Haupt > Mole

Heilmittel für Akne Flecken: Was wird helfen?

Akne - ein Phänomen, das nur wenige Menschen kennen. In der Adoleszenz oder später trifft fast jeder von uns auf sie. Nun, wenn das Problem nicht ausgesprochen ist und nach der Heilung keine Spuren auf der Haut vorhanden sind. Aber es kommt vor, dass es nach Akne hässliche Stellen gibt, mit denen der Kampf nicht so einfach ist.

Ursachen von Akne Flecken

Pickel sind Entzündungsherde auf oder unter der Haut des einen oder anderen Ursprungs. Nach Hautausschlägen hinterlassen sie oft graue, rote oder braune Flecken. Solche Flecken sind nicht schmerzhaft, aber sie beeinträchtigen die Erscheinung und natürlich die Stimmung eines Menschen.

Es gibt mehrere Hauptursachen für Akne-Flecken:

  • Unsachgemäße Behandlung oder Missachtung von Hautproblemen;
  • Mechanische verletzung (quetschen) akne;
  • Individuelle Veranlagung der Haut zum Reizstoff in Form von Entzündungen.

Obwohl Hautausschläge nach einem Ausschlag hormoneller Natur auftreten können (z. B. aufgrund eines hormonellen Ungleichgewichts, erhöhter Androgenspiegel bei Männern oder gynäkologischer Erkrankungen bei Frauen), wird Akne häufig durch verstopfte, entzündliche Prozesse in der Haut oder unangemessene Hygiene verursacht.

Wenn Akneausschläge keine Akne behandeln oder nicht behandeln, wird das Problem durch pustulöse Läsionen verstärkt und nach deren Heilung erscheinen dunkle Flecken.

Um die Wahrscheinlichkeit von Akneflecken zu verringern, können Sie diese nicht ignorieren und sofort einen Hautpflegekomplex sofort auswählen, und bei starken Hautausschlägen - und einen Behandlungskomplex.

Dermatologen zufolge besteht die Hauptursache für lange Flecken auf der Haut in der Verletzung des Abszesses. Willst du die Akne schnell loswerden, drückst sie ihn aus, entfernt den Inhalt mechanisch und wischt ihn dann mit einem auf Alkohol basierenden Mittel ab.

Auf den ersten Blick ist diese Methode einfach und effektiv, aber aufgrund des Zusammendrückens breitet sich die Infektion aus einer Quelle aus, was zu neuen Eruptionen und einem mechanischen Trauma des Gewebes führt, was zu lang anhaltenden Flecken auf der Haut führt.

Eine weniger häufige Ursache für Hautunreinheiten ist ein individuelles Merkmal der Haut: Neigung zu allergischen Reaktionen oder Sonneneinstrahlung.

In diesem Fall besteht der einzige Ausweg darin, den Kontakt mit dem Allergen (falls bekannt) zu beseitigen und sorgfältig mit Cremes vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen.

In jedem Fall ist zur Vermeidung des Auftretens von Hautunreinheiten eine ordnungsgemäße und regelmäßige Hautpflege erforderlich, die Behandlung hat rechtzeitig begonnen, und es ist eine Beratung eines Dermatologen erforderlich, um die Ursache der Akne zu ermitteln.

Akne-Flecken: Behandlung

Der Kampf gegen Akneflecken ist so komplex wie bei ihnen. Aber es ist immer noch möglich, hässliche Dunkelheit auf der Haut zu beseitigen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Verschwinden von Flecken zu beschleunigen:

  • Kosmetika helfen dabei, den Gehalt und die Produktion von Melatonin zu stabilisieren, wodurch Flecken mit unterschiedlichem Schweregrad auftreten. Bekannte Hersteller von Kosmetika, sowohl medizinische als auch konventionelle, sind in der Produktlinie Cremes, Seren und manchmal Kapseln enthalten, die bei der Behandlung von Aknepunkten helfen.
  • Drogenbehandlung durch einen Dermatologen oder einen Dermatologen-Kosmetiker. Durch eine professionelle Behandlung können genau die Instrumente verwendet werden, die im Einzelfall wirken.
  • Kosmetische Verfahren sind auch ein wirksames Mittel, um Aknepunkte zu beseitigen, jedoch bei Kontaktaufnahme mit Fachleuten auf ihrem Gebiet und nach Rücksprache mit Ärzten.
  • Mittel der traditionellen Medizin - wirksam und jahrzehntelang getestet, um die Auswirkungen von Hautausschlägen zu bekämpfen. Verwenden Sie nicht nur extreme Methoden, um Flecken zu beseitigen, und verwenden Sie starke Chemikalien.

Welche Methode der Behandlung von Aknepunkten gilt, zu entscheiden - jeder entscheidet für sich selbst, abhängig von der Schwere des Problems, den finanziellen Möglichkeiten und seinen Überzeugungen. Um das beste Ergebnis zu erzielen, können Sie mehrere Möglichkeiten kombinieren - es ist möglich, den Erfolg in kürzerer Zeit zu erreichen.

Erfahren Sie mehr über die Behandlungsmethoden von Akneflecken aus dem vorgeschlagenen Video.

Pharmazeutische Mittel gegen Akne-Flecken

Nicht immer für die schnelle Entfernung von Flecken von Akne erfordert die Anwesenheit von "dickem Geldbeutel". In der Apotheke können Sie eine Reihe effektiver Werkzeuge zu sehr günstigen Preisen erwerben.

Es ist möglich, die nach Entzündung verdünnte und aufgrund der erhöhten Melatoninproduktion dunkler gewordene Haut mit Hilfe von pharmazeutischen Salben und Cremes, die die folgenden Wirkstoffe enthalten, zu behandeln:

Diese Salben (Cremes) werden 1-2 Wochen lang täglich auf Aknemarken aufgetragen. Wenn laufende Fälle eine längere Behandlung erfordern.

Ein gutes Mittel gegen Akneflecken ist eine Mischung aus Badyagi und Wasserstoffperoxid (in Apotheken erhältlich).

Mischen Sie einige Tropfen Wasserstoffperoxid (3%) und einen Esslöffel Badyagi auf die Haut. Halten Sie etwa 15 Minuten im Falle eines Kribbelns - etwas weniger. Dieses einfache Tool hilft dabei, den Stoffwechsel an der Problemstelle zu verbessern und Peelings durchzuführen.

Bekannte und bewährte Apothekenmittel sind Gel Kontraktubeks und Zenerit. Die Wirkstoffe in Kontraktubex sind Zwiebelextrakt aus Grau, Allantoin und Heparin sowie Zenerit - Erythromycin und Zink.

Je früher die Behandlung beginnt, desto wirksamer ist die Anwendung dieser Gele. Bei alten Flecken kann die Behandlung sehr lange dauern.

Das beste Mittel gegen Akne

Überraschenderweise ist ein Mittel gegen Flecken mit vielen positiven Bewertungen nicht das teuerste und seltenste Mittel für die Pharmazie - die Syntomycinsalbe. Die Kosten einer Salbe überschreiten nicht 80-100 Rubel.

Syntomycin-Salbe ist eine Mischung aus Synthomycin - einer pastenartigen Mischung aus Rizinusöl und Synthomycin (Breitspektrum-Antibiotikum). Darüber hinaus kann Syntomycin-Salbe bei der Behandlung von Akne selbst und nach ihnen Flecken verwendet werden. Die meisten Akne verursachenden Bakterien sind anfällig für Sintomycin. Darüber hinaus macht dieses Medikament selbst bei häufigem und langfristigem Gebrauch nicht süchtig.

Syntomycin zeichnet sich dadurch aus, dass bei seiner Anwendung die Vermehrung der Bakterien gestoppt wird und sich die Infektion nicht auf angrenzende Hautbereiche ausbreitet. Als Antibiotikum ist Syntomycin jedoch nicht allmächtig - es wirkt nicht auf Akne, die durch hormonelle oder endokrine Probleme verursacht wird, sowie auf Demodikose (durch Zecken übertragene Dermatitis).

Aber auch in den oben genannten Fällen wirkt sich die Wirkung von Rizinusöl in der Synthomycin-Salbe perfekt auf die Klärung von Flecken nach Akne aus. Rizinusöl ist eine natürlich vorkommende Substanz, die die Fähigkeit hat, sowohl die Produktion von Melatonin (Pigment) zu normalisieren als auch die Erneuerung der Epidermis, Aufhellungspunkte, zu fördern.

Verwenden Sie Syntomycin-Salbe einmal am Tag und wenden Sie sie nur an Problemzonen an (dies ist bequem mit einem Wattestäbchen).

  • Reinigen Sie den zu behandelnden Bereich und waschen Sie sich die Hände gut.
  • Salbe auf die trockene Haut auftragen;
  • Auf Punkt auftragen, nicht reiben;
  • Salbe einweichen lassen;
  • Nicht spülen

Sintomitsinovaya Salbe - ein gutes Mittel gegen Flecken, aber nicht das einzig mögliche. Am Ende wählt jeder für sich die Mittel, die für die Anwendungsmethode, die finanziellen Möglichkeiten und die Behandlungszeit am besten geeignet sind. Ignorieren Sie nicht die Empfehlungen von Ärzten.

