumpfen Ton der Haut und Peeling fügte sie eine solche Belästigung hinzu wie eine Erkältung im Gesicht. In dieser Hinsicht muss jede Frau wissen, wie sie dieses Problem schnell lösen kann....

Wir alle streben nach Exzellenz. Aber wie oft auf dem Weg dorthin gibt es so ein Ärgernis wie Akne auf den Wangen, was manchmal sogar zum Problem wird! Eine solche Gesichtskrankheit, wie eine Entzündung im Wangenbereich, ist das Schwerste, was man verstecken kann, man muss sofort loslegen...

Jeder Mensch träumt von perfekter Haut, und Akne am Kinn und Hals kann den Eindruck verderben, es scheint eine Kleinigkeit, aber sehr auffällig. Manchmal kann ein gutes Makeup die Mängel unserer Haut nicht überdecken. So ein Problem wie Akne, Akne, Hautausschläge können auftreten...

Der Zustand der Gesichtshaut wird von vielen Menschen gestört. Perfekte Haut ist der Schlüssel zum Erfolg. Eines der häufigsten Probleme ist Akne. Die größte Aufmerksamkeit wird dem Bereich um den Mund gewidmet, nämlich dem Pickel auf der Lippe! Wenn Akne im Gesicht erscheint, wird es sehr schwierig, dies zu tun...

Das Streben nach Perfektion ist bei Frauen schon lange inhärent. Besonders zitternd schöne Hälfte der Menschheit bezieht sich auf das Thema ihres Erscheinens. Aber auf dem Weg zu einem wunderschönen Look gibt es oft Entzündungen im Gesicht. Was wird der Auslöser in Sachen Akne...

Frauen neigen dazu, nach Perfektion zu streben. Oft auf dem Weg dahin, als Barriere, entsteht ein solches Ärgernis als Akne auf der Stirn. Natürlich können Sie die plötzliche Entzündung der Pony vertuschen, aber das Problem wird dadurch nicht gelöst. In dieser Ausgabe ist ein integrierter Ansatz erforderlich....

Pickel am Kinn sowie Herpes im Gesicht sind die häufigsten Ausschläge im Gesicht. Am häufigsten treten sie bei Jugendlichen während der Pubertät auf, können jedoch auch gelegentlich in einem späteren Alter auftreten. Um die effektivste Behandlungsoption zu finden,...

Unglücklicherweise beginnt die Haut der meisten Menschen mit dem Einsetzen des kalten Wetters zu Abplatzungen zu neigen, so dass Sie Ihre Haut richtig auf Frost vorbereiten müssen. Dieses Problem kann jedoch vor dem Hintergrund vieler anderer Faktoren auftreten. Die Frage, wie man ist, wenn die Haut abblättert...

Beim Aufwachen am Morgen bemerken Sie eine Blase auf der Lippe, die brennt und juckt. Dies ist eine der Manifestationen einer Entzündung im Gesicht, mit anderen Worten: Herpes. Eine Erkältung an der Lippe oder an Herpes ist eine Viruserkrankung, die 95% der Bevölkerung der gesamten Erde betrifft. Es wird durch Lufttröpfchen übertragen...

Warum tritt eine Entzündung im Gesicht auf? Unser Gesicht ist immer offen für äußere Einflüsse, oft beeinflussen sogar Wetteränderungen den Zustand unserer Haut und verursachen Entzündungen im Gesicht. Leider können wir das Wetter nicht für uns selbst anpassen, aber wir können unsere...

Die Augen sind eines der wichtigsten Organe unseres Körpers, denn mit ihrer Hilfe erhalten wir 90% aller Informationen aus der Umgebung und die Verletzung dieser Funktion verringert die Lebensqualität erheblich. Manchmal, wenn Sie morgens aufwachen, finden Sie Schwellungen, Jucken, Brennen - also...

Die Haut um die Augen ist viel dünner als die Haut in anderen Teilen des menschlichen Körpers. Aus diesem Grund altert es schneller und reagiert akut auf verschiedene äußere und innere Reize. Rötung unter den Augen, obwohl ein häufiges Phänomen, kann aber auf...

Jeder Hauttyp erfordert eine sorgfältige Pflege. Es ist jedoch die Haut, die anfällig für Fett ist und eine besondere Pflege benötigt, die am meisten braucht. Wenn wir es versäumen, auf Ihr Aussehen zu achten, können verschiedene entzündliche Prozesse auftreten, z. B. Akne, deren Behandlung sehr lange dauert...