Manchmal ist es zusätzlich zu den therapeutischen Mitteln erforderlich, kosmetische Behandlungen für Hautunreinheiten hinzuzufügen. Unter diesen kosmetischen Verfahren ist die Mikrostromtherapie ein hervorragendes Mittel. Es wird nur in einem spezialisierten medizinischen Zentrum durchgeführt, wie es von einem Dermatokosmetiker vorgeschrieben wird und unter seiner Aufsicht.

Das Verfahren besteht in der Wirkung von schwachen elektrischen Stromimpulsen auf die Haut, wodurch die Aktivität der Lymph- und Blutgefäße wiederhergestellt wird, die Pigmentierung entfernt wird, die Funktionalität und Empfindlichkeit der betroffenen Haut wiederhergestellt wird.

Gleichzeitig mit der Eliminierung von Akneflecken kann die Mikrostromtherapie die mit der natürlichen Hautverjüngung verbundenen Probleme lösen.

Die Wirksamkeit der Methode besteht darin, die normale Funktion von Bioströmungen im Körper wiederherzustellen, wodurch viele kosmetische Probleme gelöst werden. Bestellt durch Kurse aus 6 Verfahren. Die Kosten für ein Verfahren beginnen bei 700 Rubel.

Da es viele Mittel gegen Akneflecken gibt, entscheidet jeder für sich genau, welches Mittel für ihn am besten und effektivsten ist.

Volksmedizin gegen Flecken nach Akne

Für Liebhaber und Kenner der traditionellen Medizin gibt es viele bewährte Rezepte, die dazu beitragen, Flecken von Akne zu entfernen.

Neben der bereits erwähnten Methode der Behandlung mit Badyagi und Wasserstoffperoxid müssen solche Mittel gegen Flecken erwähnt werden:

  • Masken mit Lehm. Blauer oder grüner Ton wird üblicherweise für kosmetische Zwecke verwendet. Von den rötlichen Flecken hilft eine Tonmaske mit Zusatz von Rosmarin, Patschuli oder Neroli ätherischem Öl. In zu einem pulverförmigen Zustand gestampften Ton wird Wasser zugegeben, zu einer Aufschlämmung gerührt, mit 2 bis 3 Tropfen ätherischem Öl gemischt und die resultierende Mischung auf die Haut aufgetragen. 10-12 Minuten halten, Kurse anwenden: 3-5 Masken jeden zweiten Tag, dann einmal pro Woche.
  • Tinktur aus Hypericum. Es hilft gut von Akne Flecken und Narben nach ihnen. Sie können eine fertige Hypericum-Tinktur nehmen oder selbst zubereiten (2 Esslöffel Hypericum gießen Sie ein Glas Alkohol oder Wodka, bestehen Sie mindestens 10 Tage im Dunkeln, Straffung). Infusionstuch tägliches Gesicht oder andere Problembereiche.
  • Gurkenmaske Es hat gute Erweichungs- und Aufhellungseigenschaften. Geriebener Brei oder dünne Gurkenscheiben 15-20 Minuten auf der Haut halten, mit kaltem Wasser abspülen.

Zusätzlich zu diesen Mitteln können Sie beliebige Aufhellungsmittel verwenden: ätherische Öle (Neroli, Rosmarin), Petersilie-Sud, eine Maske aus Eiweiß und Zitronensaft.

Nach dem Gebrauch der Volksmedizin ist es besser, Kosmetika nicht auf die Haut zu legen und das Haus für eine Weile nicht zu verlassen. Das Arsenal der traditionellen Medizin ist umfangreich und ermöglicht es Ihnen, Ihr Lieblingswerkzeug auf der Grundlage individueller Merkmale zu wählen (z. B. sind einige ätherische Öle allergen, und Alkoholtinktur ist nicht für trockene Haut geeignet).

Ein Mittel gegen Flecken nach Akne: Bewertungen

Bei der Lösung des Problems der Akneflecken sucht jeder nach seinem eigenen Mittel, das das Problem effektiv und schnell löst. Daher wie viele Menschen - so viele Meinungen.

Bewertungen der Volksheilmittel sprechen über ihre Wirksamkeit. Vielen Menschen hilft eine Tonmaske, es ist nur wichtig, sie selbst vorzubereiten und keine gekauften Artikel zu kaufen. Positive Bewertungen bleiben nach der Anwendung von Bady mit Wasserstoffperoxid sowie ätherischen Ölen erhalten. Der Vorteil solcher Werkzeuge ist zweifellos ihre jahrzehntelange Verfügbarkeit, einfache Vorbereitung und Anwendung.

Die Medikamente werden von denjenigen ausgewählt, die sich in erster Linie mit der genauen Dosierung der Wirkstoffe, einem angesehenen Hersteller und medizinischen Empfehlungen befassen. Mittel wie Kontraktubex, Zenerit, werden trotz des Preises immer ihren Verbraucher finden. Und diese Mittel helfen wirklich Tausenden und Tausenden von Menschen.

Das Auftreten von Flecken im Gesicht nach Akne bereitet den Besitzern viele Probleme. Sie loszuwerden ist schwierig, aber möglich. Das Arsenal an Werkzeugen aus Flecken ist breit und jeder kann das richtige für sich selbst auswählen.

Mittel gegen Aknepunkte - was soll man wählen?

Die Spuren von Akne sind irritierend und frustrierend wie jede Hautunvollkommenheit. Für die Selbstbehandlung können Sie je nach Hauttyp spezielle Kosmetika und Volksheilmittel gegen Akne auftragen. Dies ist eine kostengünstige Alternative für teure Behandlungen in einer Klinik oder einem Schönheitssalon. Nach den Bewertungen zu urteilen, helfen verschiedene Verfahren verschiedenen Personen - von der einfachen Tonmaske bis zum Peeling mit einer professionellen Kosmetikcreme. Wir werden versuchen, ihre Vorteile herauszufinden.

Mittel zur Selbstentsorgung von Flecken nach Akne: eine Überprüfung der Optionen

Resteffekte am Ort der Akne werden als "postinflammatorische Hyperpigmentierung" bezeichnet. Der wissenschaftliche Begriff erklärt das Auftreten von Hautunvollkommenheiten durch die Überproduktion einer speziellen Pigmentsubstanz, Melanin. Ein Aussehensfehler ist eine normale Reaktion des Körpers auf Kratzer oder Hautausschlag. Flecken verschwinden in der Regel im Laufe der Zeit, können jedoch bei entsprechender Pflege mit speziellen Mitteln viel schneller vergehen.

Kosmetik von Flecken nach Akne im Gesicht mit der Wirkung des Peeling

Glyco-A Peelingcreme. Marke "Isis Pharma", Frankreich. Enthält Glykolsäure - eines der besten chemischen Peelingmittel.

Sahnestift "Spotner". Marke Wai Medical, Niederlande. Dieses Werkzeug wird auf der Basis von ANA und Salicylsäure hergestellt. Der Stift fungiert als chemisches Peeling, das beschädigte Zellen entfernt.

Nachtserum für problematische Haut Comodex N Night Treatment. Marke "Christina", Israel. Enthält Salicylsäure, Milch- und Kojisäure, Retinol, Tomatenextrakt. Reduziert die postinflammatorische Pigmentierung und verhindert neue Hautausschläge.

Whitening Serum "Neoton". Marke "Isis Pharma", Frankreich. Salicylsäure, Glykolsäure und Ascorbinsäure im Serum - ein wirksames Mittel gegen Flecken nach Akne im Gesicht, die die betroffene obere Hautschicht exfolieren. Milde Aufheller mit heilender Wirkung - Alpha-Arbutin und Süßholz-Extrakt - reduzieren die Melaninproduktion.

Tipp: Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Arzneimittels die Konzentration von ANA und BHA. Für den Eigengebrauch geeignete Werkzeuge mit einem Wirkstoffanteil von bis zu 12%.

Kosmetische Produkte für das chemische Peeling, als Mittel gegen Akne im Gesicht, verbessern die Struktur der Hautoberfläche. Je mehr konzentrierte Substanzen verwendet werden, desto mehr korrodieren sie die Zellen der Epidermis. Heimkosmetik enthält 3-12% Fruchtsäuren, bis zu 10% Salicylsäure. Dermato-Kosmetiker verwenden eine höhere Konzentration von 30–70%. Schützen Sie nach einer solchen Behandlung die beschädigte Haut vor der Sonne.

Drogen aus Akne Flecken (Bewertung)

Vorgefertigte Kosmetikprodukte gegen Akne-Flecken können Zeit sparen, aber können wir es für ökonomisch halten, mehrere Tausend Rubel für den Kauf einer Tube Creme zu verwenden? Pharmazeutische und parapharmazeutische Produkte mit therapeutischer Wirkung sind Marken-Kosmetika nicht unterlegen, obwohl ihre Preise moderat sind. Darüber hinaus enthalten sie weniger Bestandteile, was das Risiko einer Exposition gegenüber Komedogenen und das Auftreten neuer Akne verringert.

Was bedeutet, wird Akne-Flecken loswerden

Akne ist am häufigsten in der Pubertät.

Hormonelle Ausbrüche, die der Körper zur Restrukturierung benötigt, wirken sich nachteilig auf den Zustand der Haut aus.

Normalerweise vergeht der Ausschlag näher an 20 Jahren. Aber nicht immer wird das Gesicht sofort sauber.

  • Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken und NICHT ein Handbuch für Maßnahmen!
  • Nur der DOKTOR kann Ihnen die EXAKTE DIAGNOSE liefern!
  • Wir bitten Sie dringend, sich nicht selbst zu heilen, sondern sich bei einem Spezialisten anzumelden!
  • Gesundheit für Sie und Ihre Familie!