Wenn plötzlich Ihr Gesicht plötzlich mit Akne oder Wunden bedeckt ist, sollten Sie diese sehr unangenehmen Phänomene nicht sofort als Manifestationen hormoneller Veränderungen einstufen. Oft ist die Ursache eine hypodermische Zecke im Gesicht. Symptome eines Parasiten auf der Haut des Gesichtes...

Jegliche Hautkrankheiten verderben das Erscheinungsbild einer Person, sie können selbst den schönsten Menschen ein komplexes Aussehen verleihen. Eine solche unangenehme Krankheit ist die Couperose im Gesicht, die sich vor dem Hintergrund einer Störung des Kreislaufsystems manifestiert. Die Besitzer sind davon am stärksten betroffen...

Fast jeder Mensch stand vor dem Problem der roten Augen. Um herauszufinden, wie Sie die Rötung aus den Augen entfernen, müssen Sie die Ursachen für das Auftreten des Auges ermitteln und versuchen, es zu beseitigen. Die Rötung ist leicht zu erkennen: Die Blutgefäße und das Auge entzünden sich und verfärben sich, sie enthalten Blutgefäße. Die Gründe...

Die Parästhesie im Gesicht manifestiert sich in einer Abnahme der Empfindlichkeit des gesamten Gesichts oder eines Teils davon, was von einem unangenehmen Kribbeln auf der Haut begleitet wird. Taubheit im Gesicht wird manchmal durch das Auftreten von Ödemen, Verbrennungen und den vollständigen Verlust der Kontrolle über die Gesichtsmuskeln verursacht. Der Schweregrad des Syndroms kann sich entwickeln...

Hautprobleme können Menschen unterschiedlichen Alters stören. Rötung und Akne sind nicht nur Zeichen eines Übergangsalters, sondern auch ein Begleitsymptom für einige Gesundheitsprobleme. Die schwarzen Flecken auf der Nase und am Kinn sind für andere deutlich sichtbar und dies...

Um das Problem mit Akne, das sich auf die Erkrankungen des Gesichts bezieht, zu lösen, müssen Sie zuerst verstehen, in welcher Form dieser Ausschlag auftritt. Lassen Sie uns herausfinden, wie man Akne für immer loswird und wie man es am besten macht? Wenn eitrige Ausschläge periodisch sind und...

Was sind die Wunden im Gesicht und wie kann man sie loswerden?

Navigationsleiste

  1. Home /
  2. Körperpflege, Schönheitsgeheimnisse /
  3. Gesichtspflege /
  4. Was sind die Wunden im Gesicht und wie kann man sie loswerden?

Alle Menschen und vor allem das weibliche Geschlecht möchten schön aussehen. Daher vergiften alle Arten von Wundliegen das Leben. Manchmal werden sie dazu gezwungen, das Haus zu verlassen und überfüllte Orte zu besuchen.

Daher ist die korrekte Identifizierung von Sorten und die weitere Behandlung von Hautunvollkommenheiten, die mit einer bestimmten Krankheit verbunden sind, äußerst wichtig.

Und nicht weniger bedeutsame Beschäftigung ist das Erkennen der Ursache der Wunde im Gesicht. Unser auf medizinischem Wissen und Forschung basierender Artikel hilft Ihnen bei allem, so dass Sie verschiedene Wunden im Gesicht und vorübergehende Hautfehler richtig behandeln können.

Inhalt

Warum gibt es Wunden im Gesicht?

Die Ursachen aller Arten von Entzündungen im Gesicht gibt es so viele. Alle sind jedoch unterteilt in:

• Wunden im Gesicht aufgrund von Abnormalitäten in den inneren Organen;
• Hautkrankheiten.

Im Allgemeinen werden Wunden im Gesicht meistens durch einen ungesunden Lebensstil und eine ungesunde Ernährung verursacht: Trinken, Rauchen, Missbrauch ungesunder, fetthaltiger Lebensmittel. Aber auch Störungen eines Systems des menschlichen Körpers können das Auftreten verschiedener Arten von Geschwüren, Akne usw. verursachen. Dies sind die folgenden Erkrankungen:

• Kreislaufsystem;
• Verdauung;
• Fortpflanzungssystem.