In den meisten Fällen gibt es Pigmentflecken, Narben und sogar Vertiefungen in Form von Narben.

Es ist manchmal schwieriger, solche Mängel zu beseitigen als Akne.

Im Kurs sind sowohl professionelle Verfahren in der Kabine als auch pharmazeutische Präparate, Rezepte der traditionellen Medizin.

Das wirksamste Mittel gegen Akne zu wählen, ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Warum bleiben?

Akne ist ein entzündlicher Prozess der Talgdrüse und des umgebenden Gewebes.

Wenn der Herd klein ist, heilt er höchstwahrscheinlich ohne Folgen. Wenn Bakterien es durchdringen, verwandelt sich der Pickel in eine riesige, schmerzhafte Kugel mit eitrigem Inhalt.

Infektionsquellen sind schmutzige Hände, die Reste von Kosmetika im Gesicht, schlechte Hygiene. Der Hauptgrund ist jedoch die Extrusion unreifer Elemente.

Foto: Flecken im Gesicht nach Hautausschlägen

Heilgewebe produzieren aktiv Melanin, das sich aus einer kleinen Sonnenstrahlung in einen Pigmentfleck verwandelt.

Foto: Akne-Narben

Im Wundbereich wächst das Bindegewebe rasch, wodurch sich eine Narbe bildet. Normalerweise klärt es sich allmählich auf, aber pathologische Formationen führen zum Auftreten von Grübchen und Narben.

Arten

Bevor Sie herausfinden, welches Werkzeug Spuren entfernt, ist es wichtig zu lernen, zwischen ihren Typen zu unterscheiden:

Foto: Arten von Narben

  • rote Flecken - bleiben nach Wundheilung zurück und passieren unabhängig;
  • normotrophe Narben - ohne Dichtungen, aber mit durchscheinenden Gefäßen durch die dünne Haut;
  • atrophisch - kleine Vertiefungen, die sich wenig vom Farbton des Integuments unterscheiden;
  • Keloide - rosarote Wucherungen des Bindegewebes, die über die Oberfläche hinausragen;
  • hypertrop - ähnlich dem vorherigen Typ, kann aber spontan wachsen und verschwinden.

Video: Wundermittel gegen Akne

Behandlung nach Akne

Heute gibt es viele Möglichkeiten, die Auswirkungen von Akne zu beseitigen.

Natürlich ist es ratsam, einen Spezialisten aufzusuchen, der die Ursachen für die Bildung von Spuren feststellt und die optimale Therapie je nach Schwere der Pathologie vorschreibt.

Foto: Für eine effektive Behandlung müssen Sie einen Arzt aufsuchen

Zu hause

Wenn auf der Haut mehrere frische Flecken vorhanden sind, können Sie diese selbst entfernen.

Verwenden Sie dazu den Algorithmus.

  1. Legen Sie die Ursachen für Akne und Post Akne fest.
  2. Um die zugrunde liegende Krankheit zu heilen - Akne, falls vorhanden.
  3. Sorgen Sie für die richtige Pflege, wählen Sie die richtige Art von Hautkosmetik.
  4. Wählen Sie das beste Mittel gegen Akne in der Apotheke.
  5. Übliche Behandlung als Hilfsmaßnahme anwenden.

Masken

Von zu Hause aus Flecken und Narben sind Methoden zu Hause wahrscheinlich nicht zu retten.

Gegen kleine Unregelmäßigkeiten und leichte Pigmentierungen gibt es viele Maskenrezepte.

Sie sollten sich nicht beeilen und alles auf einmal anwenden, es ist besser, die am besten geeignete Komposition zu wählen.

Für ihre Zubereitung werden exfolierende und aufhellende Inhaltsstoffe benötigt:

Foto: Badyaga beschleunigt die Regeneration der Haut

  • Pulver Badyagi. Es wird mit Wasser verdünnt und auf die betroffenen Stellen aufgetragen, nicht länger als 10 Minuten. Andernfalls kann es zu Verbrennungen kommen. Mikroskopische Nadeln des Skeletts von Süßwasserschwämmen reizen die Haut, regen die Durchblutung an und erhöhen die Regenerationsfähigkeit des Gewebes. Das Gesicht brennt, wird roter, aber kleine Fossa glättet sich und Flecken verblassen. Die Apotheke verkauft Fertiggel Badyaga Forte, das den Anweisungen entsprechend verwendet wird;

Foto: Maske mit weißem Ton zur Reinigung der Haut von abgestorbenen Zellen

  • weißer und blauer Ton. Ein gutes Mittel, um die Haut aufzuhellen und abgestorbene Epidermisschuppen zu beseitigen. In 1 EL. lügen Pulver fügen Sie so viel Zitronensaft hinzu, um die Konsistenz von Sauerrahm zu erhalten. Dann auf das Gesicht auftragen und 20 Minuten trocknen lassen. Das Verfahren wird an jedem Tag des Monats durchgeführt.

Foto: Honig mit zimtglatter Haut

  • Liebling Es desinfiziert, regeneriert, pflegt und glättet die Haut. Es wird in reiner Form verwendet oder zu anderen Zutaten wie Zimt hinzugefügt.
  • Früchte und Beeren: Zitrone, Orange, Mandarine, Erdbeere, Erdbeere, Cranberry, Trauben enthalten Säuren, die die obere Epithelschicht auflösen. Es reicht aus, das Gesicht mit Saft zu schmieren und 10-15 Minuten zu halten;
  • Gurke Das Fruchtfleischbrei wird für eine Viertelstunde zerkleinert und aufgetragen;

Foto: Gurkenpulpe hat einen Bleicheffekt.

  • Drücken Sie den Saft aus 1 Zwiebelknolle und fügen Sie 1 EL hinzu. lügen Apfelessig, 1 TL Pulver aus Ascorbinsäure, zerstoßenes Eigelb, halb gebrochener Apfel ohne Haut, 1 TL. Honig und 3 EL. lügen Olivenöl;
  • Schokolade im Dampfbad schmelzen, die gleiche Menge Sahne hinzufügen, leicht abkühlen und 20 Minuten auf Narben auftragen;
  • Kosmetisches Paraffin schmelzen, mit Wasser und Olivenöl mischen, auf Flecken verteilen und eine Viertelstunde ziehen lassen.

Apotheke Drogen

Medizinische Präparate werden die Reinigung beschleunigen:

Foto: Zinksalbe, trockene Hautausschläge

  • Zinksalbe klärt und trocknet. Legen Sie es vor dem Zubettgehen auf Flecken;
  • Panthenol - heilt Schaden, beseitigt Narben;

Foto: Zitronen-ätherisches Öl weißt Flecken auf.

  • ätherische Öle von Teebaum, Rosmarin, Mandel und Weizenkeimen. Eine Mischung oder ein Werkzeug behandelt auch die Spuren eines Punktes. Well regeneriert die Öllösung von Vitamin E, die lange Zeit in die Problemzonen gerieben werden muss;
  • Skinoren enthält Azelainsäure und stört die Synthese von Melanin.
  • Heparin-Vertrag und Zwiebel-Extrakt - löst Narben, tiefe postoperative Narben;

Foto: Kontraktubex gel glättet effektiv Narben.

  • Retasol - schält die Zellen und fördert eine intensive Erneuerung;
  • Dermatika - lindert alte Flecken, mildert und zerstört überschüssiges Kollagen;
  • Scarguard - Flüssigsalbe mit Silikon und Vitaminen bildet eine Schutzschicht, die die Wirksamkeit der wichtigsten Medikamente erhöht;
  • Hyaluronsäure sledotsid - spendet Feuchtigkeit und regeneriert.

Kosmetik, Reinigung von Akne

Die Zusammensetzung der Pflegemittel muss Salicylsäure und Vitamin C enthalten.

Zusammen verfärben sie die Pigmentierung, heilen und exfolieren die Zellen des Stratum corneum.

Wie behandelt man Akne auf dem Rücken von Frauen? Hier erfahren Sie es.

Es ist ratsam, Produkte aus einer Serie auszuwählen:

Aufhellende Flecken

  • Nicht schlecht hellt die roten und blauen Flecken der Salicyl-Zink-Paste auf.
  • Sie können auch spezielle Produkte für die Pflege problematischer Hautprobleme, Proaktiv oder Klerasil kaufen.

Foto: Schnellwirkende Creme zum Bleichen von Flecken

  • Peelingmittel mit ANA-Säuren sind sehr wirksam, es ist jedoch besser, sie im Herbst und Winter zu verwenden. Andernfalls können unter dem Einfluss von Sonnenlicht neue Flecken hervorgerufen werden. Dazu gehören Ducre keraknil, Exfoliac acnemega 100.
  • Evinal Pigmentation Cream mit Plazenta, Ringelblume, Petersilie und Maisöl-Extrakt, Vitamin E normalisiert die Produktion von Melanin, hellt auf, mildert und spendet Feuchtigkeit.

In der Kabine

Kabinenmethoden sind ziemlich teuer, aber sie sind nicht nur hervorragend gegen Flecken, sondern auch gegen große, alte Akne-Spuren geeignet.