Wunden im Gesicht entwickeln sich auch als Folge verschiedener dermatologischer Erkrankungen, die sich als Folge der Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene oder Infektion durch den Infektionsträger entwickeln.

Was sind die Wunden im Gesicht

Wunden im Gesicht sind auf dieselbe Weise unterteilt wie die Krankheiten, die sie verursacht haben. Zu den Hauptkrankheiten der Haut einschließlich des Gesichts gehören:

• Dermatitis: präoral, allergisch, atopisch (Ekzem) und Kontakt;
• Herpes;
• Akne;
• Streptokokkeninfektion.

Symptome der Dermatitis
Dermatitis ist eine schwere Krankheit, die die obligatorische Hilfe eines Arztes erfordert. Daher ist es sehr wichtig, die Symptome zu bestimmen.

Arten von Dermatitis haben Symptome, die leicht variieren, aber im Allgemeinen sind sie ähnlich:

• Rötung - stark oder schwach;
• Juckreiz
• Peeling;
• Blasen.

Wenn mindestens eines der oben genannten Symptome vorliegt, sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden oder das Gesicht kann vollständig mit Wunden bedeckt sein.

Herpes
Herpes - eine durch Infektion verursachte Erkrankung der Haut des Gesichts und der Schleimhaut. Möglicherweise sind wir alle Träger des Virus dieser Krankheit, die in einigen Fällen in progressiver Form vorliegt.

Herpes sieht aus wie eine unangenehme Wunde, bei Berührung gibt es Schmerzen. Taki Wunden im Gesicht, es wird unter keinen Umständen empfohlen, zu berühren und zu kratzen.

Aale
Akne ist eine rote Akne, die unabhängig vom Alter im Gesicht auftreten kann. Sie leiden an fettiger Haut, deren Zellen mit übermäßigen Talgdrüsen verstopft sind - Bakterien vermehren sich in dieser Umgebung und Akne tritt auf. Sie können auch das Aussehen von schwarzen Punkten haben.

Streptokokken im Gesicht
Ein weiteres Ärgernis im Gesicht ist Streptokokken-Infektion oder Pyodermie. Die Krankheit manifestiert sich in Form von roten Blasen, die mit Eiter gefüllt sind, und ist ansteckend. Wasserbehandlungen verbessern die Krankheit.

Wie man Wunden im Gesicht heilen kann

Sie haben beschlossen, dass die Wunden im Gesicht Sie stören. Und jetzt müssen Sie mit der Behandlung beginnen. Bei Dermatitis oder Streptokokken wenden Sie sich sofort an einen Dermatologen!

Die verbleibenden Wunden im Gesicht sollten versuchen, sich selbst zu heilen. Verschiedene Volksmethoden oder spezielle Salben helfen Ihnen dabei. Und damit ein solches Problem nicht mehr auftritt, sollten Sie die Hygiene der Gesichtshaut und einen gesunden Lebensstil beachten.

Welche Medikamente entlasten Herpes

Bei Herpes ist es am besten, das Medikament nicht zu verwenden, um keine allergische Reaktion zu verursachen. Es ist besser, Salben pflanzlichen Ursprungs und bewährte Heilmittel gegen Herpes zu verwenden, wie:

Wie man Akne heilt

Es ist effektiv, Akne oder Akne mit Hilfe von Werkzeugen loszuwerden, die mit verschiedenen Produkten hergestellt werden können.

• Zitrone. Schneiden Sie einfach einen Zitronenkeil ab und wischen Sie ihr Gesicht an Orten ab, an denen Aale sind. Danach tragen Sie Sonnencreme auf, da Zitrone Ihre Haut mehr der Sonne aussetzt.

• Rohe Kartoffeln. Machen Sie eine Gesichtsmaske daraus.

• Zahnpasta. Es muss Siliziumdioxid enthalten, aber darin war kein Natriumlaurylsulfat.

• Eis. Wischen Sie die schmerzenden Stellen ab.

• Teebaumöl. Bei häufiger Anwendung entfernt es effektiv Wunden im Gesicht.

• Aspirin. Zerquetschen und fügen Sie Wasser hinzu, um eine Paste herzustellen, dann auf Akne auftragen.

Wenn Volksheilmittel völlig ohnmächtig bleiben, haben Sie keine ausreichende Geduld gezeigt. Sie müssen jeden Tag angewendet werden und helfen nicht sofort. Die Ausnahme ist Aspirin - es sollte nicht mehr als zweimal wöchentlich angewendet werden.