Ein Kosmetiker kann Kurse für solche Verfahren anbieten:

Foto: Mesotherapieverfahren lindert Stagnation

  • Mesotherapie - subkutane Injektionen von nützlichen Cocktails mit Hyaluronsäure, Kollagen, Vitaminen;
  • Mikroströme - Aktivierung des Blutkreislaufs und Stoffwechselvorgänge mit elektrischem Strom;
  • Darsonvalization ist eine physiotherapeutische Methode, die die Zellregeneration durch gepulste Hochfrequenzentladungen stimuliert.

Narbenbehandlungen

Um Narben und Grübchen zu beseitigen, werden aggressivere Methoden verwendet:

  • Laserpolieren - das Verdampfen der oberen Schicht des Epithels durch einen Wärmestrahl, aufgrund dessen die Zellerneuerung beschleunigt wird;

Foto: Laserpolitur beseitigt Vertiefungen und Narben.

  • fraktionierte Photothermolyse - Laserbehandlung streng lokaler Bereiche, wodurch Verbrennungen vermieden werden können;
  • Mikrodermabrasion - Exposition gegenüber Aluminiumoxid zur Entfernung abgestorbener Haut;
  • mittleres chemisches Peeling - Verbrennung der Epidermis mit Milch-, Salicyl-, Brenztraubensäure, mit dem Ergebnis, dass die Oberfläche geglättet wird;

Foto: Chemische Peelings glätten die Haut

  • Deep Peeling - Phenol-Exposition auf mehreren Hautschichten gleichzeitig, vergleichbar mit der plastischen Chirurgie. Das Verfahren ist schmerzhaft und sehr traumatisch, wirkt jedoch gegen große Narben und Falten. Nach der Heilung erscheinen Pigmentflecken jedoch häufig als nachteilige Reaktion.
  • In schweren Fällen wird die Exzision der Narben operativ angewendet.

Volksrezepte aus Altersflecken

Wenn die Akne mild war, werden Heilpflanzen vor kaum wahrnehmbaren Spuren retten:

  • ein Bündel Petersilie fein gehackt, kochendes Wasser einfüllen und darauf bestehen. Gaze in Flüssigkeit anfeuchten und auf das Gesicht legen, bis es vollständig trocken ist. Frieren Sie in einer Form ein, um einen Teil des Sud aus Eis zu reiben und morgens die Haut mit Würfeln zu reiben.

Foto: Petersilie mit Eiswürfeln einreiben, um Flecken aufzuhellen

  • Ein wirksames Volksmittel gegen Flecken ist die Infusion von Hypericum. Stellen Sie ein Glas Alkohol und 2 EL. lügen Rohstoffe in einer Flasche dunkles Glas, den Deckel schließen und 10 Tage an einem kühlen Ort aufbewahren. Die resultierende Lösung wischt täglich Bereiche der Pigmentierung ab;
  • Kaltes Wasser zu gleichen Teilen aus Eichenrinde, Kamille und Schöllkraut gießen, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen. Dann die Mischung abkühlen, abseihen und morgens und abends für die Hautbehandlung verwenden.

Hilfreiche Ratschläge

Elementare Regeln helfen dabei, den unangenehmen Prozess der Postakne loszuwerden.

  1. Es ist verboten, schwarze Punkte und Pickel zu pflücken, zu reißen und auszudrücken.
  2. Es ist wichtig zu versuchen, die wunden und eitrigen Elemente nicht mit den Fingern zu berühren.
  3. Nehmen Sie sich mehr Zeit für die Körperpflege - zweimal täglich waschen Sie Ihr Gesicht, holen Sie sich ein separates Handtuch und waschen Sie es öfter.
  4. Im Anfangsstadium der Läsionsbildung sofort ein Werkzeug anwenden, das Mikroben zerstört und Rötungen reinigt (Baziron, Skinoren, Zener).
  5. Besitzer von dünner Haut sowie mit der Neigung zu Keloiden, alles zu tun, damit Akne überhaupt nicht herausspringt. Missbrauchen Sie keine schlechten Gewohnheiten, essen Sie eine ausgewogene Ernährung, führen Sie einen aktiven Lebensstil und begrenzen Sie Stresssituationen.
  6. Es ist nicht notwendig, sich selbst zu behandeln, es ist notwendig, sich zur Diagnose an einen Dermatologen zu wenden.

Prävention

Die beste vorbeugende Maßnahme besteht darin, Akne zu verhindern.

Wenn der Ausschlag jedoch bereits vorhanden ist, ist es wichtig, das Integument vor der Entwicklung von Entzündungen und Verletzungen zu schützen:

  • warten Sie nicht darauf, dass der Aal an Größe zunimmt, sondern brennen Sie sofort eine kleine Erhebung mit Jod oder Salicylsäure;
  • Wählen Sie mit Hilfe eines Arztes wirksame Medikamente zur Behandlung aus.
  • zweimal täglich, um die Haut von Unreinheiten zu reinigen, Kosmetik vor dem Zubettgehen entfernen, regelmäßig Peeling durchführen;
  • Maskieren Sie keine eitrigen Läsionen mit einer Grundierung. Es ist besser, natürliches Mineralpulver oder Concealer mit antibakterieller Wirkung zu verwenden.
  • reißen Sie die Kruste nicht ab, nachdem der Aal durchgebrochen ist;
  • Entfernen Sie fetthaltige, süße, würzige und frittierte Lebensmittel von der Diät.
  • Pflegemittel nach Hauttyp auswählen;
  • Gehen Sie regelmäßig zu einer Kosmetikerin.

Bewertungen

Im Internet finden Sie viele Informationen über die Vorteile von Retinoiden gegen Postakne (Differin, Effezel, Retacnil).

Foto: eine Überprüfung des Behandlungsgels

Experten unterstützen diese Ansicht jedoch nicht.

Obwohl der positive Effekt der Salbe sofort sichtbar wird, kann die Haut unter übermäßiger Trockenheit leiden.

Foto: Überprüfung der Anwendung der Creme

Die Durchführbarkeit einer solchen Behandlung sollte von einem Arzt entschieden werden.

Die Regenerationsrate geschädigter Gewebe hängt von vielen Faktoren ab.

Zum Beispiel aus Alter, Gesundheit, individueller Struktur der Haut.

Es wurde festgestellt, dass die Wiederherstellungsprozesse nach 25–30 Jahren eineinhalb Mal langsamer werden.

Dann kann es einige Monate dauern, bis die Spuren beseitigt sind.

Haben Volksheilmittel gegen Akne im Gesicht? Hier erfahren Sie es.

Was ist die beste Gesichtsaknebehandlung? Lesen Sie weiter.

Es lohnt sich von Anfang an, sich darauf vorzubereiten, dass die Haut nicht in wenigen Tagen glatt wird.

In einem Komplex muss man Geduld haben und an dem Problem arbeiten.

Wie kann man Aknemarken beseitigen?

Hormonelle Akne ist ein natürlicher Begleiter der Reifung. Normalerweise gehen sie mit dem Ende der Pubertät von selbst durch, aber Akne hinterlässt manchmal Spuren von „Gedächtnis“ - zyanotische und rote Flecken nach Akne, Narben. Es ist viel schwieriger, Akneabdrücke loszuwerden, als von den Pusteln selbst, und hier geht alles vor: von populären Rezepten bis zu teuren medizinischen Verfahren.

Warum bleiben Spuren nach Akne?

Ein Pickel ist eine Entzündung, die unkompliziert geöffnet und ohne Folgen geheilt wird. Eine Infektion dringt jedoch leicht in den Hohlraum ein: schlechte Hygiene, schmutzige Hände, Quetschen sind die häufigsten Ursachen für die Umwandlung eines normalen Hautausschlags in einen großen roten Aal mit eitrigem Inhalt.

Der Körper eilt dem Kampf gegen Bakterien und die anschließende Wundheilung entgegen und baut Granulationsgewebe in der Schadenszone auf. In der Haut wird Melanin aktiv produziert, der Aknebereich wird allmählich mit Elastin- und Kollagenfasern gefüllt. Dadurch wird die Epidermis durch Narbengewebe und pigmentierte Flecken ersetzt. Ultraviolette Strahlung kann die Pigmentierung vor Ort verbessern Akne - Bräunung und Sonneneinstrahlung ohne Schutzmittel mit "blühender" Haut sind unerwünscht.

Das weitere Verhalten nach Akne hängt von vielen Faktoren ab: der Art und den Merkmalen der Haut, der Richtigkeit der Gesichtspflege, den Maßnahmen zur Behandlung und Vorbeugung von Läsionen. Die normale physiologische Narbe nach Akne lässt mit der Zeit nach, atrophische und hypertrophe Narben bilden Gruben und Erhebungen, die lebenslang verbleiben können.

Die Gründe, warum Akne auf den Gesichtsabdrücken zurückbleibt, sind auf zwei Gruppen reduziert: objektiv, verbunden mit den Eigenschaften des Körpers, und "vom Menschen geschaffen" - deren Schuld der Mann selbst ist. Beginnen wir mit dem letzten:

  1. Für das „Picking“ von Akne schlagen Ärzte und Kosmetiker während ihres gesamten Berufslebens die Hände ihrer Patienten mit Akne. Es ist das Quetschen, das der wichtigste traumatische und infektiöse Faktor ist, der Akne zu einem blauen schmerzhaften Bauch macht. Wenn ein solcher Pickel ohne Folgen verschwindet, kann dies als ein Wunder betrachtet werden. Nach aggressiver Extrusion ist die Haut lang und schmerzvoll wiederhergestellt.
  2. Die Hauptregel für Pusteln im Gesicht ist, sie nicht nur nicht zu drücken, sondern überhaupt nicht zu berühren. Schmutzige Finger, ein altes Handtuch, unfaire Hautreinigung und andere hygienische Fehler führen häufig zum Eindringen und zur Reproduktion von Mikroben in Akne.
  3. Haut mit Hautausschlag erfordert besondere Sorgfalt und die Verwendung spezieller Kosmetika für Akne. Bei Nichtbeachtung dieser Regel führt die Verwendung ungeeigneter Mittel zur Verstopfung der Hautkanäle und zur Entwicklung einer Infektion in einem geschlossenen Hohlraum. Je stärker die Entzündung ist, desto tiefer wird die Narbe und die Rötung wird stärker.

Selbst sorgfältige Hygiene und Respekt für die Haut garantieren nicht das Fehlen von Akne, wenn der Gesundheitszustand zu ihrem Aussehen beiträgt:

  1. Das Vorhandensein eines infektiösen Fokus im Körper ist ein Risikofaktor für eine Furunkulose-Entzündung. Die Infektion dringt in den Akneausschlag nicht von außen ein, sondern von innen mit Blutfluss aus den betroffenen Organen.
  2. Auf einer dünnen, empfindlichen Haut kann ein Pickel einen Prellung, eine Narbe, ohne Extrusion hinterlassen. Inhaber solcher Haut sollten ein Maximum an Akne vermeiden.
  3. Die Neigung zu Keloiden führt dazu, dass Akne an Ort und Stelle pathologische Narben gebildet hat - grobe Narben.

Selbstbehandlung von Akne

Wie Sie nach Akne die Spuren im Gesicht loswerden - in jedem Fall wird der Dermatologe das Beste bestimmen. Pigmentflecken und Narben sind ein ernstes Hautproblem, das umfassend behandelt werden muss:

  • die Ursache identifizieren;
  • um die zugrunde liegende Krankheit zu behandeln, falls vorhanden;
  • Wählen Sie die richtige Pflege.
  • machen Sie Verfahren für die Ausrichtung der Haut.

Wenn das Problem nicht zu weit gegangen ist und nur einzelne Flecken Angst verursachen, ist es möglich, sie ohne die Beteiligung eines Arztes zu Hause zu bewältigen.

Home Masken aus Akne

Entfernen Sie tiefe Narben nach Hause Verfahren wird nicht funktionieren, aber um kleine Unregelmäßigkeiten und Altersflecken zu beseitigen, gibt es viele Rezepte. Fast alle basieren auf den aufhellenden und exfolierenden Bestandteilen:

  1. Badyaga Dieses seit vielen Jahren bekannte Werkzeug dient zum Abflachen der Haut, zur Resorption von Prellungen und Narben. In der Apotheke können Sie Pulver Badyagi oder Fertiggel kaufen. Das Produkt reizt die Haut, aktiviert die Mikrozirkulation und fördert die Regeneration von Schäden. Beim Auftragen von Badyagi besteht ein brennendes Gefühl, das Gesicht wird rot. Nach dem Eingriff erhellen sich Flecken von Akne, kleine Narben wurden geglättet. Es ist wichtig, dass Sie das Badyagu im Gesicht nicht übertreiben, da Sie sich sonst verbrennen können.
  2. Weißer Ton wirkt tief reinigend und bekämpft Pigmentierungen. Basierend auf dieser Zutat sollten Sie regelmäßig hausgemachte Gesichtsmasken herstellen. Für den gleichen Zweck eignet sich blauer Ton.
  3. Honig ist ein starkes natürliches Antiseptikum. Desinfiziert die Haut, regt die Heilung an. Als Kosmetik glättet es das Gesicht und entfernt dunkle Flecken.
  4. Wie Sie Akne im Gesicht entfernen - Sie helfen Fruchtsäuren. Machen Sie Masken aus Zitrone, Trauben, Erdbeeren - schmieren Sie die Haut mit ihrem Saft oder fügen Sie sie zu den Masken hinzu.
  5. Essig - einer der effektivsten Kämpfer mit Aalen und ihren Folgen. Wischen Sie das Gesicht mit Essig Tonic (1 bis 3 mit Wasser) ab und geben Sie es in die Kosmetik. Besser Apfel verwenden.

Hier sind einige Rezepte für einfache und effektive Masken aus Pigmentflecken:

  1. Machen Sie eine Aufschlämmung aus weißem Tonpulver, Wasser und ein paar Löffeln Zitronensaft. Tragen Sie die Maske täglich 20 Minuten lang auf die Flecken auf. Die Ergebnisse werden frühestens eine Woche sichtbar. Der Kurs dauert 30 Tage. In dieser Maske wirken beide Komponenten aufhellend.
  2. Das Fruchtfleisch der frischen Gurke zerdrücken, den Saft einer halben Zitrone dazugeben und gut mischen. Tragen Sie die Maske auf ein sauberes Gesicht auf, halten Sie sie etwa 3 Minuten lang fest, spülen Sie sie mit warmem Wasser ab und tragen Sie eine reichhaltige Pflegecreme auf die Haut auf.
  3. Gurken zum Bleichen von Pigmentflecken können unabhängig verwendet werden, ohne sich mit irgendetwas zu vermischen - sowohl in Scheiben als auch in Form von Saft.
  4. Haferbrei kochen, abkühlen lassen und auf Gesicht auftragen. Nach 15 - 20 Minuten abspülen. Effekt - Trocknung von Hautausschlägen und Bleichen übermäßiger Pigmentierung.
  5. Vitamin Eis einfrieren. Sie benötigen einen Bund Petersilie und Dill. Das Gras fein hacken, mit kochendem Wasser auffüllen und ziehen lassen. Nach dem Abkühlen in Eisdosen gießen und in den Gefrierschrank stellen. Reiben Sie Ihr Gesicht jeden Tag mit Würfeln - rote Flecken werden heller.
  6. Eine weitere Maske basiert auf weißem Ton. Fügen Sie Wasserstoffperoxid, Zitronensaft und Traubenkernöl zu flüssigem Ton hinzu - einige Tropfen. Die Mischung auf das Gesicht auftragen und trocknen lassen. Mach es jeden zweiten Tag.
  7. Appliqués aus mit Apfelessig gemischtem Teig auftragen. Mehl mit Essig auflösen, kleine Tortillas aufrollen und 15 bis 20 Minuten an den Stellen befestigen. Waschen Sie die Gesichtscreme mit Feuchtigkeit.
  8. Fügen Sie ein paar Löffel Zitronensaft zum Eiweiß hinzu, verquirlen Sie alles gut. Tragen Sie die Mischung direkt auf die Hautfehler auf und lassen Sie sie eine Viertelstunde einwirken.
Kosmetik, aufhellende Flecken nach Akne

Es wird empfohlen, rote Flecken nach Akne mit speziellen Kosmetika aufzuhellen. Seine Zusammensetzung muss Folgendes umfassen:

  • Vitamin C verfärbt die Hyperpigmentierung, besonders wenn Sie externe Mittel mit der oralen Einnahme des Vitamins kombinieren.
  • Salicylsäure - Peeling sanft die Oberflächenschicht der Epidermis, glättet die Haut, hellt die Rötung auf.

Der beste Effekt ist die Verwendung einer ganzen Reihe von Kosmetika:

  • Reinigungsmittel;
  • Tonikum;
  • Sahne;
  • Peeling (schrubben).

Mit Vitamin C können Sie hausgemachte Mesotherapie machen: Nehmen Sie eine Lösung in einer Ampulle, tragen Sie sie auf Ihr Gesicht auf und massieren Sie sie mit einem Haushalts-Mezoroller. Vor einem solchen Eingriff ist es unbedingt erforderlich, einen Hauttest für Allergien durchzuführen, da das Vitamin durch mikroskopische Punktionen in die Epidermis gelangt. Medizinische Kosmetik mit Salicylsäure ist für die Verwendung vorgesehen.

Pharmazeutische Mittel gegen Aknemarken

Wenn Notfallmaßnahmen, wie Flecken von Akne im Gesicht zu entfernen, nicht helfen, müssen Sie sich auf eine langfristige, tägliche Anwendung von Produkten mit glättender und bleichender Wirkung einstellen:

  1. Zinksalbe Übernehmen Sie es über Nacht an jeder Stelle. Zinksalbe trocknet gut und hellt Postacne auf.
  2. Ätherische Öle Problemstellen mit Ölen schmieren: Teebaum, Mandel, Weizenkeime oder eine Mischung davon.
  3. Um das Auftreten von Aknemarken zu verhindern, trocknen Sie diese sofort mit Aknesalbe (Kvotlan, Baziron, Zener und andere) ab, wenn eine Pustel auftritt. Mit Salbe wird Akne vor einer Infektion geschützt und heilt schnell und hinterlässt keine Spuren auf der Haut.
  4. Frische Narben sollten regelmäßig gegen Narben geölt werden, z. B. Contractubex. Das Produkt enthält Zwiebelextrakt, Allantoin und Natrium, die das Wachstum von Cicatricialzellen verlangsamen und die Kollagensynthese beschleunigen. Gel Kontraktubeks hilft perfekt bei roten Flecken.
  5. Kelofibraz-Creme trägt dazu bei, unregelmäßige Haut nach Akne zu glätten. Harnstoff und Natriumheparin mildern, befeuchten geschädigtes Gewebe, lindern Entzündungen und erhöhen die lokale Durchblutung.
  6. Verhindert die Bildung von Narben Silikongel - Kelo-Cote. Es bedeckt die Aknestelle mit einem Schutzfilm, unter dem die "richtigen" Fasern von Elastin und Kollagen aktiv regeneriert werden.
  7. Kaufen Sie in einer Apotheke raffiniertes Paraffinwachs und ätherisches Öl des Teebaums. Ein Stück Paraffin schmelzen, einige Tropfen Öl hinzufügen und bei Aknenarben auftragen. Die Paraffintherapie verbessert die Mikrozirkulation im Problembereich und das Öl hellt den Defekt aktiv auf.
Salonbehandlungen ab Akne