Sie können eine schnellere Behandlung anwenden, wenn Sie eine sofortige Wirkung erzielen möchten:

• Adapalen;
• Hepar-Schwefel-GF
• Skinoren

Um die Wunden im Gesicht zu heilen, ist es daher wichtig, die Ursache zu bestimmen und dementsprechend eine geeignete Behandlung einzuleiten.

Bei Ungewissheit über die Ursache von Wunden oder Akne sollten Sie sich an einen Arzt wenden.

Behandlung von weinenden Wunden im Gesicht und Ursachen der Entwicklung

Epithelzellen erfüllen eine Schutzfunktion, bei einer Abnahme des Immunsystems können jedoch innere Veränderungen im Körper auftreten, wodurch die primären Anzeichen der Erkrankung auftreten. Probleme mit der Immunität gehen in der Regel mit verschiedenen Arten von Dermatitis einher. In diesem Artikel werden wir über die Schmerzen des Schmerzes sprechen, die Symptome und Behandlungsmethoden analysieren.

Die Hauptursachen der Krankheit

Feuchte Dermatitis kann aufgrund der Bildung verschiedener Erkrankungen auftreten, die mit den inneren Systemen und Organen zusammenhängen. Die Hauptursachen der Krankheit sind:

  • Depressionen, Stress, nervöse Schocks und Frustration;
  • Körperreaktionen auf Langzeitmedikationen;
  • Nahrungsmittelallergie;
  • allergische Reaktion bei Kontakt mit Chemikalien und Haushaltsprodukten;
  • Erkrankungen und Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • Immundysfunktion
  • genetische Veranlagung;
  • Diabetes mellitus;
  • HIV-Infektion

Zur Information! Feuchte Wunden im Gesicht können mit einer akuten Form beginnen, Rückfälle sind möglich. Eine späte Behandlung kann zur chronischen Form der Erkrankung führen.

Die Bildung von Geschwüren im Gesicht erklärt sich dadurch, dass die Struktur der Epidermis beschädigt werden kann. Die Nichteinhaltung der Grundregeln der persönlichen Hygiene sowie die Verwendung von Kosmetika, die Abrieb und Wunden verursachen können, können zur Bildung einer feuchten Krankheit führen.

Diagnose der Krankheit

Solche Ausschläge auf der Haut erscheinen nicht sofort, in der Regel beginnt alles mit dem Ablösen der Haut. An der Stelle des Peelings treten kleine Wunden auf, an deren Stelle sich Krusten bilden. Am Ende wird der betroffene Bereich rot und es erscheinen Schwellungen. Nach einigen Tagen erscheint ein Ausschlag, eine kleine Blase mit einer klaren, blutigen oder eitrigen Flüssigkeit. Im Laufe der Zeit platzen die Blasen und an ihrer Stelle tritt ein Wehweh auf. In einigen Fällen kann sich der Patient schwach fühlen, Fieber und Schüttelfrost haben.

Zur Information! Fehlende Behandlung kann zur Bildung von Darmerkrankungen und Anämie führen. Es ist erwähnenswert, dass sich die Geschwüre im ganzen Körper ausbreiten, den Allgemeinzustand verschlechtern und sich zu einer chronischen Form der Krankheit entwickeln können.

Wenn Sie die primären Symptome und Anzeichen der Krankheit feststellen, wird empfohlen, einen Dermatologen zu kontaktieren. Der Spezialist führt eine Inspektion durch und erstellt eine genaue Diagnose. In der Regel kann folgende Diagnose gestellt werden:

  • Dermatitis - die Krankheit kann das allgemeine System des Körpers und die tiefsten Hautpartien abdecken und beeinflussen;
  • Ekzem - betrifft den Bereich der Haut, in dem sich ein Entzündungsprozess bildet.

Die Überprüfung durch einen Spezialisten ist erforderlich, um Folgendes zu bestätigen oder zu widerlegen:

  • sexuell übertragbare Krankheiten;
  • allergische Reaktion auf Chemikalien;
  • Probleme mit dem Verdauungstrakt haben.

Um eine genaue Diagnose zu erhalten, führen Sie eine klinische Studie durch, indem Sie den betroffenen Bereich der Epidermis abkratzen.

Behandlung von weinenden Wunden

Die Behandlung der Krankheit wird verschrieben, nachdem die Ursache für die Entstehung einer nassen Wunde ermittelt wurde. Wenn die Wunden auf eine allergische Reaktion zurückzuführen sind, besteht die Behandlung darin, den Kontakt mit Allergenen zu begrenzen und entzündungshemmende Medikamente einzunehmen. Wenn hormonelles oder endokrines Versagen zur Stärkung der Therapie verordnet wird, einschließlich der Aufnahme:

  • Vitamin-Komplex;
  • antiallergische Medikamente;
  • Medikamente, die das Immunsystem stärken.

Zur Information! Die Heilung der Geschwüre wird mit Hilfe von Regenerierungsmitteln erreicht, z. B. werden Zinksalbe und Jodlösung zum Trocknen verwendet. Nach dem Trocknen wird empfohlen, eine Creme mit Regenerationswirkung auf die Kruste aufzutragen.

Bei Pilzinfektionen der Haut wird empfohlen, Antipilzmittel, Beruhigungsmittel, Mittel zur Stärkung des Immunsystems sowie Vitamine zu verwenden. Es ist erwähnenswert, dass in Kombination mit der Hauptmedikamententherapie die Physiotherapie angewendet wird. Die effektivsten und beliebtesten sind:

  • Elektrophorese;
  • therapeutische Bäder;
  • Magnetfeldtherapie;
  • Schlammtherapie;
  • Lasertherapie.

Jede Art von Physiotherapie wird basierend auf der Diagnose für jeden Patienten individuell verschrieben.

Es ist wichtig! Die unabhängige Zerlegung von Vesikeln und Pusteln ist strengstens untersagt. Dieses Verfahren wird ausschließlich von Fachleuten unter Einhaltung aller antiseptischen Regeln durchgeführt.

Während des Behandlungszeitraums wird empfohlen, Stresssituationen zu vermeiden. Wenn der Patient ein verstärktes Angstgefühl hat, können Sie Mutterkraut oder Baldrian-Tinktur Mono nehmen.

Wie gehe ich mit Wunden um?

Bei der Behandlung von Wunden und Wunden sollte besonders vorsichtig sein, weil Derzeit besteht ein hohes Risiko, dass andere Bakterien und Infektionen in das betroffene Gebiet gelangen. Vermeiden Sie die Selbstöffnung von Akne und kämmen Sie diese, so können sich Infektionen im Gesicht weiter ausbreiten.

Behandlungsregeln für nasse Krankheiten umfassen:

  • vor Handwunden gründlich reinigen und desinfizieren;
  • Verwenden Sie einen sterilen Verband für Verbände (falls erforderlich).
  • das Öffnen von Wunden oder Wunden ausschließen;
  • Wenn der Verband an der geschädigten Haut haftet, tränken Sie ihn in Chlorhexidinlösung und entfernen Sie ihn leicht.

Die Grundlage für die schnelle Behandlung von feuchter Dermatitis ist die Einhaltung der Regeln für die persönliche Hygiene und die Einnahme von Antihistaminika.

Am häufigsten treten feuchte Wunden vor dem Hintergrund von Pathologien auf, die mit dem Verdauungs- oder Nervensystem zusammenhängen. In diesem Fall schreibt der behandelnde Arzt eine Behandlung vor, um die zugrunde liegende Erkrankung mit der obligatorischen Einnahme von antibakteriellen, antiviralen Mitteln und Arzneimitteln, die die Mikroflora wiederherstellen, auszuschließen. Wenn die Grunderkrankung neutralisiert ist, wird mit der Behandlung der Dermatitis begonnen. In der Regel verschwinden in diesem Stadium die Hautläsionen. Die rechtzeitige Diagnose und vorgeschriebene Behandlung von wunden Muttermale verhindert die Entwicklung der akuten und chronischen Formen.

Wunden im Gesicht: Wie kann man sie schnell loswerden?

Wunden im Gesicht sind nicht nur ein ästhetisches Problem. Manchmal deuten sie auf eine schwere Krankheit hin, die dringend behandelt werden muss.

Warum gibt es Wunden im Gesicht: Mögliche Ursachen

Die Ursachen des Ausschlags sind in zwei Arten unterteilt: Folge von Hautkrankheiten; verursacht durch Fehlfunktionen der inneren Organe.

Ein ungesunder Lebensstil kann ein provozierender Faktor sein. Missbrauch von Junk Food, Alkohol, Rauchen - all dies wirkt sich negativ auf das Aussehen des Gesichts aus.