Die moderne Kosmetologie ist in der Lage, mit einer Vielzahl von Hautproblemen fertig zu werden. Bei der Behandlung von Post-Akne können Sie nicht auf die mittleren und tiefen Peelings, Mesotherapie, Laserbestrahlung und andere Verfahren verzichten. Viele von ihnen sind ziemlich teuer, aber sie sind sehr effektiv:

  1. Die Mesotherapie ist nicht mehr zu Hause, sondern „echt“, da Vitamin Cocktails direkt in die Haut, an Stellen mit Narben und Hautunreinheiten eingebracht werden. Es wird aus dünnen mikroskopischen Nadeln hergestellt, wobei Arzneimittel verwendet werden, die zur Behandlung der Probleme eines bestimmten Patienten erforderlich sind. Ein solches Verfahren hat das Recht, nur eine Kosmetikerin mit einer höheren medizinischen Ausbildung durchzuführen. Die Mesotherapie wirkt gegen Narben und Hautunreinheiten.
  2. Die Mikrostromtherapie ist ein nicht-invasives Verfahren, das die Glättung von Defekten im Gesicht aufgrund der Normalisierung von Stoffwechselprozessen in den geschädigten Hautbereichen fördert. Mikroströme bewirken eine Aktivierung des Lymphflusses und des Blutkreislaufs, wobei gleichzeitig die therapeutische Zusammensetzung an die Hautzellen abgegeben wird: Aminosäuren, Kollagen, Hyaluronsäure. Das Verfahren kann die schwerwiegenden Folgen von Akne nicht bewältigen.
  3. Die post-akne Fossa im Gesicht eignet sich gut zur Ausrichtung mit einem Laser. Die Lasertherapie beseitigt bis zu 90% der Auswirkungen von Akne mit minimalem Unbehagen und einer kurzen Rehabilitationsphase - nur zwei bis drei Tage. Die Anzahl der Eingriffe wird vom Arzt anhand des Ausmaßes des Problems bestimmt. Während der Bestrahlung verdampfen die oberen Zellen der Epidermis und der aktive Regenerationsprozess, das Wachstum neuer Elastin- und Kollagenzellen, beginnt in der Haut.
  4. Chemische Peelings sind wirksam zur Beseitigung von Narben. Für das mittlere Peeling wird bereits bekannte Salicylsäure verwendet. Diese Prozedur ist etwas schmerzhaft, verursacht Verbrennungen und Kribbeln auf der Haut und nach der Sitzung das Ablösen der oberen Schicht der Epidermis. Das Peeling wird zweimal im Monat durchgeführt, die Dauer des Kurses liegt im Ermessen der Kosmetikerin. Eine weitere Option für die Trockenreinigung ist Glykol.
  5. Tiefes Peeling ist ein traumatisches Verfahren, vergleichbar mit einer plastischen Operation. Wenn die Haut mit Phenol behandelt wird, erfolgt die Desquamation mehrerer Zellschichten mit der Bildung einer neuen, jungen Haut. Dieses Verfahren kann nicht nur Pigmentflecken und Aknenarben beseitigen, sondern auch Falten in nur einem Mal. Die verjüngende Wirkung des Phenol-Peelings hält mehrere Jahre an und löst nach der Akne dieses Problem für immer.

Praktisch alle Salonverfahren sollten während der kalten Jahreszeit durchgeführt werden, um ultraviolette Strahlung zu vermeiden. Viele von ihnen haben Kontraindikationen, und der Kosmetiker ist verpflichtet, sie vor der Verschreibung der Behandlung zu identifizieren.

Verhindern Sie Aknezeichen

Die beste Vorbeugung gegen die Auswirkungen von Akne besteht darin, das Auftreten von Pickeln selbst zu verhindern. Wenn dies fehlschlägt, ist es notwendig, die Haut so weit wie möglich vor der Entwicklung entzündeter Akne und ihrer Verletzung zu schützen.

  1. Warten Sie nicht, bis der Pickel gigantische Ausmaße annimmt. Sobald Sie einen Ausschlag bemerken, brennen Sie ihn sofort mit einem Antiseptikum ab. Es gibt eine Unmenge an vorgefertigten Pharmazeutika und Kosmetika für problematische Haut (Lotionen, Bleistifte), hausgemachte Medikamente funktionieren auch - Alkoholtinkturen von Kamille, Ringelblume, Salbei, reines Teebaumöl.
  2. Wenn Sie eine mittelschwere bis schwere Akne haben, können Sie auf Medikamente gegen Akne - Salben, Gele, Tabletten - nicht verzichten. Sie sollten nur von einem Arzt verschrieben werden.
  3. Reinigen Sie die Haut zweimal täglich gründlich. Stellen Sie sicher, dass Sie Make-up entfernen, waschen und Ihr Gesicht mit einem desinfizierenden Tonikum abwischen. Vorsicht mit Salicylsäure, regelmäßig Peeling.
  4. Drücken Sie Akne überhaupt nicht aus. Wenn Sie Probleme mit der Haut haben, reinigen Sie Ihr Gesicht mit einer Kosmetikerin.
  5. Berühren Sie Ihr Gesicht nicht mit den Händen, um Schmutz zu vermeiden.
  6. Verdecken Sie nicht die dekorativen Kosmetika der Geschwüre. Foundation, Pulver noch mehr verstopfen Poren und verschlimmern das Problem mit Akne.
  7. Nachdem der Aal geöffnet ist, bildet sich eine Kruste darauf - ziehen Sie ihn nicht ab, um keine roten Flecken oder Narben zu bekommen. Wenn der Pickel vollständig geheilt ist, verschwindet die Kruste von selbst und hinterlässt eine saubere Haut.
  8. Vergessen Sie nicht die richtige Ernährung. Akne mag süße, fette, würzige Speisen, Schokolade und Alkohol.
  9. Achten Sie auf die Haut entsprechend ihrem Typ: ölig sollte gründlich gereinigt werden und mit erhöhter Talgsekretion umgehen, trockenfeuchten, um verstopfte Poren mit keratinisierten Schuppen zu vermeiden.
  10. Besuchen Sie regelmäßig die Kosmetikerin.

Salbe nach Akne

Das Auftreten von Pigmentflecken nach Akne ist natürlich keine Krankheit. Ein solches Phänomen kann jedoch als äußerst unangenehmes kosmetisches Problem bezeichnet werden, das seinem Besitzer viele Probleme bereitet. Wie löse ich ein ähnliches Problem? Natürlich kann nur ein Facharzt (in diesem Fall ein Dermatologe) die beste Salbe an den Stellen nach der Akne empfehlen. Wir bieten Ihnen einen kurzen Überblick über die häufigsten Mittel, um Flecken zu beseitigen. Solche Fonds können in jeder Apotheke erworben werden und sind in den meisten Fällen nicht so teuer.

ATH-Code

Indikationen für die Verwendung von Salben von Flecken nach Akne

Flecken nach Akne sind nichts anderes als überschüssige Anreicherungsstellen des Pigmentes Melanin, eines dunklen Hautpigments. Dies geschieht, wenn in den Geweben ein ausreichend ausgeprägter oder langanhaltender Entzündungsprozess vorliegt.

Spots nach Akne können in mehrere Optionen unterteilt werden:

  • Blau-dunkle Flecken, bis zu Purpur - erscheinen nach schweren Hautentzündungen, nach Furunkeln und massiven tiefen Akneausbrüchen. Eine derart intensive Fleckenfarbe ist am schwersten zu entfernen - die Behandlung kann langwierig und schwierig sein;
  • rötliche und blau-rote Flecken bei Akne - ein leichter Entzündungsgrad. Solche Spuren sind oft vorübergehend und gehen von selbst aus. Nur in einigen Fällen kann eine kurze Behandlung erforderlich sein.
  • Flecken nach Akne - können nicht nur von der Verdunkelung der Haut begleitet werden, sondern auch von der Bildung von Narben, die nicht so leicht zu beseitigen sind. Zusätzlich zu Salben von Akneflecken benötigen Sie möglicherweise ein tiefes Hautpeeling.

Flecken nach Akne erscheinen nicht immer. Meistens geschieht dies durch unsachgemäße Beseitigung von Hautausschlägen:

  • bei unzureichender Hautdesinfektion;
  • mit Vernachlässigung des Akneprozesses;
  • beim Zusammendrücken von Akne;
  • mit geschädigter Haut um Akne.

Um Flecken zu vermeiden, sollte die Behandlung der Akne rechtzeitig und kompetent eingeleitet werden.

Formular freigeben

Diese Art der Freisetzung als Salbe kann Akne-Flecken auf verschiedene Weise beeinflussen.