Jedes Versagen des Körpers kann zu Akne, Akne, Geschwüren im Gesicht und Körper führen. Meistens liegt dies an Erkrankungen des Verdauungssystems, Kreislauf und Genitalien.

Hauterkrankungen treten vor dem Hintergrund auf, dass die Hygienevorschriften und die Infektion durch den Infektionsträger ignoriert werden.

Was sind die Wunden im Gesicht?

Die wichtigsten Hautkrankheiten:

  • Dermatitis: allergisch, oral, Kontakt, atopisch (Ekzem);
  • Herpes;
  • Akne;
  • Streptokokkeninfektion - Streptodermie.

Wunden im Gesicht mit Dermatitis

Die Dermatitis ist eine schwere Erkrankung, die von unangenehmen Symptomen begleitet wird und zum Fortschreiten neigt.

Arten von Dermatitis haben ähnliche Symptome:

  • Rötung der Haut;
  • Juckreiz;
  • Peeling;
  • Blasenbildung / Blasenbildung.

Wenn mindestens eines dieser Symptome auftritt, sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden, da sich der Entzündungsprozess sonst auf gesundes Gewebe ausbreiten kann.

Manifestationen von Herpes im Gesicht: Wie kann man sie loswerden?

Herpes simplex und Erreger der Gürtelrose können im Gesicht auftreten. Sie treten bei Erkrankungen des hämatopoetischen Systems, verminderter Immunität, Hypothermie / Streß, Stress und auch nach engem Kontakt mit einer Person auf, die eine Herpesinfektion verschlimmert hat.

Herpes simplex betrifft hauptsächlich die Lippen, besonders in den Ecken. Eine schwere Erkrankung wird begleitet von der Ausbreitung von Wunden auf der Mundschleimhaut und gesunder Haut.

Herpetische Eruptionen sind wässrige Vesikel mit transparentem Inhalt. Um sie herum wird die Haut rot und bildet eine Lünette. Solche Wunden jucken und tun weh.

Gürtelrose ähnelt Herpes Simplex, aber die Blasen sind größer. Im Laufe der Zeit platzen sie und bilden Wunden und Krusten.

Sie sind entlang des Gesichtsnervs lokalisiert. Diese Art von Krankheit zeichnet sich durch starke Schmerzen aus, die auch nach dem Verschwinden der Wunden bestehen bleiben.

Holen Sie sich Herpes für immer unmöglich. Die Krankheit wird in das Remissionsstadium übertragen. Es wird harmlos und nicht ansteckend. Unter dem Einfluss negativer Faktoren treten Wunden wieder auf.

Behandlung und Vorbeugung von Herpesbläschen umfassen:

  • Korrektur des Lebensstils, Ernährung;
  • Trocknen mit Antiseptika: Jod, Fucorcin, Brillantgrün, Alkohol zur Bildung einer Kruste;
  • Feuchtigkeitscremesahne, Vaseline;
  • Behandlung von Wunden mit antiviralen Salben: Zovirax, Acyclovir, Valtrex, Oxolinsäure;
  • Akzeptanz oraler Virostatika (Zovirax, Gerpevir usw.);
  • Empfang homöopathischer Arzneimittel: Enghistol, Anaferon;
  • Interferonempfang: Laferon, Viferon;
  • Die Verwendung von Immunmodulatoren: Imunofan, Vitamin C, bedeutet bei Echinacea.

Es ist verboten, Blasen zu pressen, die jucken. Dies führt zur Ausbreitung von Läsionen.

Wie kann man Akne heilen?

Akne ist ein roter Fleck. Akne betrifft Menschen jeden Alters. Anfälliger für das Aussehen ist fettige Haut, deren Poren ständig mit Hautfett verstopft sind. In den verstopften Poren vermehren sich Bakterien und verursachen Entzündungen - Akne. Letztere haben in der Anfangsphase der Entwicklung die Form schwarzer Punkte.