  1. Aufhellende Wirkung Salben werden durch Zusatz von Hydrochinon hergestellt - einer Substanz mit aufhellender Wirkung. Solche Tools beseitigen die Hyperpigmentierung gut, sollten aber mit kurzen Kursen moderat angewendet werden. Ansonsten ist eine Veränderung der Zellstruktur möglich, die zu schweren Erkrankungen, einschließlich malignen Tumoren, führen kann. Darüber hinaus wird die kombinierte Anwendung von Vitaminpräparaten auf Basis von Hydrochinon und Retinol nicht empfohlen.
  2. Salben mit wasserlöslichen und fettlöslichen Hydrosäuren können die Oberflächenschichten der Haut qualitativ abblättern, was die Schwere der Hyperpigmentierung verringert. Solche Salben umfassen Arzneimittel auf der Basis von Salicylsäure, Zitronensäure, Glycolsäure und Milchsäure.
  3. Salben gegen Akne enthalten den Wirkstoff Azelainsäure, der sich hervorragend für hormonabhängige Hautausschläge (z. B. Akne während der Pubertät) eignet. Bei gewöhnlicher Akne bewirkt diese Substanz nicht die erwartete Wirkung.
  4. Salbe auf der Basis von Kojisäure, Arbutin oder Magnesiumascorbyl-2-phosphat - Substanzen, die die Melaninsynthese aktiv hemmen.

Titel

Pharmazeutische Mittel, die gegen die Bildung von Akneflecken wirken, umfassen solche Arzneimittel:

  • Antiseptika - Ichthyol und Streptozid-Salbe - wirken antimikrobiell und desinfizierend;
  • antibakterielle Medikamente - Salbe Levomekol, Zener und andere - beseitigen die Entzündungsreaktion;
  • Hormonpräparate - Lorinden A, Flutsinar - beseitigen Entzündungen und korrigieren Stoffwechselprozesse im Gewebe;
  • Antihistaminika - Fenistil, Elidel - beseitigen die Pigmentierung einer allergischen Reaktion.

Darüber hinaus sollten Sie andere wirksame Salben nach Akne auswählen:

  • Heparin-Salbe;
  • badyag;
  • contractubex;
  • Syntomycin-Salbe;
  • Zinksalbe;
  • Schwefelsalbe usw.

Salben, die Aknepunkte aufhellen

Die Salbe von Akne-Flecken kann aus Komponenten bestehen, die unterschiedliche Aufhellungseigenschaften haben. Einige von ihnen sind für den Körper völlig ungefährlich, aber einige können toxisch sein - zum Beispiel Hydrochinon. Stattdessen verwendet es jetzt aktiv Arbutin - ein ähnliches Bleichmittel, das keine Gefahr für den Körper darstellt.

Akne-Salbe auf Schwefelbasis hat auch einen aufhellenden und peelenden Effekt. Bei der Wahl einer solchen Salbe müssen jedoch nur solche Mittel beachtet werden, bei denen der Schwefelgehalt nicht weniger als 10% beträgt. Nur solche Präparate können die Bereiche mit Hyperpigmentierung wirksam aufhellen.

Wenn Quecksilber in der Salbe enthalten ist, kann es auch eine Bleichwirkung haben, aber eine solche Salbe bringt neben ihren Vorteilen dem Körper aufgrund seiner Toxizität oft eine Menge Schaden.

Es ist gut, wenn der Bestandteil Melanozym in der Zusammensetzung der Salbe aus Flecken enthalten ist - es ist ein spezifisches natürliches Enzym, das die dauerhaften Bindungen von Melanin, dh Pigmentansammlungen in den Oberflächenschichten der Haut, zerstören kann.

Professionelle Akne-Flecken enthalten oft Kojisäure, eine ungefährliche Substanz, die die Oberflächenschicht perfekt abschält. Ein Nachteil von Kojisäure ist die Fähigkeit, allergische Reaktionen auszulösen.

Zinksalbe für rote Flecken nach Akne

Zinksalbe ist ein kostengünstiges und wirksames Produkt auf der Basis von Zinkoxid und Vaseline. Die Salbe wirkt trocknend und tanninhaltig, beseitigt restliche Anzeichen einer Entzündungsreaktion.

Zinksalbe wird für eine Vielzahl von Hautproblemen verwendet:

  • mit Windelausschlag;
  • Diathese;
  • mit oberflächlichen Hautverletzungen.

Darüber hinaus wird dieses Tool aktiv verwendet, um rote Flecken nach Akne zu beseitigen. Die Salbe wird täglich auf die Flecken aufgetragen - mindestens viermal, höchstens sechsmal täglich. Die Dauer der Behandlung dauert bis zum vollständigen Verschwinden der hyperpigmentierten Bereiche.

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung von Zinksalbe bei der Bekämpfung von Hautunreinheiten ist eine übermäßige allergische Empfindlichkeit gegenüber der Zusammensetzung des äußeren Mittels.

Salicylsalbe

Salicylsalbe eignet sich zur Behandlung vieler Hautkrankheiten. Dieses Medikament wird von Salicylsäure abgeleitet.

Salicylsalbe hat eine entzündungshemmende Wirkung, die ihre Anwendung zur Behandlung von ekzematösen Hautausschlägen, eitrigen Hautläsionen, seborrhoischem Hautausschlag, Warzen, Psoriasis-Plaques, stacheliger Hitze und Ichthyose ermöglicht. Salicylsäure ist keratolytisch, was die guten abblätternden und erneuernden Eigenschaften des Arzneimittels erklärt.

Salbe zur Bekämpfung von Flecken nach Akne einmal täglich (in der Nacht). Während der Woche wird das Medikament täglich verwendet und anschließend alle zwei Tage mit der Anwendung fortgefahren. Darüber hinaus sollten Sie Feuchtigkeitscremes anwenden, da die Salbe einen erheblichen Trocknungseffekt hat.

Wenn keine Salicylsalbe erhältlich ist, können Sie auch eine normale Salicylsäurelösung verwenden. Diese Werkzeuge haben viele Gemeinsamkeiten, und ihre Wirksamkeit ist nahezu gleich. Wenn Sie jedoch trockene und empfindliche Haut haben, wirken solche Präparate nicht für Sie, da sie die Hautoberfläche sehr stark trocknen, was den Zustand der Epidermis negativ beeinflussen kann.

Sintomycinsalbe

Syntomycin-Salbe ist ein seit langem bewährtes Mittel gegen Altersflecken, einschließlich Akne. Die Salbe besteht aus einem antimikrobiellen Wirkstoff, dem Antibiotikum Levomycetin und Rizinusöl - einem Antiseptikum und einem milden Hautaufheller.

Salbe wird jeden zweiten Tag aufgetragen, besser unter Pflaster oder Verband.

Syntomycin-Salbe wird nicht für die Anwendung während der Schwangerschaft empfohlen, mit einer hohen Wahrscheinlichkeit von Allergien sowie bei Ekzemen oder Pilzinfektionen (Mykosen, Candidiasis).

Darüber hinaus kann dieses Mittel gegen Akne-Flecken lange Zeit nicht angewendet werden, da die Salbe Suchteffekte verursachen kann, die sich erheblich verlangsamen und die Reinigung der Haut erschweren.

Heparin-Salbe

Heparin-Salbe wird häufig bei Thrombosen, Krampfadern und Hämorrhoiden eingesetzt. Nur wenige Menschen wissen jedoch, dass Heparin bei Hämatomen, blauen Kreisen unter den Augen sowie bei Flecken im Gesicht und Körper nach Akne nicht weniger wirksam ist.

Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Natriumheparin - eine Kohlenhydratsubstanz, die die Blutgerinnung, die Blutplättchenqualität und den Blutkreislauf beeinflusst. Vaselinöl, Glycerin, Stearin, Benzocain usw. sind als zusätzliche Bestandteile in der Salbe enthalten.

Heparin-Salbe wird in einer kleinen Menge verwendet und kann bis zu dreimal pro Tag auf Problemzonen angewendet werden. Es ist zu beachten, dass die Wirkung von Heparin 8 Stunden nach dem Auftragen des Mittels auf die Haut anhält.

In der Regel, um den Zustand der Haut zu verbessern, beträgt die Anwendung der Salbe 10 Tage. Wenn jedoch zusätzliche Hautausschläge, Juckreiz und Rötung auftreten, ist es besser, das Produkt nicht mehr zu verwenden.

Es wird nicht empfohlen, Salben mit offenen Wunden und Schäden an der Hautintegrität sowie bei schlechter Blutgerinnung anzuwenden.

Ichthyol-Salbe

Eines der natürlichen und kostengünstigen Mittel, um Aknepunkte zu beseitigen, ist Ichthyolsalbe - eine Substanz, die Schieferteer und organischen Schwefel enthält.

Die Salbe reinigt die Haut, stoppt die Entwicklung der Entzündungsreaktion, desinfiziert, erweicht und trägt zur Wiederherstellung der Epidermis der Oberfläche bei.

Neben der Entfernung von Aknepunkten kann Ichthyolsalbe angewendet werden:

  • direkt mit Akne und Akne;
  • mit Rötung und Reizung der Haut;
  • mit Sonnenbrand;
  • mit Vergröberung und Verhornung der Haut.

Um Aknepunkte zu beseitigen, Salbe für die Nacht unter einem Pflaster oder einer Bandage auftragen. Die Anwendungsdauer wird durch die Tiefe und den Schweregrad der Pigmentierungsstellen bestimmt.