Mit einem milden Krankheitsverlauf können Sie versuchen, sich mit Hilfe beliebter Rezepte selbst zu bekämpfen:

  • Zitrone Ein Stück Zitrusfrucht wird von Angesicht zu Punkt behandelt. Nach dem Auftragen von Sonnenschutzmitteln erhöht die Zitrone die Empfindlichkeit der Haut gegenüber ultravioletter Strahlung;
  • Masken auf dem ganzen Gesicht von rohen geriebenen Kartoffeln;
  • Zahnpasta. Es wird gepunktet angewendet;
  • Gefrorene Abkochungen von Kamille, Calendula, Serie. Würfel das ganze Gesicht mit Würfeln;
  • Teebaumöl sollte in reiner Form punktiert aufgetragen werden;
  • Aspirin beseitigt rasch die Rötung. Die Tablette wird zerkleinert, mit Wasser versetzt und zu einem Schlammzustand gebracht. Zweimal pro Woche gepunktet.

In Drogerien können Sie Arzneimittel wie Skinoren, Adapalen, Heparsulfur-GF verwenden. Im Gegensatz zu anderen Arten von Hautausschlag kann Akne mit tonalen Mitteln maskiert werden.

Streptodermie

Diese Infektionskrankheit provoziert Streptokokken. Es wird unter dem Einfluss von Überlastung, Stress, Vitaminmangel, verminderter Immunität und schlechter Hygiene aktiviert.

Streptodermie kann nach einem Insektenstich oder Kratzer auftreten.

Die Infektion entwickelt sich schnell und ist ansteckend: Sie wird durch Alltagsgegenstände übertragen, die der Patient berührt hat. Symptome der Streptodermie: Blasen erscheinen im Gesicht, gefüllt mit Flüssigkeit, die sich in Geschwüre verwandeln; Haut abblättert ab; Körpertemperatur steigt an; Allgemeines Unwohlsein wird beobachtet, der Appetit geht verloren; Wunden im Gesicht jucken, Tourniquet, Pigmentflecken bleiben an ihrer Stelle.

Im Anfangsstadium der Entwicklung ähnelt die Krankheit den Windpocken. Es geht schnell voran.

Es ist möglich, den Streptococcus-Komplex mit lokalen und systemischen Medikamenten zu beseitigen. Ausgenommen vom Besuch öffentlicher Orte aufgrund der Infektiosität der Krankheit.

Lokale Therapie - Behandlung von Wunden mit Trocknungsmitteln. Diese entfernen das Brennen und Jucken. Wenn die Temperatur ansteigt, trinken Sie viel Wasser. Sie können nicht schwimmen, denn eine feuchte Umgebung ist günstig für die Ausbreitung von Infektionen.

Wunden stellen Lotionen mit einer Lösung von Tannin, Resorcin oder Borsäure her. Pulver mit einem Antibiotikum kann helfen, Juckreiz und Brennen zu überwinden. Ichthyol und Salicylsalbe können verwendet werden. Um das Trocknen von Wunden zu beschleunigen, können Sie einen Punkt zum Auftragen von Jod verwenden.

Wunden können zweimal täglich mit 5% Wasserstoffperoxid oder brillantem Grün geschmiert werden. Blasen und die Haut um sie herum werden auch mit einer Infusion von Ringelblume und Klee (2 Esslöffel. Mischung aus einem Glas kochendem Wasser) behandelt.

Sprudelnde Blasen und Erosion können mit einem Schafgarben-Dekokt behandelt werden. Um es zu kochen, müssen Sie 1 EL gießen. l Kräuter 200 ml kochendes Wasser, eine Viertelstunde im Wasserbad einweichen und abseihen.

Heilung geschieht schnell - innerhalb einer Woche. In fortgeschrittenen Fällen dauert es mehr Zeit. Wenn der Zustand des Patienten schwerwiegend ist, muss er in das Krankenhaus der dermatovenerologischen Station gebracht werden.

Wie heilt man Verbrennungen im Gesicht?

Leichte Hautveränderungen können Sie selbst reparieren. Zunächst wird empfohlen, Aloe-Saft zu verwenden - er reduziert Entzündungen, beschleunigt die Regeneration und hat eine bakterizide Wirkung.

Es wird auf ein Wattepad aufgetragen und mehrmals täglich auf die Wunde aufgetragen.

Beschleunigt die Heilung von Vitamin E, das zu gleichen Teilen mit Rosenöl gemischt wird. Die Zusammensetzung wird dreimal täglich mit Verbrennungspunkten behandelt. Die Prozedur wird erst nach Abkühlung der Wunden durchgeführt.

In ähnlicher Weise wird eine Lösung von Propolis (1 Teelöffel Mittel für 3 EL Wasser) und mit Pflanzenöl vermischter Honig verwendet. Die Wunde heilt ziemlich schnell.