Salbe wird nicht verwendet:

  • mit der kombinierten Verwendung von Jodpräparaten;
  • mit einer Neigung zu Allergien;
  • während der Schwangerschaft (nicht erwünscht).

Es wird nicht empfohlen, das Produkt auf große Hautbereiche aufzutragen. Wenn der Bereich der Hyperpigmentierung groß ist, ist es besser, die Salbe punktweise aufzutragen - direkt auf die Akne.

Schwefelsalbe von Flecken im Gesicht nach Akne

Um Flecken nach Akne mit Schwefelsalbe zu beseitigen, müssen Sie ein Medikament mit einer Schwefelkonzentration von mindestens 10% einnehmen. Eine niedrigere Konzentration wird das Ablösen alter Hautzellen nicht verkraften. Im Allgemeinen ist die Schwefelsalbe jedoch sehr wirksam bei der Bekämpfung der Hyperpigmentierung, und die Kosten eines solchen Produkts sind gut.

Diese Salbe ist jedoch nicht ohne Mängel:

  • kein ganz angenehmer Duft;
  • es ist schwierig, die Haut abzuwaschen;
  • beim Waschen nicht abwaschen.

Schwefelsalbe wird alle zwei Tage auf ein vorbefeuchtetes Gesicht (auf die betroffenen Stellen) aufgetragen. Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 3-4 Wochen.

Verwenden Sie kein Schwefelpräparat:

  • während der Schwangerschaft;
  • mit allergischen Tendenzen des Körpers.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Medikament für Sie absolut sicher ist, führen Sie einen Test durch: Tragen Sie eine kleine Menge Salbe auf den Handgelenkbereich auf und warten Sie. Wenn es in dieser Zeit keine Rötung, Juckreiz oder Unbehagen gibt, können Sie Mittel zur Beseitigung von Hautunreinheiten verwenden.

Pharmakodynamik

Um die erwartete Aufhellungswirkung zu erzielen, sollte die Salbe aus Akneflecken die folgenden Eigenschaften haben:

  • um den entzündungsprozess zu stoppen - diese eigenschaft ist besonders wichtig, wenn sich akne auf dem hintergrund von flecken befindet, die behandelt werden müssen (andernfalls treten flecken wieder auf);
  • desinfizieren Sie die Haut, neutralisieren Sie Bakterien - um das Wiederauftreten der Akne zu verhindern und die Entwicklung eines Infektionsprozesses zu verhindern;
  • Die Oberflächenschicht abziehen - dies ist der Hauptaufhellungseffekt, wenn die alten, pigmentierten Zellen abgezogen werden, an deren Stelle neue Zellen erscheinen - gesund. Diese Eigenschaft wird in der Medizin als keratolytisch bezeichnet.

Die Salbe kann eine beliebige Wirkung haben oder verschiedene Eigenschaften kombinieren, was nur die Wirksamkeit des Arzneimittels verbessert.

Pharmakokinetik

Die kinetischen Eigenschaften der Salben sind auf die Wirkstoffe zurückzuführen, die die Eindringtiefe des Wirkstoffs in das Gewebe bestimmen. Bei der systemischen Blutversorgung fallen keine Salben von den Flecken, so dass es keine Möglichkeit gibt, die Wirkung solcher Gelder auf den Körper zu beschreiben.

Einige Arzneimittel können in einer geringen Menge (bis zu etwa 5% der Gesamtmenge des Wirkstoffs) im Blutstrom nachgewiesen werden, was keine klinische und pharmakologische Bedeutung hat.

Die Verwendung von Salben nach Akne während der Schwangerschaft

Wenn nachgewiesen wird, dass die Bestandteile der verwendeten Salbe nicht in die systemische Blutversorgung gelangen, ist die Verwendung eines solchen Arzneimittels während der Schwangerschaft zulässig. Es ist jedoch notwendig, die Salbe vorsichtig zu verwenden, um zu verhindern, dass sie auf Schleimhäute, Augen und Mund sowie auf die Haut der Brustdrüsen gelangt (was besonders für stillende Frauen wichtig ist).

Die Verwendung bestimmter Wirkstoffe in der ersten Schwangerschaftshälfte ist besonders gefährlich. Diese Hilfsmittel umfassen Schwefelsäure, Ichthyol und Heparinsalbe.

Absolut kontraindiziert in der Schwangerschaftssalbe von Aknenflecken auf der Basis von Quecksilber.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass es sehr wichtig ist, sich vor der Anwendung mit der Zusammensetzung der Salbe vertraut zu machen, um das ungeborene Kind nicht zu schädigen und die Entwicklung der Schwangerschaft selbst nicht zu gefährden.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Verwendung von Salben nach Akne können sein:

  • oberflächliche Hautläsionen, Geschwüre, Verletzungen;
  • Pilzhauterkrankungen am Ort der Anwendung;
  • subkutane Blutungen (bei der Anwendung von Heparinsalbe);
  • Hautkrankheiten (Ekzem, Psoriasis);
  • Nekrose oberflächlicher oder tiefer Gewebe;
  • die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter der Kinder;
  • Überempfindlichkeit des Körpers gegenüber der Zusammensetzung des ausgewählten Arzneimittels.

Nebenwirkungen der Salbe nach Akne

Unerwünschte Symptome bei der Verwendung von Salben nach Akne sind selten. Dies kann Juckreiz an der Applikationsstelle sein, kurzzeitiges Brennen, trockene Haut, normales Peeling, Hautreizungen, Kontaktdermatitis, allergische Reaktionen (Urtikaria, Schwellungen, Hautrötung).

In der Regel verschwinden die Nebenwirkungen selbständig, nachdem die ausgewählte Salbe nicht mehr verwendet wird.

Dosierung und Verabreichung

Vor Beginn des Verfahrens muss die Hautoberfläche, auf die die Zubereitung aufgetragen wird, gereinigt und vorbereitet werden. Bei Krusten werden diese sorgfältig entfernt, die Haut gewaschen und desinfiziert.

Die Salbe von den Akne-Stellen wird nach den Anweisungen 1-2 mal täglich bis 2-3 mal pro Woche angewendet.

Die Salbe kann auf die Haut aufgetragen und trocknen gelassen werden. Es wird jedoch empfohlen, einige Medikamente unter dem Pflaster oder Verband anzubringen: In diesem Fall benötigen Sie möglicherweise einen Verband, Gaze oder einen Klebstoff der entsprechenden Größe.

Die Dauer der Hautaufhellung beträgt 10 Tage bis 4 Wochen.

Überdosis

Eine zu häufige Anwendung von Salben nach Akne kann zu Trockenheit und Hautirritationen führen.

Einige Salben (zum Beispiel Syntomycin) können im Falle einer Überdosierung süchtig machen, wonach dieses Medikament die Haut aufhellt.

Es wird empfohlen, die Dosierung von Arzneimitteln gemäß dem vom Arzt verordneten Schema zu verwenden. Wenn Sie die Salbe selbst verwenden, lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch. Und noch besser, wenn die Behandlung von einem erfahrenen Dermatologen oder Kosmetiker durchgeführt wird.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wechselwirkungen von äußerlichen Zubereitungen, die schwer miteinander zu kombinieren sind, sind möglich - dies hängt von ihrer Zusammensetzung und der Methode der Beeinflussung der Gewebe ab. Einige Wechselwirkungen sind schwer vorherzusagen: Dies gilt hauptsächlich für Nahrungsergänzungsmittel und externe Zubereitungen pflanzlichen Ursprungs.

Wenn Zweifel an der Verträglichkeit eines Arzneimittels bestehen, ist es in einer solchen Situation besser, einen Arzt zu konsultieren. Es ist möglich, dass Salben nicht für die kombinierte Anwendung geeignet sind.

Salben von Flecken mit keratolytischer Wirkung können, wenn sie miteinander kombiniert werden, zu übermäßiger Trockenheit der Haut führen, was möglicherweise eine weitere spezielle restaurative Behandlung erfordert.

Lagerbedingungen

Die meisten Salben aus Akneflecken erfordern keine besonderen Lagerungsbedingungen. Zum Beispiel ist es überhaupt nicht notwendig, Salben im Kühlschrank aufzubewahren: Es reicht aus, sie an einem dunklen Ort aufzubewahren, wo die Sonnenstrahlen nicht fallen. Die optimale Temperatur für die Lagerung von Salben liegt zwischen +20 und + 24 ° C.

Lassen Sie Kinder keine Aufbewahrungsorte für Medikamente und Kosmetika. Kleine Kinder können das Produkt versehentlich verschlucken oder anders verwenden, was die eigene Gesundheit schädigen kann. Selbst die scheinbar sicherste Salbe kann in dieser Situation schädlich sein.

Einige Salben haben Lagerungsbeschränkungen: Aus diesem Grund wird empfohlen, sich für eine optimale Konservierung und Wirksamkeit des Arzneimittels mit den Anweisungen für die jeweilige äußerliche Zubereitung vertraut zu machen.

Verfallsdatum

Die Haltbarkeit eines Mittels wie einer Salbe für Aknepunkte beträgt normalerweise etwa 3 Jahre, es sei denn, in den Anweisungen ist ein anderer Zeitraum angegeben. Lesen Sie die Anweisungen zum Medikament sorgfältig durch, bevor Sie mit den Verfahren fortfahren.